Tieferlegung !

Diskutiere Tieferlegung ! im Fahrwerk, Felgen und Reifen Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo Leute ! Würde gerne meinen Meggi CC etwas tieferlegen lassen, so 30-35. Was wäre denn ein fairer Preis meiner Werksatt für den Einbau.

  1. #1 Ombre71, 04.11.2005
    Ombre71

    Ombre71 Türaufmacher

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute !

    Würde gerne meinen Meggi CC etwas tieferlegen lassen, so 30-35.

    Was wäre denn ein fairer Preis meiner Werksatt für den Einbau.
     
  2. Haekes

    Haekes Megane-Kenner

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    denke 300 wären ok:

    200 Federn
    100 Aufwand
     
  3. #3 wrbakatze, 04.11.2005
    wrbakatze

    wrbakatze Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    16
    Hallo Ombre71,
    es kommt darauf an welche Variante du wählst. Komplettfahrwerk oder nur Federntausch. Ich habe in meinem Meggi die originalen Tieferlegungsfedern 30 mm von Renault drin. Was dieser Umbau gekostet hat kann ich Dir leider nicht sagen, da ich den Wagen schon von meinem Händler fertig tiefergelegt gekauft habe. Die Federn alleine kosten in etwa 190 Euro. zzgl. Montagekosten. Kannst ja mal auf der Renaultseite unter www.renault.de, Thema Renault Services nachschauen. Da kann man sich unter der Rubrik Zubehör für den Megane CC die ganze Geschichte mal anschauen.
    Gruß
    wrbakatze
     
  4. #4 wrbakatze, 04.11.2005
    wrbakatze

    wrbakatze Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    16
    Ja, mit den Werten von Haekes liegt man bestimmt nicht schlecht.
    Um die 300 Euro klingt wirklich nicht schlecht und ist wirklich real.
     
  5. #5 Ombre71, 04.11.2005
    Ombre71

    Ombre71 Türaufmacher

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ja, danke für die Info.
    War auf der Renault Seite, Federn kosten 193,-, muß demnächst mal mit meiner WS reden, was sie für den Einbau verlangen.
     
  6. Gast

    Gast Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Also ich war bei Weitec dabei als die Federn eingebaut wurden. Dauer 1 Stunde.
    Wenn Renault 2 Stunden abrechnet dann solls genug sein. Stunde bei Renault ca. 50 EUR.
     
  7. #7 minihoernchen_xf, 04.11.2005
    minihoernchen_xf

    minihoernchen_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Aslo ich habe H&R Federn drinnen die ca. 150 Euro gekostet haben.
    Einbau hab ich mit einem Kumpel zusammen gemacht.
    Dann kommt noch Spurvermessen und TÜV (zusammen ca. 70-80 Euro) :-?
     
  8. #8 wrbakatze, 04.11.2005
    wrbakatze

    wrbakatze Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    16
    Warum dauerts denn bei den Renautlern 2 Stunden was andere in einer machen?
     
  9. #9 Wanne-Eickeler, 04.11.2005
    Wanne-Eickeler

    Wanne-Eickeler Megane-Kenner

    Dabei seit:
    22.04.2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Weil die Vertrags-Werkstätten immer unverschämter werden. Sind echt Raubritter... [​IMG]

    Ich werde mir auch wieder eine neue Werkstatt suchen, da meine bisherige Werkstatt wieder einen Brüller gebracht hat. Obwohl Brüller ist wohl eher der falsche Ausdruck. Es war eher ein Betrugsversuch.

    Folgender Sachverhalt:
    Ein Bekannter bringt den Twingo zur Inspektion. Der Meister macht auch eine Begutachtung des Fahrzeuges auf der Bühne. Bei den Bremsen angekommen meint er: "Oh, die müssten aber auch runter. Beläge und Scheiben sind fertig."
    Vor dieser Aussage hätte er vielleicht mal den Kilometerstand des Twingo`s prüfen sollen. [​IMG] 8.000 km ! (in Worten: achttausend !!!!)
    Mein Bekannter wies ihn auf die geringe Laufleistung hin. Dann meinte der Meister. "Oh ja.... Mmmhhh.... Nee nee, die sind doch noch gut !!!!"

    Noch Fragen ??? Werde zukünftig einen schönen Bogen um den Laden machen....
     
  10. #10 Ombre71, 04.11.2005
    Ombre71

    Ombre71 Türaufmacher

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    @ Wanne-Eickeler
    Das ist ja wohl der Hammer des Tages.....!!!!!!!!!!
     
  11. Silver

    Silver Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Frechheit sowas :shock:
    Man muss echt nuuuur aufpassen ey......
     
  12. #12 Sperni2, 04.11.2005
    Sperni2

    Sperni2 Megane-Profi

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    67
    Da würde ich mir mal den Meisterbrief zeigen lassen, vieleicht ist er nur der Briefträger.
    FRECHHEIT :shock:

    Thoschi
     
  13. andy

    andy Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    2
    Schaust Du hier: Tieferlegung, aber welche? Da findet sich auch mein Angebot vom Händler :shoot:

    Andy
     
  14. Gast

    Gast Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Da können die Beläge schonmal runter sein. Mein Chef braucht bei seinem BMW 320d alle 11.000 km neue Belege. Jedes 2-3 x kommen dann Scheiben dazu. Und das ist jetzt bereits der Durchschnitt von 90.000 km die er mit dem Wagen gefahren ist. Er fährt nur Langstrecke, aber wohl ohne Rücksicht auf Verluste. Ihm ist bei dem Wagen auch bei KM-Stand von 6.000 eine komplette Lauffläche vom Reifen weggeflogen beim Bremsen. Und auf den Hof fahren ohne daß die Reifen quietschen geht gar nicht.

    Nur mal so als Beispiel. Aber der o.g. Händler wollte Bescheissen. Ein Mitglied unseres Clubs hat bei einem Renault Werkstatttest teilgenommen obwohl gerade alles gemacht wurde.

    Ergebnis: Keine Fehler gefunden und alles berechtet. Das Öl wurde angeblich getauscht (war 80 km drin) und die Zündkerzen hatte man auch getauscht (waren danach immer noch die Zubehörkerzen drin). Auch der Zubehör Öl-Filter war noch montiert. Die Werkstatt hatte aber alles auf der Rechnung.

    Also man sollte schon aufpassen was gemacht wird (bei einer Inspektion muß man sich wohl auf einiges einfach verlassen) und sich die Werkstatt genau aussuchen (wie auch immer man das macht).
     
  15. #15 Anonymous, 05.11.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn ich das Richtig verfolge waren die orginal Renaultfeder die die am wenigsten schwierigkeiten machen.....ich würde orginale beim Händler montieren lassen.
     
Thema: Tieferlegung !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megan cabrio tieferlegen

    ,
  2. megane cc tieferlegen

Die Seite wird geladen...

Tieferlegung ! - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Tieferlegung mittels Federn bei einem 1.2 TCe

    Tieferlegung mittels Federn bei einem 1.2 TCe: Hallo zusammen Ich habe mir einen M3 Grandtour zugelegt mit dem 1.2 lt 115 PS-Motor. Nun würde ich gerne Tieferlegungsfedern einbauen und habe...
  2. Megane 3 H&R Federnsatz ca. 35mm Tieferlegung

    H&R Federnsatz ca. 35mm Tieferlegung: Biete hier einen gebrauchten Federnsatz (VA+HA) für Megane 3. Laut Teilegutachten für Limousine (Fluence), Coupe, Grandtour und auch Scenic...
  3. Megane 3 Rattern beim einlenken nach tieferlegung H&R

    Rattern beim einlenken nach tieferlegung H&R: Hallo an alle, habe mir einen Renault megane 3 ts 265 zugelegt, der Vorbesitzer hat ihn tiefer gelegt und H&R federn montiert. Nun habe ich...
  4. Megane 2 Gibt es von Renault eine Tieferlegung

    Gibt es von Renault eine Tieferlegung: Hallo habe einen 2004er megane 1.9er Diesel Grandtour ,bei den Papieren ist ein Gutachten/Abe bei von andere Federn Tieferlegung Hersteller...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden