Fragen zur Tieferlegung und Spurverbreiterung für Grandtour

Diskutiere Fragen zur Tieferlegung und Spurverbreiterung für Grandtour im Fahrwerk, Felgen und Reifen Forum im Bereich Tuning & Styling; Spurverbreiterungen am GT Hallo, brauche Tip für Distanzscheiben Hinterachse am GT : Bei 6.5x16 mit 205er Serien-Alu-Rädern vom Dynamique und...

  1. #1 Anonymous, 02.12.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Spurverbreiterungen am GT

    Hallo, brauche Tip für Distanzscheiben Hinterachse am GT :

    Bei 6.5x16 mit 205er Serien-Alu-Rädern vom Dynamique und Serienfedern, wieviel mm kann ich einsetzen pro Seite ohne daß es

    a: Probleme mit dem Radhaus gibt
    und
    b: Probleme mit der Optik=Polizeiauffällig gibt :kiff:

    Wären 15mm pro Seite hinten ( 30mm Achse) OK oder soll ich mit 10mm Platten anfangen ? Habe den Thread dazu gelesen, aber es kam irgendwie nicht exakt rüber was nun final geht wegen Innenkotflügel etc.



    MfG

    Heiko
     
  2. Oliver

    Oliver Guest

    zu a:

    ich denke mit 15mm pro Rad bei der 16"-Serienbereifung muss noch nichts gemacht werden, ich glaube sogar da gingen auch 20mm. Ich habe 225/50R16 auf 7x16ET45 und da wäre auch noch Platz für mindestens 10mm Distanzen.

    zu b:

    Was heisst Polizeiauffällig? Eintragen lassen musst Du sie so und so, da es nur ganz, ganz wenige Spurverbreitungen gibt die in Verbindung mit der Serienbereifung eine EWG-Betriebserlaubnis besitzen. Und wenn sie eingetragen sind, sollte normalerweise alles palletti sein, Optik hin oder her.
     
  3. #3 wrbakatze, 02.12.2005
    wrbakatze

    wrbakatze Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    16
    Hi dieselpapst,
    laut meinem Renaulthändler sind im Serienzustand (Serienbereifung 205/55/16 ET 49) pro Achse 30mm max. möglich, ohne dass man an dem Radkasten irgendetwas machen muß. Habe nämlich gestern beim Händler angefragt weil ich mir auch Distanzscheiben zulegen will. Z.B. bei Elia gibts für das Serienmodell Megane 2 Distanzscheiben in der Größe 15mm pro Rad = 30mm pro Achse. Aber wie gesagt das sind nur Infos von meinem Händler. Obs da noch andere Möglichkeiten gibt kann ich dir leider nicht sagen, aber es gibt hier im Board sicherlich genug erfahrene Meggifahrer die da noch genauer bescheid wissen.

    wrbakatze
     
  4. #4 Anonymous, 02.12.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @Oliver

    Wenn ich mir Deine Kombination ansehe und rechne sollten 15mm Platten pro Rad Ok gehen.


    Danke Dir !

    ( PS: sind nämlich gerade welche bei Ebay drin :kiff: )

    MfG

    Heiko
     
  5. Gast

    Gast Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Es gehen die DRA5024601 von H&R.
    Die haben 50mm pro Achse und sehen gut aus.
    Die passen auch bei den 17" Felgen mit Gewindefahrwerk noch.
    Siehe Meggi GT:

    Das ganze ist mit Gutachten und bei Meggi GT auch eingetragen.

    Bei beiden Autos sind die Verbreiterungen vorne und hinten verbaut.
    Mein Meggi hat die Spurverbreiterungen jetzt seit ca. 60.000 km (02.2004) drauf und ich wurde noch nie angehalten.

    Ich würde mich nicht mit weniger zufrieden geben, lieber hinten gleich je 2
    von den Dingern übereinander :mrgreen:
     
  6. Falko

    Falko Megane-Profi

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    9
    Ich würde nicht mehr als 30 mm pro Achse nehmen aber dafür größere Felgen. ;)

    Ich habe nicht wirklich Ahnung, aber ich meine zu breite Spurverbreiterungen wirken sich stärker auf den Verschleiß der Radlager usw. aus. Aber da kennen sich andere sicher besser aus als ich. ;)

    Gruss
    Falko
     
  7. Gast

    Gast Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Da hast Du recht, sicher wird die Belastung der Radlager höher. Bei meinem letzten Meggi waren die vorderen Radlager bei 120.000 km hin (50 mm verbreitert). Man weiß nicht wann sie ohne Verbreiterung hingewesen wären.

    Aber wenn ich einmal im Autoleben die Radlager neu machen muß ist es günstiger als 1 x neue Felgen zu kaufen und 3-4x größere, breitere Reifen zu kaufen.

    Das ist ein Rechenbeispiel und Geschmackssache bzw. hängt immer von den finanziellen Möglichkeiten ab. Ich würde auch lieber 18" fahren, kann ich mir bei 40.000 bis 50.000 km im Jahr aber nicht leisten.
     
  8. #8 Anonymous, 02.12.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @ RCN

    Mit so einem konstruktiven Tipp kan man doch etwas anfangen !

    Sieht geil aus und eintragungsfähig . Genau das ist es was ich suche.

    Ich denke die Teile werde ich mir auch besorgen.

    MfG

    Heiko
     
  9. Gast

    Gast Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Hier nochmal ein Link wo es das Paar für 90 EUR gibt. Dort habe ich meine auch 2004 gekauft:

    Premio Bremen
     
  10. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    Stop Leute! Bitte vergleicht nicht den GT mit dem 5Türer. Beim GT sind die hinteren Innenkotflügel mit Bolzen (u. aufgeschraubten Muttern) gesichtert, die ev. mit den Reifen in Konflikt kommen. Einfach mal in Natura anschauen.
     
  11. Hucky

    Hucky Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Kann man problemlos verschneiden, sowohl Bolzen als auch die Mutterkanten abschneiden. Habe ich bei meinem auch gemacht.

    Gruß Enrico
     
  12. Gollum

    Gollum Megane-Kenner

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    30 mm Tiefer mit Elia Federn und 30 mm breiter pro Achse habe ich
    drauf. Absolut problemlos ohne was zu machen.

    Gruss GolluM
     
  13. Gast

    Gast Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Meggi GT hat nix weggeschnitten und der Wagen ist wirklich tief. Da passiert nix am Reifen.
     
  14. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    wollts nur erwähnt haben. Wie ich voriges Jahr wegen meiner Felgen geschaut habe, wurde das in div. Gutachten erwähnt, dass auf dem GT nicht alle 7,5J16 verbaut werden dürfen (im Gegensatz zum 5Türer)
     
  15. #15 Anonymous, 08.12.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin!

    Kamen doch glatt auch noch die georderten Spurverbreiterungen heute per Post. Dank eurer Tips gleich die 2 (zu langen) Gewinde der Verkleidungsnippel im Radhaus des GT weggeflext.

    Die je 25 mm Platten eingesetzt und mich an der Optik (trotz Winterreifen) erfreut :D

    Das Gutachten ist ein Österreichisches, akzeptiert der deutsche TÜV das ?

    MfG

    Heiko
     
Thema: Fragen zur Tieferlegung und Spurverbreiterung für Grandtour
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Renault Megane GT nach Tieferlegung zieht das Fahrzeug nach einer seite

Die Seite wird geladen...

Fragen zur Tieferlegung und Spurverbreiterung für Grandtour - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Megane Grandtour 3 EZ 2013

    Megane Grandtour 3 EZ 2013: Guten Tag, Ich habe ein Megane Grandtour 3 Baujahr 2013 ( 3333 - AUI ) .. Ich habe erst 40tk runter, dies Jahr ist der Wagen schon 6 Jahre alt....
  2. Megane 2 Stabilisatoren Gummibuchsen - Frage zum Einbau

    Stabilisatoren Gummibuchsen - Frage zum Einbau: Hallo zusammen, Letztes Jahr hatte ich bereits Defekte Stabilisatoren Lager. Koppelstangen und Spurstangenköpfe wurden getauscht. Dann waren...
  3. Megane 3 Einspritzung Megane Grandtour GT220

    Einspritzung Megane Grandtour GT220: Moin, ich muss wissen ob mein Megane 3 Grandtour GT220 Bj. 2014 (Facelift-Model), der mit dem elektronisch gedrosselten RS-Motor, eine Saugrohr-...
  4. Megane 3 Megane 3 Grandtour GT Stoßdämpfer?!

    Megane 3 Grandtour GT Stoßdämpfer?!: Moin, mein Megane 3 Grandtour GT, BJ 2010 (3333,atz) benötigt neue Frontstoßdämpfer. Diese haben die Teilenummer 543020942R. Bei Renault kostet...
  5. 7,5x17 ET28 auf einem Grandtour ?

    7,5x17 ET28 auf einem Grandtour ?: Könnte günstig einen Satz Alufelgen in 7,5x17 ET 28 bekommen. Gutachten habe ich mal hinzugefügt. Würde gerne wissen ob die ohne Aufwand passen ?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden