Megane 3 Kaufberatung Grandtour dci 110 ab 2009

Diskutiere Kaufberatung Grandtour dci 110 ab 2009 im Kauf- und Verkaufsberatung Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Einen wunderschönen guten Tag zusammen :) Momentan bin ich noch in der Clio-Ecke unterwegs, schaue mich aber im Moment nach einem neuen Auto um....

  1. nwagner

    nwagner Türaufmacher

    Dabei seit:
    11. August 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Einen wunderschönen guten Tag zusammen :)

    Momentan bin ich noch in der Clio-Ecke unterwegs, schaue mich aber im Moment nach einem neuen Auto um. Grund ist, dass ich im Oktober ein Studium beginne und am Tag ca. 120 Kilometer auf mich zukommen. Im Moment fahre ich einen Clio C Ph. 1 (EZ 01/09) 1.2 tce mit 105.000 Kilometern auf der Uhr. Eigentlich bin ich mit dem Auto sehr zufrieden, es hat mich noch nie im Stich gelassen und macht mit jeden Tag viel Spaß (habe ein H&R Gewindefahrwerk eingebaut und noch ein paar kleine Sachen verändert, aber eher alles dezent). Nur denke ich, dass ich auf meinem neuen 'Arbeitsweg' etwas mehr Komfort möchte und ein Benziner etwas teuer ist. Also habe ich mich mal etwas informiert und in Frage käme für mich:

    Renault Megane III
    Ab Baujahr 2009
    Bis 100.000 Kilometer
    110 dCi (FAP)
    Ausstattung: Basis reicht
    Preis: Eigentlich max. 7.000 - 8.000 Euro, kommt darauf an wie viel ich für meinen Clio bekomme

    - Gibt es etwas worauf ich achten muss? 2009 ist der Megane ja gerade erst frisch rausgekommen, gab es da noch Probleme (ist ja leider öfter so)? Sollte ich besser ab der Modellpflege 2012 einsteigen?
    - Ist der Verbrauch mit der Modellpflege bei dem Motor wirklich viel gesunken? Klar, unter 4 Liter ist Wunschdenken, aber wenn er wirklich weniger verbraucht als der Vorgänger
    - Habt ihr das Intervall für den Zahnriemenwechsel im Kopf? Habe mal was von 5, mal von 6 Jahren gelesen...

    Die Bremsen schaue ich mir auf jeden Fall genau an, die sind (habe ich gelesen) ja manchmal 'schnell' runter

    Wenn ihr sonst noch Tipps habt bin ich für alles dankbar :top:

    In diesem Sinne: Vielen Dank schonmal für alles! :)

    Beste Grüße,

    Niklas

    PS: Das hier ist mein aktueller :)
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fz6fazer

    Fz6fazer Megane-Kenner

    Dabei seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    So aus Rehe und du arbeitest in Hartenfels? Bei Huf?… willkommen im M3 Board.
     
  4. slt56to

    slt56to Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    Hi Wäller… :sarcastic: Willkommen in der Megane Liga.
    Habe keinen Diesel. Aber ich weis das die dritte Bremsleuchte öfters undicht ist , das die Kennzeichenbeleuchtung unter Wasser steht und die Türfangbänder beim öffnen der Türen knacken.
    Sonst habe ich noch keine probleme bei 98000km ...
     
  5. nwagner

    nwagner Türaufmacher

    Dabei seit:
    11. August 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hui Wäller, wenn ich bitten darf :king:

    ;-)

    Ich arbeite momentan in Herborn, Uni ist dann aber in Koblenz... Nistertal ist ja quasi um die Ecke :top:

    Bremsleuchte: Ok, kann ich mit Leben
    Kennzeichenbeleuchtung: Geht auch in Ordnung
    Türfangbänder: Ich fahre Clio, bin das gewohnt :dont:

    Am Samstag schaue ich mir vielleicht mal einen in Siegen an. Will auf jeden Fall vom Händler und mit Garantie kaufen. Beim Clio ist nach einem halben Jahr die Klimaanlage kaputt gegangen und die Garantie hat mir gut Geld gespart :)
     
  6. #5 powerschumi, 11. August 2016
    powerschumi

    powerschumi Einsteiger

    Dabei seit:
    3. April 2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe für meinen Grandtour Bj. 11/2010 mit 76tkm 7300 gegeben, da wirst Du sicherlich was passendes finden. Mit besserer Ausstattung......pass nur auf das es kein Wagen von der Telekom ist, die bekommen nur Vollgas.

    Zahnriemen alle 6 Jahre oder lass mich lügen 150 oder 160tkm, was zuerst erreicht ist.
    Rennfahren kannst Du mit der Kiste nicht, dafür hat er zuwenig Leistung, trotzdem ist die Bescleunigung ausreichend.
    Mein Verbrauch liegt bei 4,9 - 5,3l normale Fahrleistung.......Bei schnellere Fahrweise fängt er das saufen an, also letzendlich bin ich zufrieden, wegen Verbrauch und Steuern.
    Würde mir aber das nächstemal den 130 PS Diesel holen.
     
  7. nwagner

    nwagner Türaufmacher

    Dabei seit:
    11. August 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deinen Beitrag!

    Eine Frage ist mir noch eingefallen: Wie sieht es mit 'selbermachen' an dem Fahrzeug aus? Kann man die Glühbrinen selbst wechseln? Oder Innenraumfilter und Luftfilter wechseln? Muss ja als Student aufs Geld achten ;-)
     
  8. Lampe

    Lampe Megane-Kenner
    Moderator

    Dabei seit:
    3. September 2015
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    6
    Schau doch erst mal bitte erst hier die bereits gelisteten Threads durch, die rundum den Motor sich handeln:

    https://www.google.de/webhp?sourceid=ch ... hp%3Ff%3D*


    ich fahre selber einen DCI110 und kann den Wagen als Pendelfahrzeug nur empfehlen ;-)
     
  9. nwagner

    nwagner Türaufmacher

    Dabei seit:
    11. August 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0

    Habe mich schonmal durch die 'alten' Threads gelesen und dort auch schon viel erfahren. Nur z.B. die Frage ob man den Megane schon ab 2009 kaufen kann oder ob dort noch Kinderkrankheiten vorhanden sind, habe ich nicht gefunden...
     
  10. Der_Roman

    Der_Roman Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Servus,

    @Threadersteller: ich glaube, Dein Name kommt mir aus der Cliowelt bekannt vor... :grin:

    Vor meinem Clio DCI habe ich einen Megane 3 DCI 110 Grandtour Ph1 gefahren und davor einen Megane 2 Grandtour DCI mit 103 PS und FAP.

    Beim Megane 3 DCI110 solltest Du mMn darauf achten, ob er Euro4 (die allerersten) oder Euro5 hat. Nicht nur wegen der Schadstoffe, sondern auch, weil der Euro 5 das identisch hohe max. Drehmoment bereits früher anliegen hat (ich meine 250 Umdrehungen vorher). Und das merkt man nach meinem Empfinden durchaus, der etwas neuere Motor kommt zumindest gefühlt besser aus dem Quark.

    Zum Verbrauch kann ich für mein Fahrprofil sagen, dass der Megane 2 Grandtour mit dem Motor damals über den gesamten Zeitraum den ich ihn hatte 5,35 l/100km genommen hat, der Megane 3 Grandtour 5,18 l/100km (war allerdings im Sommer mit den originalen 17Zoll bereift, Megane 2 immer nur 15Zoll). Unterm Strich hat sich also im realen Verbrauch nicht die Welt getan.
    Im Sommer war durchaus mal die 4 vor dem Komma, im Winter nie.

    Wirkliche Kinderkrankheiten gab es nach allem, was ich hier so gelesen habe, nur wenige. Ich würde daher auch nicht von einem gepflegten 2009er abgeschreckt werden, wenn Ausstattung und Pflegezustand zum Preis passen.

    Auch ich kann das Auto als Pendelfahrzeug wirkich empfehlen. Die Meinungen gehen hier zwar etwas auseinander, aber mMn ist das Auto auch über 150km/h durchaus noch flott unterwegs für seine Motorleistung.

    Meine Empfehlung wäre ein Dynamique. Mit den serienmäßigen Felgen ist der schon ganz schick und ist noch nicht "überausgestattet". Achja, die Klimaautomatik funktioniert sehr gut und soll angeblich (so die Aussage meines Händlers) eine höhere Kühlleistung haben, als die einfache Klimaanlage. Ob das stimmt, weiß ich nicht. Aber ich weiß, dass die Automatik echt super funktioniert hat. Nur die Stellung "SOFT" war Pflicht, weil sonst zu lautes Lüftergeräusch.

    Viele Grüße und ich hoffe ich konnte ein wenig helfen,

    Roman


    P.S.: Glühbirne wechseln geht spitze, die Scheinwerfer sind ausziehbar :top:
     
  11. nwagner

    nwagner Türaufmacher

    Dabei seit:
    11. August 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Dein Name kommt mir auch sehr bekannt vor, habe auch in anderen Threads deine sehr guten Tipps und Erfahrungen gelesen :top:

    Dynamique wäre wirklich schon ganz edel, leider finde ich im Netz hauptsächlich Expression... Aber so lange ich keine Abstriche zum Clio machen muss, geht das schon in Ordnung. Klimaautomatik wäre klasse, aber ich sage mir einfach 1. Du hattest es noch nie, also wird das schon gut gehen 2. Was man nicht extra hat kann auch nicht kaputt gehen :D

    Das mit den Glühbirnen klingt schonmal klasse, war beim Clio ja ein riesiges Gefummel (ich habs nicht hinbekommen also durfte sich mein Vater immer ärgern)
     
  12. Keve1991

    Keve1991 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    9
    Servus,

    Kennzeichenbeleuchtung wurde aber mittlerweile auch überarbeitet und gibt es seitens Renault kostenlos als "Rückrufaktion" nennt sich OTS 0C3G (glaube so hies die, bin zufaul nachzuschauen xD)
     
  13. nwagner

    nwagner Türaufmacher

    Dabei seit:
    11. August 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Klasse, danke! Mal schauen ob der Verkäufer auch drüber bescheid weiß :grin:
     
  14. Fz6fazer

    Fz6fazer Megane-Kenner

    Dabei seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Bei meinem 2012 Gt line Tce 130 mit genau 60000km.
    Bislang in in den Wagen investiert.
    1X Schaltsack ersetzt ( gerissen)
    1x Handbremsmanschette ersetzt ( löcher)
    1X Radio ersetzt ( spielt keine cd mehr)
    1x Kupplungsgeber Zylinder ersetzt( knarrendes geräusch beim betätigen)
    1x Stoßstangen Ansatz neu Lackiert (da sich der Klarlack löste)
    und das alles dieses Jahr :nee: :dash: :blueye:
    Übernahme der kosten von Renault 50%
    Ansonsten fährt recht gut.
     
  15. Anzeige


    schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Fz6fazer

    Fz6fazer Megane-Kenner

    Dabei seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Bei meinem 2015er GT 220
    Wassereinbruch über die dritte Bremsleuchte. das war`s.... :top:
     
  17. Der_Roman

    Der_Roman Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Kaufberatung Grandtour dci 110 ab 2009

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Grandtour dci 110 ab 2009 - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Megane 3 Grandtour

    Kaufberatung Megane 3 Grandtour: Hallo zusammen! Ich habe folgendes Fahrzeug beim Händler im Ort gesehen. Darf ich um Eure geschätzte Meinung zu diesem Angebot bitten? Autohaus...
  2. Kaufberatung - Renault Megane Grandtour - Viel Kurzstrecke

    Kaufberatung - Renault Megane Grandtour - Viel Kurzstrecke: Hallo Leute! Ich brauche ein neues (altes) Firmenfahrzeug (ich bin selbständig) und da habe ich bei einem Händler einige Renault Megane Grandtour...
  3. Megane 3 Megane 3 Grandtour Kaufberatung benötigt

    Megane 3 Grandtour Kaufberatung benötigt: Hallo, ich hatte vor längerer Zeit mal einen Megane 1 Phase 2 1.4 16V und war damit super zufrieden (über 120TKM) ohne Probleme. Leider hat uns...
  4. Kaufberatung Renault Megane III Grandtour 1.5 dCi Expression

    Kaufberatung Renault Megane III Grandtour 1.5 dCi Expression: Hallo erst einmal von meiner Seite, ich bin der neue. Ich habe mich lange und Intensiv mit dem Megane auseinandergesetzt, und will jetzt Nägel...
  5. Bitte um Kaufberatung: Megane Grandtour 160dCi Luxe

    Bitte um Kaufberatung: Megane Grandtour 160dCi Luxe: Guten Abend alle miteinander, ich bitte um eine Kaufberatung. Es handelt sich um ein 160 dCi Luxe, Baujahr 06/2010 mit ca. 123 Tausend Km...