Austausch der Antenne (bzw. Antennenfuß)

Diskutiere Austausch der Antenne (bzw. Antennenfuß) im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Technik; das war nach knapp 30min meine andre idee, aber der is zu groß kann dann meine Hand nichtmehr bewegen und bekomm ihn nicht drüber (hört sich an...

  1. #61 Navigator, 22.01.2008
    Navigator

    Navigator Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    das war nach knapp 30min meine andre idee, aber der is zu groß kann dann meine Hand nichtmehr bewegen und bekomm ihn nicht drüber (hört sich an wie mit 16 bei nem Mäd.... egal lassn wir das :) ) und ne 22er nuß hab ich natürlich nicht.. bzw. GENAU diese is verschollen! Wie sollte es anderst sein?
     
  2. #62 Anonymous, 09.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    So, hab heute mal meine Antenne abgemacht. Ein paar Anmerkungen dazu:

    - ICH mit meinen Catcher-Armen habe es nicht geschafft, den Himmel soweit abzulassen, dass er nicht knickt. Man sieht es aber zum Glück kaum. Ich habe die C-Säulen-Verkleidung abgemacht, das bringt aber nix. Ich könnte mir vorstellen, wenn man die hinteren Gurte und an die B-Säulen-Verkleidungen mit abmacht, dann könnte es besser gehen.

    - Die Antennendichtung oben auf dem Dach ist nur aussenrum porös, die Auflagefläche scheint mir noch ok. Werde aber trotzdem, jetzt wo ich weiss, wie es geht, im Frühjahr eine neue Antenne ohne Handy- und GPS-Gedöns dranmachen, damit es mir nicht doch reinregnet. Man weiss ja nie, wie das ist, wenn so eine Dichtung einmal ab war.

    - Die ('GPS-Handy-)Antenne ist mit einer 22-er Schraube festgemacht :shock: Alles Hantieren mit einem Maul- oder Ringschlüssel war nix, da man nicht weit genug drehen kann. Mit einer 22 er Nuss ohne Verlängerung auf der Ratsche ging es dann aber ratsch für ratsch ganz gut.

    - Die (in meinem Fall 3) 3 Anschlusskabel haben eine Länge von etwa einem Meter und die Verbindungsstecker für die langen Kabel nach vorne sitzen unter der rechten C-Säulen-Verkleidung in einem "Klemmbrett". Sie sind verpolungssicher.

    - Oben am Anschluss war die Antenne total oxidiert, dort habe ich eine gute Lage Kontakt-Wasserverdrängungsspray hingesaut und so gut ich konnte abgekratzt. Ich wollte es nicht ganz herausholen, da ich trotzdem Angst um die Dichtung hatte. Alle anderen Steckverbinder habe ich mir auch mal angeschaut, die sind aber ok.

    Lange Rede kurzer Sinn, erstmal geht das Radio jetzt wieder. Mal schaun, wie ich jetzt weiter mache. Wollte Bilder machen, aber leider war die CAM leer und Kerstins Handy weg :-(

    €dit
    Lese gerade die vorigen Postings, dann scheint das mit der 22er Nuss ja bei allen Antennen gleich zu sein....ich hatte bei Ebay nur welche mit 17er gesehen, deswegen wunderte mich die Grösse hier.

    Und nochmal €dit:
    Habe gerade mit dem Händler telefoniert, der normale Antennenfuss kostet 25 Euro plus Steuer....dafür mache ich nicht lange rum, sondern nutze das schöne Wetter, dass es nächste Woche geben soll und hab das Ding bestellt. So kann das Navi zwar nicht mehr Navigieren, aber da es im Frühjahr hoffenltlich eh ein Alpine gibt, juckt mich das nicht. Wenn ich ihn dann verkaufe, deklariere ich das Carminat einfach als CD-Radio, so ein monochromes Navi bringt heute eh nix mehr extra....
     
  3. #63 Anonymous, 13.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    So, Antennenfuss ist da. 25 Euro plus Steuer....und die Anschlusskontakte passen auch sind bei normaler Antenne und GPS/GSM-Variante die Gleichen.

    Einbau hoffentlich am Samstag, dann mach ich auch Bilder....
     
  4. #64 Navigator, 13.02.2008
    Navigator

    Navigator Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    hatte meine Antenne nun auch endlich runter! Allerdings hat mein Schwiegervater geholfen, als Triebwerksingeneur bei RollsRoyce hat der mehr feingefühl als ich :mrgreen: Antenenfuß war zwar ab, aber hatte natürlich das kleine Gewinde nicht mit! das lag hier schön aufm Schreibtisch :hammer: Zumindest weiß ich jetzt wie man das ding runterbekommt und wie die Kabel liegen, was übrigens total schwachsinnig gelöst is, die Kabel da wieder an der Mutter reinfädeln und zuschrauben und das alles blind is doch n Witz
     
  5. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Für 25 Eur werd ich meine GPS ANtenne mit der NERVIGEM Dichtung mit Selbsauflösungs-Feature auch irgendwann im Frühjahr austauschen
     
  6. #66 Navigator, 13.02.2008
    Navigator

    Navigator Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    ich steck einfach das Gewinde wieder rein! Antennenempfang hin oder her Musik kommt im Auto aus ner MP3 Datei oder einer CD und nicht übern Äther.
     
  7. #67 Anonymous, 13.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @HL

    Du bist j ain der gleichen Situation wie ich und brauchst keine Navi-Antenne mehr.....also ab in die Tonne damit....ich denke auch nicht, dass meine alte Dichtung jetzt wirklich noch dicht ist....gut also, dass diese Woche Hawaii-Wetter ist, spätestens Samstag morgen geht es drüber her.

    Hab heute drei Stunden geglitten und wollte es heute machen, aber die Zeit bis zum Dunkelwerden war mir etwas knapp....
     
  8. #68 Anonymous, 16.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Tja, schöne Shize....das Gewinde bzw. der GEwindeeinsatz der alten Antenne dreht sich scheinbar nun beim zweiten mal ausbauen mit....so ein Mist....die Mutter dreht immer ganz leicht, dann nach einer Umdrehung wird sie kurz schwergängiger und dann wieder leicht....und ich hatte die Antenne doch schonmal raus....grrr...überlege jetzt, was ich nun machen kann....Ideen?
     
  9. #69 Anonymous, 16.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Den alten Antennenfuss mit einer Rohrzange brutals packen . 8) ZWeiten Mann dazu besorgen .

    Dann dreht sich da drinnen nix mehr :twisted: :shoot:

    Er wird ja eh nicht mehr benötigt .

    Heiko
     
  10. #70 Anonymous, 16.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nee, ist was anderes, hab ich in der Zwischenzeit rausgefunden: Das Alugewinde am Fuss ist verwixt.....die Mutter dreht sich also auf dem Fuss. Ich denke, das Problem ist hausgemacht, die Mutter ging ja schon runter, hatte die Antenne ja schon raus. Da war halt alles oxidiert wie sau, habe dann etwas MOS2 drauf und dann wieder zusammengebaut.

    Ich nehme an, dabei habe ich mit der langen 22er Knarre das AluGewinde zu fest angeknallt. Problem ist jetzt: Ich komm nicht ran, da der Himmel im Weg ist. Hab schon die Werkstatt angerufen, der Chef sagte, ich kann ihn Montag morgen bringen.

    um mehr platz zum arbeiten zu kriegen, müsste ich den Himmel weiter runter ziehen, was wegen der Knickerei aber nicht geht. Also müssten die hinteren Gurte ab, was ja noch ginge, aber davor Richtung Heckklappe sind die Dach-airbags....da hab ich Bammel vor. Und fertigmachen könnte ich es heute eh nicht, da intelligenterweise bei der neuen Antenne keine Mutter bei ist....suuuper - Scheiss Pfennigfuchserei....

    Hab aber ein paar bilder gemacht, soweit wie ich gekommen bin, die werde ich in der selbsthilfe einstellen....
     
  11. #71 Anonymous, 16.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

  12. #72 Anonymous, 16.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wir haben es hinbekommen.....Kumpel hatte die rettende Idee: Ich hab von innen geschraubt, er hat oben an der Antenne gezogen....damit dind wir wieder in die noch intakten Gewindegänge gekommen und konnten es abdrehen. Und die Mutter hat es zum Glück überlebt.....das Ergebnis:

    [​IMG]

    Ich stell jetzt auch noch ein paar Bilder in die Selbsthilfe.
     
Thema: Austausch der Antenne (bzw. Antennenfuß)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane cc antennennfuß reparieren

    ,
  2. renault megane 2 antenne wechseln

    ,
  3. renault megane scenic antenne wechseln deutsch

    ,
  4. renault megane cc antennen fuß wechseln,
  5. antennenfuss tauschen,
  6. austausch 2m antenne,
  7. antenne rausgerissen renault megane,
  8. antennenfuß gewindestange
Die Seite wird geladen...

Austausch der Antenne (bzw. Antennenfuß) - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 DAB+ Antenne anschließen

    DAB+ Antenne anschließen: Hallo Forumskollegen, da mein Radio sowieso fast keinen Empfang mehr hatte, dachte ich mir, ich rüste direkt auf DAB+ um. Jetzt habe ich mir so...
  2. Megane 2 Fahrertür austauschen

    Fahrertür austauschen: Ich stehe aktuell vor einem kleinen Problem. Mein Fensterheber inkl Scheibe auf der Fahrerseite sind defekt. Beim Verwertetr um die Ecke gibt...
  3. Megane 2 Grand Scenic 2 1.9 dci 130 PS Luftmassenmesser Austausch

    Grand Scenic 2 1.9 dci 130 PS Luftmassenmesser Austausch: Hallo, habe im Moment die Fehlermeldung "Einspritzung überprüfen". AGR-Ventil ist gereinigt, Sensor zwischen Drosselklappe und AGR-Ventil war...
  4. Megane 2 Scheinwerfer austauschen

    Scheinwerfer austauschen: Hallo habe gerade den vorderen Scheinwerfer ausgebaut. Hat etwas gedauert bis ich die beiden Klipse an beiden Seiten erkannt und gelöst habe....
  5. Megane 3 Upgrade/Austausch Radiosat Classic - Bluetooth + Lenkradfernbedienung gewünscht

    Upgrade/Austausch Radiosat Classic - Bluetooth + Lenkradfernbedienung gewünscht: Hallo zusammen, ich möchte mich erst kurz vorstellen, ich bin Tobias, 27 und fahre seit 2015 einen Megane 3 1.6 mit 110PS. Bis heute bin ich mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden