Megane 3 Phantomeinspeisung bei neuem Radio?

Diskutiere Phantomeinspeisung bei neuem Radio? im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Technik; Ich habe in meinem Megane 3 (BJ 2009) ein neues radio verbaut, wobei die Antenne nun mittels eines Din-Steckers angeschlossen ist. Diesen habe ich...

  1. Richyf

    Richyf Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe in meinem Megane 3 (BJ 2009) ein neues radio verbaut, wobei die Antenne nun mittels eines Din-Steckers angeschlossen ist. Diesen habe ich direkt ans Kabel gelötet, also ohne Adapter.

    Nun ist der Empfang leider nicht optimal. Benötige hier einen Adapter mit Phantomeinspeisung?
     
  2. Anzeige

  3. Nicht

    Nicht Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20.06.2015
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    12
    Hallo,

    ich habe sogar eine neue Antenne verbaut und der Empfang ist
    immer noch sehr bescheiden... und um deine frage zu beantworten,
    Ja muss mit 12V gespeist werden.

    Gruss Markus
     
  4. #3 feisalsbrother, 11.07.2018
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    3.895
    Zustimmungen:
    228
    Moin,

    zum Thema "Phantomeinspeisung" gibt's schon einige Beiträge, einfach mal die SuFu bemühen.

    Gruss Uli
     
  5. Richyf

    Richyf Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
  6. #5 Multi-Fanfare, 11.07.2018
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    40
    Ja, die kleinen Antennen brauche alle Strom für die Verstärkung und das Kabel muss am Radio angeschlossen werden, entweder mit am Zündungsplus für das Radio oder das Radio hat nochmal einen Stromausgang für die Antenne und Strom liegt dort immer an wenn man das Radio anschaltet, gleichzeitig wird dann auch die Antenne versorgt, ich kenn das von VW schon seit 1998 so.
     
  7. Richyf

    Richyf Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Super, danke.
    Letzte Frage: Welche Ader wäre denn Zündungsplus?
     
  8. SKB

    SKB Einsteiger

    Dabei seit:
    19.02.2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Meistens ist bei den Adapterkabeln der rote oder gelbe Draht mit Steckverbindern ausgestattet, sodass man sie ggf. an den Zündungsplus anpassen kann. Ich würde also nun mit einem Gleichstrommessgerät schauen, welcher der richtige Draht ist.
    Ich hatte es bei unserem Honda - da ist der Phantomadapter (eigenes blaues Kabel) auch am blauen Draht des Radios.
     
  9. Richyf

    Richyf Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Weiß zufällig jemand auswendig, welche Ader fahrzeugseitig Zündungsplus ist?

    Bin im Urlaub und hab nichts zu messen dabei.
     
  10. #9 FendiMan, 13.07.2018
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.273
    Zustimmungen:
    56
  11. #10 feisalsbrother, 13.07.2018
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    3.895
    Zustimmungen:
    228
    Moin,

    ich habe vor einiger Zeit mal Schaltpläne hochgeladen, einfach nach "schaltpläne" und meinem Nick suchen, da ist bestimmt was dabei,

    Gruss Uli
     
  12. Richyf

    Richyf Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    [​IMG]


    [​IMG]

    Ich habe nun das halbe Internet gelesen und werde einfach nicht schlauer. Sorry. :(

    Kann mir jemand sagen, an welche dieser Adern ich das Plus des Antennenverstärkers anklemmen muss?


    Am Stecker, der an dem neuen Radio sitzt, ist auch noch eine lose Ader "Antenna c". Das ist aber nicht die richtige, oder?
     
  13. #12 FendiMan, 17.07.2018
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.273
    Zustimmungen:
    56
    Du hast den Link zu der Belegung der Isostecker gesehen?
    Die Stecker auf deinem Foto sind ja nichts anderes.
    Es kann sein, das von Renault das Dauerplus und Zündungsplus getauscht wurde, eine einfache Prüflampe kann das rausfinden.
     
  14. Richyf

    Richyf Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Das sind aber ja nicht wirklich ISO Stecker. Kann hier im Urlaub leider nichts messen. Also meinst du, beim voll belegten Stecker den oben rechts nehmen?

    Oder eher bei dem leeren? Dieses dünne blaue Kabel "Antenna c" am Radio Stecker hat ich mit dem ganzen zu tun?
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findest du Infos, Antworten und Zubehör zu deinem Renault Megane.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 feisalsbrother, 17.07.2018
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    3.895
    Zustimmungen:
    228
    Selbst im Urlaub müsstest du ein Stück Draht und ein 12V-Lämpchen, oder eine Prüflampe auftreiben können. Fahr doch mal zu einer Auto-Werkstatt und frage nach. Zur Not einen Elektriker fragen.
     
  17. #15 FendiMan, 17.07.2018
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.273
    Zustimmungen:
    56
    Doch.
    Dein Stecker fasst lediglich 4 Stecker in einem zusammen.
    Und welche zwei davon die Isostecker für Lautsprecher und Stromversorung sind, solltest du mit kurz nachdenken ganz leicht rausfinden.
     
    feisalsbrother gefällt das.
Thema:

Phantomeinspeisung bei neuem Radio?

Die Seite wird geladen...

Phantomeinspeisung bei neuem Radio? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Probleme mit Autoradio R-Plug&Radio+

    Probleme mit Autoradio R-Plug&Radio+: gelöscht...
  2. Megane 3 KDC BT92SD RADIO

    KDC BT92SD RADIO: Verkaufe mein Reference Radio von Kenwood, das KDC BT92SD kommt mit Quadlock Adapter, Antennenverstärker/Adapter und Micro, für Fahrzeuge ohne LFB...
  3. Megane 3 Radio ersetzen

    Radio ersetzen: Guten Tag zusammen, da ich leider keine passende Lösung in anderen Beiträgen gefunden habe, muss ich mein eigenen erstellen. Zum Problem: Ich...
  4. Megane 3 R-Link-Radio ist "tot"

    R-Link-Radio ist "tot": Hallo zusammen, ich bin neu hier, fahre seit 5 Wochen einen Megane grandtour lll mit 96 kw, Bj. 2015 (bose edition) und habe bereits ein Problem:...
  5. Megane 2 Megane CC Radio und Display Tod

    Megane CC Radio und Display Tod: Moin, Mir raucht der Kopf ;) Ich habe eine Rückfahrkamera eingebaut und mein blödes Kenwood Radio braucht zum erkennen, das der Rückwärtsgang...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden