Megane 3 Ölverbrauch beim Diesel

Diskutiere Ölverbrauch beim Diesel im Motor & Getriebe Forum im Bereich Technik; Hmmm, bei meinem neuen 2.0 dCi (~2000km) hab ich noch gar nicht nachgeschaut, aber mein "alter" Meg2 1.9 dCi (meiner von 70.000 km bis 175.000 km)...

  1. #16 Anonymous, 30.04.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hmmm, bei meinem neuen 2.0 dCi (~2000km) hab ich noch gar nicht nachgeschaut, aber mein "alter" Meg2 1.9 dCi (meiner von 70.000 km bis 175.000 km) hat seine 30.000 km bis zum nächsten Service immer ohne erkennbaren Ölverlust durchgehalten.
    Vielleicht hat es ja etwas damit zu tun, ob und wie der Motor eingefahren wurde...?
     
  2. #17 Der Münsterländer, 30.04.2010
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    1
    Bei meinem 130er sind nach 27000km 2 Punkte auf dem Ölstandsdisplay verschwunden, ich fahre allerdings auch viel Autobahn, zum Teil mit Volllast. Ich habe auch schon mal manuell gemessen, aber der Ölstand war in Ordnung.
     
  3. #18 Anonymous, 02.05.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @ Hoerby,

    Das würde ich aber mal genauer überprüfen, mein 2.0 dci ist immer bis zur nächsten Inspektion ohne nachfüllen ausgekommen, will heißen alle 30.000 km ölwechsel und dazwischen nüchte. :top:
     
  4. #19 Anonymous, 26.05.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!!

    ich möchte da mal kurz bei der inspektion einhacken!!!

    Muss ich jetzt eine zwischeninspektion machen nach einem jahr?
    Is éin 1.5 dci

    in einem anderen forum meinte sie das es vom motor abhängig is ob er euro 4 oder euro 5 ist???

    Danke für die Hilfe

    Gruß
     
  5. Hoerby

    Hoerby Megane-Kenner

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem in der Werkstatt aufgefüllt wurde sind nach nun ca. 500km schon wieder 3 Punkte in der Anzeige verschwunden.

    Die Wewrkstatt hielt den Ölverbrauch für untypisch für den Motor und konnte so auch nicht sagen woran es liegen kann.
     
  6. vibas

    vibas Megane-Kenner

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich schreibe in den Threat, da es mir peinlich ist für meine Frage nen neuen auf zu machen! peinlich deshalb, da ich irgendwie auf Kriegsfuss mit der Suchmaschine stehe, denn wenn ich dort öl mit weiteren Stichworten koppele nimmt mir die Suchmaschine immer das Öl raus?!?

    Naja, egal, nun also an dieser Stelle:

    Stehe jetzt kurz vor der ersten Inspektion und ich habe in 30000 km genau einen Liter nachgefüllt und es sind im Moment 2 Punkte weg! Soviel zum Thema! :-)

    Nun zum eigentlichen Anliegen:

    Ich bin mir 100% sicher, dass es hier irgendwo nen Threat gibt, indem eine Onlinebörse für Markenöl benannt ist...aber wie gesagt, ich bin zu blöd für die Suchmaschine!

    Und: Welches Öl ist für nen DCI130 zu empfehlen?

    Viele Grüße,
    Kai
     
  7. #22 Devil-D, 06.01.2011
    Devil-D

    Devil-D Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    www.ichwillautoteile.de

    Da habe ich immer Öl für den 2er bestellt und gute Erfahrungen gemacht...und welches Öl du brauchst, steht unter anderem in einem Flyer, welcher im AH ausliegt, aber sicherlich auch online bei Renault erhältlich ist...
     
  8. #23 Anonymous, 06.01.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also einen halben Liter auf 10.000 km finde ich völlig in Ordnung.Verlust haste immer.Es gibt ja einen Grund das die Motoren einen Ölmessstab haben.Zum anderen wenn die Lampe anspringt wenn ein halber Liter fehlt ist doch nicht schlimm.Lieber zu früh gewarnt als das der Motor schaden nimmt.
     
  9. anaron

    anaron Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Auf den ersten 10.000 km kann gerade ein Diesel mal etwas mehr Öl verbrauchen. Wenn er in den ersten 10.000 km bis zu 1,5l Öl "verbraucht" kann das noch normal sein. Das meiste davon verschwindet halt in der Einfahrphase.

    Ab etwa 10.000 km sollte der Motor aber eigentlich nicht mehr als ca. 0,5l Öl je 10.000 km verbrauchen. Das ist vollkommen normal. Wenn es dann noch immer gegen 1l pro 10.000 km geht würde ich sagen das irgendwas nicht stimmt.

    Man muß allerdings auch sagen, das gerade auf den Ölverbrauch die Einfahrphase einen enormen Einfluß hat. Autos die von Tag 1 geheizt werden und das unter Umständen auch noch wenn der Motor noch kalt ist, haben oft einen höheren Ölverbrauch. Dieser dann "normale" erhöhte Ölverbrauch resultiert halt aus dem Mißbrauch des Motors.

    Kontrollieren sollte man das auf alle Fälle, bei Inspektionsintervallen von 20.000-30.000 km verschwinden halt dann unter Umständen 1-2 l (bei auffälligem Ölverbrauch noch mehr). Das kann halt dann mehr als die Toleranz zwischen max- und min-Füllstand sein. Die Werkstätten füllen ja beim Ölwechsel in der Regel bis max-Füllstand auf. Wenn der Ölstand unter die min-Markierung zu fallen droht, sollte man dann halt nachfüllen.
     
  10. #25 v.Mahoney, 06.01.2011
    v.Mahoney

    v.Mahoney Megane-Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
  11. #26 minihoernchen, 11.09.2012
    minihoernchen

    minihoernchen Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.06.2012
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kram das mal wieder aus.
    Heute festgestellt, das nur noch 3 Punkte da sind. KM 14.000.

    Werde das mal beobachten.

    Als ich ihn mit 7.500 übernommen habe, war 1 Punkt weg.

    Werde Morgen oder ÜBemorgen ein wenig nachfüllen.
     
  12. mega-N

    mega-N Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    1.9 DCI 130... 30.000 > 40.000km... mit MAX bekommen... immer noch MAX, sowohl laut Stab als auch Anzeige.
     
  13. #28 gum3000, 16.06.2019
    gum3000

    gum3000 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab so wenig Ölverbrauch (seit Kauf mit 222 000km gegen 5000km gefahren und keine Änderung im Ölstand gemäss Peilstab),dass ich mich frage, ob nicht Ölverdünnung durch Kraftstoffeintritt besteht (1.5 dci FAP 2010)...
     
  14. #29 FendiMan, 16.06.2019
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.379
    Zustimmungen:
    99
    Ich hab bei meinen 1.9er nie Öl nachfüllen müssen, bis zum Verkauf bei Km-Stand knapp 114000.
     
Thema: Ölverbrauch beim Diesel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane diesel ölverbrauch

Die Seite wird geladen...

Ölverbrauch beim Diesel - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Welche Reifengröße empfehlenswert beim dci110?

    Welche Reifengröße empfehlenswert beim dci110?: Moin, welches wäre die empfehlenswerte Felgen-Reifen-Größe beim dci 110 GrandTour Phase 1? 15", 16" oder 17"? Hintergrund: ich habe 17" Alu...
  2. Megane 3 Ölfilter beim TCe 130

    Ölfilter beim TCe 130: Hallo, Der Titel sagt wohl alles, wo zum Geier liegt der Ölfilter beim TCe130, von oben sowie von unten kann ich keinen sehen, hab unten auch nur...
  3. Megane 3 Ölverbrauch, weißer qualm, pfeifen Motorraum

    Ölverbrauch, weißer qualm, pfeifen Motorraum: HALLO MITGLIEDER. Seit ca 1500 km ist mir aufgefallen dass mein megane ein pfeifen aus dem Motorraum von sich gibt. Dieses pfeifen ist aber kein...
  4. Megane 2 Beim Start zuckt der Heckwischer

    Beim Start zuckt der Heckwischer: Hallo zusammen, beim einsteigen und starten meines Megane Grandtour 2 automatik startet der Heckwischer untypisch mit kurzen Bewegungen und die...
  5. Megane 3 Motorprobleme beim 130 tce 1,4 selber prüfen möglich?!

    Motorprobleme beim 130 tce 1,4 selber prüfen möglich?!: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe mich, wie es sich gehört, im richtigen Unterforum vorgestellt. Als neuen Zweitwagen haben wir uns in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden