Wieso spricht man von 'Standardradio' & 'Arkamys'?

Diskutiere Wieso spricht man von 'Standardradio' & 'Arkamys'? im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Technik; Ich hab da mal ne Frage: Wieso nennen hier alle die kleinste Radiovariante "Standardradio"? Soweit ich das verstanden habe, ist das...

  1. #1 The_Spike, 28.03.2013
    The_Spike

    The_Spike Einsteiger

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab da mal ne Frage:
    Wieso nennen hier alle die kleinste Radiovariante "Standardradio"?
    Soweit ich das verstanden habe, ist das "Standardradio" ein Bosch-Radio und das A-3D ein Blaupunkt-Radio.
    Für einen Neueinsteiger ist es sicherlich einfacher zu erkennen, ob er ein Bosch oder ein Blaupunkt Radio hat....
     
  2. #2 Peter Z., 28.03.2013
    Peter Z.

    Peter Z. Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    14
    Re: Wieso Standardradio?

    Gegenfrage: Wieso soll die Bezeichnung BOsch bzw. Blaupunkt einfacher sein? Auf meinem Radio steht weder die eine noch die andere Bezeichnung...

    Gruss, Peter Z.
     
  3. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Re: Wieso Standardradio?

    Ich nenne die Radios so, wie sie Renault auch nennt:

    - Standard
    - Arkamys

    Es gibt nämlich auch Zuliefererwechsel und schon kommt ein weiterer Hersteller ins Spiel und dann ist die Verwirrung komplett.

    Wenn man ein Auto bestellt, wählt man aus den Optionen und diese sind halt 'Standard' oder 'Arkamys'.

    Nur wenn der Neueinsteiger das Radio schon ausgebaut hat, kann er es an dem Aufkleber auf der Rückseite erkennen.

    Wenn beim Einschalten des Radios im Display 'Arkamys' sieht, sollte doch klar sein, welches Radio verbaut ist? Das hat nix mit Unwissenheit von Neueinsteigern zu tun. Bei der Kombination mit TomTom geht das halt nicht - leider.

    Bei Phase1 Modellen ist die Frontplatte der Bedienungsknöpfe eh nochmal anders, bei Phase2 wird es was schwieriger.

    Ich finde es müßig über den Namen bzw. die Bezeichnung der 2 Radiogeräte zu diskutieren. Was würdest du denn manchen, wenn es 5 verschiedene Radios im Megane geben würde?

    :hi:
     
  4. #4 Anonymous, 28.03.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    AW: Wieso spricht man von 'Standardradio' & 'Arkamys'?

    Ich hätte bisher bei keinem Systemradio, egal welche Automarke, den Hersteller drauf stehen. Die Hersteller gehen wohl davon aus das nicht an den Radios rumgespielt wird. Oder wenn das derjenige Ahnung davon hat.
     
  5. #5 RonnyTCE, 28.03.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    15
    Doch, bei Ford stand das immer mal drauf und wenn ich mich richtig erinnere bei den Asiaten auch manchmal.

    Aber bei der Diskusion hier fehlt noch ein "Werksradio". Das Bose!
     
  6. #6 Anonymous, 28.03.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    AW: Wieso spricht man von 'Standardradio' & 'Arkamys'?

    Wie ich schon schrieb, bei meinen war es nicht. Auch beim 207 von meiner Frau stand nix. Habe erst beim recherchieren im Netz rausgekriegt was es für ein Hersteller ist.
     
  7. #7 schnauzer111, 28.03.2013
    schnauzer111

    schnauzer111 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Re: AW: Wieso spricht man von 'Standardradio' & 'Arkamys'?



    Bei meinem alten Renault 18 gab es die Bezeichnung auf dem Radio : "Philipps made by Renault".....
     
  8. #8 michael w., 28.03.2013
    michael w.

    michael w. Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm, meines Wissens nach gibt es kein Bose-Radio. Die Unterschiede fangen
    erst bei den "hinter" dem Radio folgenden Komponenten an.
     
  9. #9 Hunter65, 28.03.2013
    Hunter65

    Hunter65 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0

    Ford warb ja auch dafür, dass ein Sony-Radio eingebaut ist. Bei den "fordeigenen" Radios wurde auch der Hersteller weder angezeigt noch auf der Frontseite des Radios vermerkt.


    Servus

    Hunter
     
  10. mega-N

    mega-N Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt kein Bose Radio. Es ist das Arkamys Radio mit einer leicht veränderten Firmware. In Kombination mit TomTom kann man es entweder über das Menü erkennen oder einfach mal in die Anleitung gucken. Außerdem hat auch nur das Arkamys Bluetooth. So oder so ist es -finde ich- einfacher von Stanard bzw Arkamys zu reden. Und wie Gessi schon sagte sichern sich die Autohersteller bei den Zulieferern ab, sollte ein HiFi-Hersteller mal Liefengpässe haben.
     
  11. #11 The_Spike, 29.03.2013
    The_Spike

    The_Spike Einsteiger

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm. interessante Antworten dabei. Sicher stimme ich zu wenn jemand sagt, dass dies die Bezeichnung des Herstellers ist.....
    ...a b e r...
    ...wie unterscheidet das der Neueinsteiger (wie ich)?
    Erst nach stundenlanger Recherche habe ich rausbekommen, dass ich in meinem Fahrzeug ein Standardradio habe.
    Hätte man von Anfang an von einem Bosch Radio gesprochen, hätte ich mir das Studium von Dutzenden Threads sparen können.

    Ihr merkt sicher worauf ich hinaus will? Nun ich versuche anzuregen, das Board, insbesondere für Neueinsteiger, Nutzerfreundlicher zu machen.
    Denn wenn jemand sein Radio ausbaut, dann steht da n i c h t "Standardradio" bzw. "Arkamys" drauf und äusserlich sehen die doch gleich aus.

    Nun wenn die Mehrheit glaubt, es reiche zu wissen, dass beim einschalten des Arkamys dies auch dort stehe und somit bei nicht vorhandensein des Logos automatisch ein Standardradio verbaut ist.
    Aber denen möchte ich auch sagen, dass mir dies bis jetzt gerade völlig neu war.

    Aber was solls, meine Hinweise auf die Nutzerfreundlichkeit scheinen ja doch abzuprallen.
    Dann macht mal weiter so.
     
  12. #12 thrakes, 29.03.2013
    thrakes

    thrakes Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    3
    AW: Wieso spricht man von 'Standardradio' & 'Arkamys'?

    Also, kann es sein dass du hier schon wieder dem Board ankreiden willst dass DU dir falsche Komponenten bestellt hast?

    Bevor du stundenlang im Board recherchierst, und das ja anscheinend auch noch falsch, hättest du auch innerhalb weniger Minuten in deine Fahrzeugpapiere schauen können. In jeder Boardmappe liegt die Anleitung des jeweiligen Radios bei.

    Sollte das bei dir nicht der Fall sein, hätte ein neuer Thread wie "Welches Radio habe ich?" samt Bild vom Smartphone oder Digicam auch innerhalb kürzester Zeit die Lösung gebracht.

    Also bitte hör jetzt mit dem Rumgeheule auf. Nur weil du Threads halbherzig liest und vollkommen überstürzt Sachen kaufst sind weder die User hier im Board, die Anleitungen im Board oder die umgangssprachlichen Bezeichnungen hier schuld.

    Die anderen 3000 User kommen damit ja anscheinend bestens zurecht.
     
  13. #13 The_Spike, 29.03.2013
    The_Spike

    The_Spike Einsteiger

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Also, hier geht es nicht um die aufgrund dieses Forums falsch bestellten Adapter, sondern darum das es trotz einlesens nicht möglich ist eine korrekte Info zu erhalten ohne einen neuen Thread zu eröffen und jemanden zu fragen.
    Anschliessend wird man (wie in einigen Threads zu sehen) dann auch noch angemault, dass man die SuFu nutzen soll!
    Und vllt. solltet ihr ein wenig mehr auf Neulinge wie mich hören, denn immerhin bin ich keiner von denen, die hier ohne Punkt und Komma und dann auch noch alles klein schreiben, egal ob Verb oder Satzanfang.
    Schon mal was von "Betriebsblindheit" gehört? Und dass meine ich ganz sachlich!

    Und nur mal so als Beispiel für die tollen (unkommentierten) Falschaussagen dieses Boards:
    "Du SOLLTEST hinter dem Handschuhfach deinen Navirechner sitzen haben.

    Dort sind stinknormale DIN-ISO-Anschlüsse, womit du alles Wichtige abgreifen kannst."
    Link

    oder

    "Verbunden ist es per ISO-Stecker, der sitzt beim Carminat ja hinter der Navieinheit hinter dem Handschuhfach."
    Link

    oder

    "Dort ist hinter der Rechten Abdeckung am Boden ein Loch welches bis hinter den Kotflügel geht. Von da aus kommste wenn du vor der geöffneten Motorhaube stehst oben links aus und kannst das Kabel schön oben unter der Kante zur Batterie führen.
    Link
    (Wenn derjenige kein Zauberer war, dann möchte ich mal wissen wie er das geschafft hat; bei mir befindet sich dort ein Blech, welches das Durchdringen zum Kotflügel unmöglich macht)

    Davon gibt es viele und n i e m a n d weist darauf hin, dass es Unterschiede zwischen PH1 und PH2 gibt.

    Achja und noch etwas:
    Ich habe in den letzten drei Wochen das ganze Dashboard inkl. Mittelkonsole "entkernt" und mittlerweile fast 150 Fotos davon gemacht, nur um herauszufinden wo ich am besten einen AMP einbauen kann.
    Und so ganz nebenbei habe ich eine Lösung gefunden, die es bisher in einem Megane 3 PH2 noch nicht gab.

    Und damit ich es ganz klar mache: Ich möchte mich hier mit niemandem Anfeinden, sondern euch vor Augen führen welche Konsequenzen ungeordnete Infos haben können.
    Ihr dürft mir gerne sagen, wenn ihr meinen Input nicht wollt. Dann weiss ich wenigstens woran ich bin.
    Ansonsten können wir die Angelegenheit auch gerne bei einem Kaffee oder Tee diskutieren (ich habe gelernt, dass Bier in einer solchen Diskussion eher nicht zuträglich ist). :blueye:
     
  14. #14 Anonymous, 29.03.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    AW: Wieso spricht man von 'Standardradio' & 'Arkamys'?

    Alles schön und gut. Man kann aber auch einem Floh in den Arsch gucken. Wer soll denn die ganzen Änderungen vornehmen? Hier bekommt keiner Geld dafür, wer will denn soviel Freizeit investieren?
     
  15. #15 TL_Alex, 29.03.2013
    TL_Alex

    TL_Alex Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    Also,

    was n Quatsch,

    ich bin ewig keinen Renault gefahren, beim ersten anmachen des Autos wusste ich Arkamys und beim Studieren des Prospektes der Anleitung und so auch.

    ich wusste bis heute nicht von wem das "scheiss" Ding gebaut wurde und es ist auch völlig Lachs, ich baue doch nicht das Radio aus um zu gucken ob da steht wer das Produziert hat, und wenn ich was umbauen will baue ich es vorher aus um zu gucken was da passt, auch Platzmässig, dann sehe ich was drauf steht und ich kaufe mir was passendes
     
Thema: Wieso spricht man von 'Standardradio' & 'Arkamys'?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arkamis soundanlagen

Die Seite wird geladen...

Wieso spricht man von 'Standardradio' & 'Arkamys'? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Arkamys Radio ersetzen

    Arkamys Radio ersetzen: Moin zusammen, möchte evt das Arkamys Radio ersetzen.Leider ist dieses wie bekannt an die LFB und das TomTom geknüpft.Kann mir jemand kurz und...
  2. Megane 3 Keine Funktion nach Tausch von Classic Radio zu Arkamys

    Keine Funktion nach Tausch von Classic Radio zu Arkamys: Hallo, nachdem ich schon mehrfach von dem erfolgreichen Tausch vom eines Classic Radio zu einem Arkamys der selben Phase gehört habe, wollte ich...
  3. Megane 3 Arkamys Radio tauschen

    Arkamys Radio tauschen: Hi, ich denke drüber nach, mein Radio zu tauschen, da ich kürzlich eine Endstufe und neue Lautsprecher eingebaut habe und auf allen...
  4. Radiosat 3D Sound by Arkamys Handbuch

    Radiosat 3D Sound by Arkamys Handbuch: Hallo allesamt, kann mir jemand sagen wo ich das Handbuch des obengenannten Radios für Megan3 3 runterladen kann? Danke schon im voraus.
  5. Megane 3 Radiosat 3D Sound by Arkamys Bluetooth - Blecherner Klang der Lautsprecher

    Radiosat 3D Sound by Arkamys Bluetooth - Blecherner Klang der Lautsprecher: Hallo zusammen, ich hätte da gerne mal ein Problem… :-D Seit einigen Wochen habe ich ein Problem mit dem Autoradio. Zumindest hoffe ich, dass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden