Störung Batterieaufladung

Diskutiere Störung Batterieaufladung im Forum Elektronik im Bereich Technik - Phänomen: Immer nur wenn ich in der Tiefgarage stehe und nach Hause fahren will kommt die Warnmeldung mit STOP und Batterieleuchte... Wenn ich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

jackdaniels2

Megane-Kenner
Beiträge
153
Phänomen:

Immer nur wenn ich in der Tiefgarage stehe und nach Hause fahren will kommt die Warnmeldung mit STOP und Batterieleuchte...

http://www1.minpic.de/bild_anzeigen_thumb.php?img=213210.jpg

Wenn ich zu Hause losfahre wo das Auto im freien steht kommt nichts?!?

Kann es an der Luftfeuchte in der Tiefgarage sein?

Wenn ja was kann das Problem sein und wo soll ich anfangen mit suchen - die Hilfe brachte nicht wirklich was...

Bin morgen beim Händler - dem sagt der Fehler auch nichts...

Warnleuchte und Warnton kommen immer nur für ein paar Sekunden

Habt Dank
 
J

jackdaniels2

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
153
Trinomic schrieb:
Ich würde an der Batterie anfangen. Loses Kabel ?

alles fest...

muss sagen das das Auto ca. 1/2 Jahr stand - evtl. Masseband angegammelt?... Batterie soweit ok...

Wieviel Massebänder sind verbaut bzw wo - damit man dies mal checken kann
 
J

jackdaniels2

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
153
leider findet keiner was

auch bei Renault im Fehlerspeicher nichts...

Nächste Woche stell ich den nochmal in den Werkstatt - Vermutung LiMa mit kalter Lötstelle..

komisch...
 
J

jackdaniels2

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
153
so der Megane steht in der Werkstatt - mal schauen ob die was finden... die müssen!!!!

Fahre nun den Chevrolet Lacetti :sorry: als Ersatz
 
J

jackdaniels2

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
153
gestern Anruf AH:

der Fehler trat nun endlich bei denen auch auf - immer nur im kalten Zustand, die hatten einen Tester über der OBDII drangehabt - und sporadisch wie bei mir kam der Fehler...

Lichtmaschiene brachte kurzfristig nur knapp 12V - immer dann leuchtete die Warnmeldung auf...

Was kanns sein - vermute selbst die Lima?

Dauert nun noch eine Weile eh ich den Megane wiederbekomme - aber der Fehler ist ja nun gefunden...

Scheint aber ein potentielles Problem zu sein - heftig wenn nach 3 Jahren eine Lima defekt geht!!!

Dazu mal eine Frage:

Wieviel bringt die Lima - 140A?
Ist diese schon Wassergekühlt?

Und nur Interessehalber - was kostet die lt Dialogys?

Danke
 
J

jackdaniels2

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
153
so - Auto zurück, Lichtmaschiene erneuert - bis jetzt kein Fehler mehr...

Aber ist das normal das die nach 3 Jahren und 100tkm hinüber ist???
 
Multi-Fanfare

Multi-Fanfare

Megane-Experte
Beiträge
1.541
Ja das ist normal...von dieser Lichtmaschine wurden und werden noch Millionen gebaut und da kommts halt auch mal vor das ein Materialfehler vorliegt oder jemand beim Zusammenbau der Einzelteile einen kleinen Fehler macht und dann passiert das. Grade in der Electronic kommt das häufiger vor.... :negative:
 
R

RenaultMegane3Fahrer

Guest
Hatte genau die gleiche Meldung. Auch immer nur für wenige Sekundenbruchteile. Hut ab, dass du das auf Foto bannen konntest. Hier mein Thread dazu: viewtopic.php?f=6&t=15464&p=238788#p237850. Mein Renault war heute in der Werkstatt. So wie es aussieht, war es bei mir nur die Batterie. Ein Test der Werkstatt ergab 63%. Der Test der LiMa zeigte keinen Fehler. Hier war alles in Ordnung.

Als es diese Woche das erste Mal morgens um 0°C Grad war, habe ich zum Scheiben enteisen die Lüftung auf "max" gestellt. Da fiel mir dann auf, dass das Gebläse in kurzen Abständen zwischen stark und weniger stark pulsierte. Beim Fahrt zur Arbeit schwankte dann die Helligkeit des Abblendlichts ebenfalls pulsartig.

Hat deine Werkstatt denn die Batterie getestet?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Störung Batterieaufladung

Ähnliche Themen

R
Antworten
53
Aufrufe
69.284
Keve1991
Keve1991
Dr.Izzy
Antworten
2
Aufrufe
5.082
Dr.Izzy
Dr.Izzy
J
Antworten
4
Aufrufe
7.124
Zimbi RFD
Zimbi RFD
Oben