Megane 3 gt 220 chiptuning

Diskutiere gt 220 chiptuning im Forum Motortuning & Sportauspuff im Bereich Tuning & Styling - Hallo Leute, Habe da ein Problem,ich war mit meinem Megane Gt 220 Bj.02.12.2015 bei Tuboperformance wegen chiptuning,nun fängt es schon an das...
N

Nickel

Türaufmacher
Beiträge
11
Hallo Leute,


Habe da ein Problem,ich war mit meinem Megane Gt 220 Bj.02.12.2015 bei Tuboperformance
wegen chiptuning,nun fängt es schon an das der Gt 220 gar nicht in der Liste zum auslesen ist
das nächste ist das ich ein 325 Steuergerät habe das es in der Liste auch nicht gibt.
Bei denen gibt es 310,320 und 350!
Nun die Frage!Hat hier jemand nen gechipten Gt 220 und wenn ja wie wurde es gemacht
bzw ausgelesen?

Gruß Nickel
 
N

Nickel

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
11
Korrektur:ich habe EMS 3125 und in der Liste haben sie 3110,3120 und 3150.
 
Keve1991

Keve1991

Megane-Fahrer
Beiträge
706
GT220 nehmen und nen Kurzurlaub in Luxenburg bei BR Performance machen. Dort bekommst du ein anständiges Tuning für einen guten Preis meiner Meinung nach.
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.258
Moin,

über BR-Performance haben hier schon mehrere User berichtet, einfach mal die SuFu bemühen,

Gruss Uli
 
T

Trinomic

Guest
Wenn ein "Tuningexperte" die Daten zu einem doch schon länger auf dem Markt befindlichen Modell nicht vorweisen kann, würde ich denen den Wagen nicht geben. Das ist für mich gleichbedeutend das die das Modell noch nie gechipt haben und ich Versuchskaninchen spiele mit "Zirka über den Daumen" Einstellungen.
Ne dann lieber etwas mehr investieren zu Leuten die sich auskennen
 
N

Nickel

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
11
Danke Euch!

Bin jetzt mit br in Verbindung!

Gruß Nickel
 
AlphaHero

AlphaHero

Megane-Kenner
Beiträge
193
Hey,

bin auch mit BR in Kontakt...

Nickel, hast du schon einen Termin?
 
didi.s

didi.s

Türaufmacher
Beiträge
18
Hi Leute ,
mein schönes zuverlässiges Coupe TCE 180 is weg ..... dafür habe ich jetzt einen GT 220 als Kombi zuhause stehen .
Geht schon im Serienzustand deutlich besser wie der TCE 180 ... aber das war mir nicht genug .
Habe den Kombi nach Luxembourg zu BR-P gebracht und bin jetzt ein wirklich glücklicher Reno - Fahrer .

Das kann ich jedem GT220 Fahrer empfehlen !!!!!!!!

Grüße

Didi
 
Chris_CC

Chris_CC

Megane-Fahrer
Beiträge
808
@didi.s Was haben sie denn bei dir draufgespielt? Ich war ja auch vor gut zwei Monaten da und habe ihn "optimieren" lassen, wobei bei mir zuvor die DP und der LLK bei van Loon gewechselt wurden. ;) In jedem fall lohnenswert, der Weg dorthin!
 
didi.s

didi.s

Türaufmacher
Beiträge
18
Hallo Criss_CC ,
ich habe da nicht nachgefragt , es funktioniert :dance3:
Ich habe lange nach guten Tuning für den GT 220 gesucht . Auch die billigen Zusatzgeräte in Augenschein ( man will ja sparen) genommen .
Wenn bei den Anbietern 60 PS mehr versprochen wird und dann in FAQ zu lesen ist das sich die Höchstgeschwindigkeit nicht ändert .... dann stimmt da etwas nicht . Habe auch bei zwei Herstellern nach Prüfstandläufen ( auf meine Kosten) Vorher/ Nachher gefragt .
Das wollen die nicht !!!!!
Dann gibt es zu den Luxemburgern keine wirkliche Alternative . Ich habe es auch nur 220 KM zu BR -Perfomance . Auch der Preis ist dann mit zwei Prüfstandläufen OK .

Grüße

Didi
 
Chris_CC

Chris_CC

Megane-Fahrer
Beiträge
808
So ging es mir auch, also mit den Erkundungen. Aber unterm Strich bin ich dann auch zu BR. Da du allerdings auf dem Prüfstand warst, musst du doch auch ein Diagramm haben?! Mich würden die Abstimmungswerte interessieren, welche dir ohne geänderte Hardware aufgespielt wurden.

Beste Grüße

Chris
 
didi.s

didi.s

Türaufmacher
Beiträge
18
Hallo Chris ,
Hier mal das Prüfstandsdiagramm ,
das der Motor die 300 PS nicht knackt schiebe ich mal auf die Hitze und 95er Benzin im Tank .
Im Orginalzustand lief der Kombi bis 220 km/h sehr gut und endet dann bei 240 km/h , keine Tachoanzeige , GPS - Messung .

Nach dem Prüfstand brachiale Beschleunigung bis 240 km/h ... dann zügig bis 250 km/ h und endet dann mit sehr langen Anlauf bei 264 km/h , auch GPS- Messung .
Das was aber wirklich Spaß macht ist nicht die Höchstgeschwindigkeit , sondern die unglaubliche Beschleunigung , auch und besonders bei höheren Geschwindigkeiten .

Grüße
Didi
 

Anhänge

  • IMG_20170615_211507 (2)_LI.jpg
    IMG_20170615_211507 (2)_LI.jpg
    511 KB · Aufrufe: 1.225
Chris_CC

Chris_CC

Megane-Fahrer
Beiträge
808
Hey Didi,

hört sich solide an und spiegelt meine Erfahrungen wieder. Die Endgeschwindigkeit habe ich noch gar nicht gänzlich getestet, bei 240 Tacho war bisher immer Schluss, da was in den Weg kam und den Wagen im Rückspiegel vermutlich auch nicht ernst genommen hat… Wundert mich aber, dass der Grandtour auch gute 260km/h bringt, wie die RS, und das nach GPS. :-?
Merkst du die Berg-Tal-Fahrt in der Kurve nicht? Und sicherlich wäre mit 98er oder "Premium" im Tank die 300PS-Marke knapp gefallen bzw. fällt, sobald das im Tank ist. Zu sehr würde ich ihn im Originalzustand im Vollastbereich aber auch nicht reizen, denn wenn man den Messungen von OK-Tuning und Co. vertraut - was wohl kann -, dann ist der thermisch ziemlich am Limit, und das schon mit Originalleitung von 275PS/360Nm. Daher habe ich das mit der DP und dem LLK noch vorher erledigt, wie viele hier mit dem gemachten RS. ;)

Viel Spaß auf jeden Fall weiterhin!
 
didi.s

didi.s

Türaufmacher
Beiträge
18
Hi Chris ,
da hast du Recht .. selbst Sonntag Morgens schafft man es manchmal nicht längere Zeit über 200 km/h zu fahren .... Ist mir persönlich auch nicht wichtig , ich wollte nur wissen was das Auto kann und ob BR-Performance nicht zuviel versprochen haben .
Beschleunigung und Vmax sind aber gut , richtig gut !!
Die wellige Leistungskurve fällt auf .... So oft bin ich das Auto noch nicht Vollgas gefahren ....Und dann dreht der Motor so schnell hoch das ich mir darüber keine Gedanken machen kann :ojeoje:.
Mit den Umbauten ... Wo fängt man an und wo hört man auf ???
Mein Auto bleibt erst mal so .

Grüße

Didi
 
Thema: gt 220 chiptuning

Ähnliche Themen

Oben