Schaltknauf: Wechseln oder was Alternatives?

Diskutiere Schaltknauf: Wechseln oder was Alternatives? im Forum Karosserie & Innenraum - Tuning & Styling im Bereich Tuning & Styling - Hi Leute, hier mal ein Bild von meinem Schaltknauf: Ich denke ist verständlich das ich da was machen will, oder? :-) Leider ist um die Platte...
infernalshade

infernalshade

Megane-Fahrer
Beiträge
711
Hi Leute,

hier mal ein Bild von meinem Schaltknauf:
http://img6.imagebanana.com/img/ntoqs1qa/thumb/2012071516.25.23.jpg

Ich denke ist verständlich das ich da was machen will, oder? :-)

Leider ist um die Platte oben drauf schon sehr abgegriffen, keine Ahnung was der Vorbesitzer getrieben hat...
Da ich ja beige Innenausstattung habe sieht man den schwarzen Abrieb-Rand doch sehr stark und spüren tut man ihn auch...

Weis jemand wo man passende Schaltknäufe, idealerweise in beige (Leder), herbekommt? Bei Renault hab ich irgendwo gelesen legt man da ja schnell mal 80€ hin..
Muss eigentlich kein original Renault sein, nur passen sollte das Ding :-)

Oder kann man den jetzigen evtl noch irgendwie "retten"?
 
A

Anonymous

Guest
Re: Schaltknauf wechseln?

Im Zubehörhandel gibt es genug Schaltknäufe zum tauschen.
Es gibt auch Lederreperaturset's.Musste mal googeln.
 
infernalshade

infernalshade

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
711
Re: Schaltknauf wechseln?

Auf Amazon/eBay usw hab ich schon geschaut, nur gibts da in beige nicht gerade viel Auswahl - irgendwas stimmt da immer nicht:

- "Schaltplan" oben drauf falsch
- Nicht für Rückwärtsgangarretierung geeignet
- nicht beige
- schlechte Qualität

An ein Lederreparaturset hatte ich schon gedacht, aber bringt das auch was an so ner Stelle? Das Leder ist dort ja ziemlich straff und dünn..
 
A

Anonymous

Guest
Re: Schaltknauf wechseln?

Einen Schaltplan bei einem Massenprodukt wie einen Schaltknauf für ein paar Euro kannste knicken.

- "Schaltplan" oben drauf falsch
- Nicht für Rückwärtsgangarretierung geeignet
- nicht beige
- schlechte Qualität


Schon lustig was du verlangst für ein paar Euro.
 
infernalshade

infernalshade

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
711
Re: Schaltknauf wechseln?

Ich rede ja nicht "für ein paar Euro" - nur bin ich der Meinung das 80€ für nen Standard-Knauf zuviel sind.
50-60€ dürfte der schon kosten von mir aus - mehr aber nicht, da versuch ichs dann lieber mit nem Reparatur-Set.

Zur Not kauf ich halt den original bei Renault wenn es sein muss.
 
infernalshade

infernalshade

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
711
Kennst du zufällig den Preis für den?

Schlecht wär der nicht unbedingt - schade ist halt das man die Gänge nicht drauf hat, aber ist ja nicht Pflicht, ich weis ja wo die sind :-)

EDIT: Hab den Preis schon gefunden - oha... da hol ich mir lieber den Originalen :grin:
 
FalloutBoy

FalloutBoy

Megane-Kenner
Beiträge
60
würd trotzdem bei lzparts mal ne Anfrage mit Forenrabatt machen - lohnt sich manchmal richtig!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
infernalshade

infernalshade

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
711
Ich schau mal, ja :-)

Ich befürchte halt das ein neuer Originaler das gleiche Problem haben wird - der von lzparts ist ja für die Ewigkeit so wie er aussieht :-)
 
copY_righT

copY_righT

Megane-Kenner
Beiträge
98
Hier noch eine kleine Entscheidungshilfe :grin:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=6lG18b323W4&feature=plcp[/youtube]
 
TCe180GT

TCe180GT

Einsteiger
Beiträge
37
Also ich hab in meinem genau den der oben gepostet wurde. Den Renault Sport Schaltknauf, hab mir den aber beim Kauf "rausgeschnorrt" weil mir der von Anfang an nicht gefallen hat. Kann ich nur jedem empfehlen, erstens ist der fast doppelt so schwer durch den Stahl, damit schaltest du wirklich extrem angenehm. Den kannst du mit einem Finger in die Richtung drücken und schwupps erledigt er den Rest fast von allein. Der Originale ist ja wirklich kein "eyecatcher". Und dass die Gänge nicht verzeichnet sind....bei aller Liebe, aber wer die Gänge nur durch hinschauen findet sollte besser Bahn oder Bus fahren, aber bitte nicht mit dem Auto. Ist ja gruselig, stellt euch mal vor, da kommt euch ein Hans Maulwurf entgegen der andauernd schauen muss wohin er schaltet...Brrrrrrrr!
Bevor sich jemand auf so Standard Schaltknöpfe einlässt solltet ihr mal zu eurem Händler gehen und den Renault Sport in die Hand nehmen. Der ist wirklich gut.
 
A

Anonymous

Guest
Und wer einen schweren Schaltknauf braucht um vernünftig zu schalten, sollte lieber Automatik fahren. :grin:
 
TCe180GT

TCe180GT

Einsteiger
Beiträge
37
hahahahaha Touché

:grin:
 
Thema: Schaltknauf: Wechseln oder was Alternatives?

Ähnliche Themen

wrbakatze
Antworten
23
Aufrufe
11.583
feisalsbrother
feisalsbrother
M
Antworten
4
Aufrufe
2.282
Mega180
M
O
Antworten
0
Aufrufe
2.213
O
Oben