Schon mal Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit gemacht?

Diskutiere Schon mal Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit gemacht? im Quasselecke/Offtopic Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Bei dem Thema "Welche Höchstgeschwindigkeit erreicht ihr?" stellt sich mir die Frage: "Schon mal eine Vollbremsung dabei gemacht?" Da geben User...

  1. #1 Anonymous, 09.08.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei dem Thema "Welche Höchstgeschwindigkeit erreicht ihr?" stellt sich mir die Frage: "Schon mal eine Vollbremsung dabei gemacht?"
    Da geben User Höchstgeschwindigkeiten mit beladenem Fahrzeug an. Wie krank ist das denn bitte?
    Ich habe den Versuch gemacht. Es gibt hier einen Autobahn-Wurmfortsatz, der wenig befahren ist. Da habe ich es gewagt und bei Tempo 220 die Bremse getreten, um sie dann alsbald reflexartig wieder zu lösen. Scheiße, was die Kiste schwimmt. In einer Notsituation soll man den Fuß draufhalten, die Elektronik regelt es angeblich, die Reflexe verweigern aber den beherzten Tritt. Wäre dieses Schwimmen nicht, sicher kein Problem. Bei 200 habe ich dann draufgehalten und bis 50 runter gebremst, um wenigstens das Gefühl zu bekommen, aber das war schon ein gewaltiger Unterschied zu 220.
    Ich kann allen Höchstgeschwindigkeitsfetischisten das mal empfehlen auch bei dem mit geschwellter Brust deklarierten Tempo zu machen. Interessant ist auch wie weit man bis Tempo 50 noch unterwegs war.
    Ich habe daraus meine Konsequenzen gezogen. Ihr dürft mich gerne als Schisser beschimpfen, aber nur, wenn ihr das mal konsequent gemacht habt.
     
  2. #2 manur19, 10.08.2012
    manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    5
    Re: Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit

    Aber warum sollte man das probieren und sinnlos die Reifen runter ratzen? Wenn wirklich mal ne brenzliche Situation kommt, kommt sowieso alles meist ganz anders, wie Du schon sagst wegen den Reflexen...
     
  3. #3 Peter Z., 10.08.2012
    Peter Z.

    Peter Z. Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    14
    Re: Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit

    Schön, wie Du das schreibst!

    Man sollte sich einfach jederzeit bewusst sein, dass die Berührungsfläche Auto / Fahrbahn gerade mal gut 4 Postkarten beträgt! Ich erinnere mich an eine Vollbremsung aus 120, du hast das Gefühl nie still zu stehen! Das Hinderniss kommt rasend schnell auf dich zu!

    Gruss, Peter Z.
     
  4. ket234

    ket234 Megane-Experte

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    0
    Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit

    So schnell gegen die Reifen net runter. Mach mal nen ganztags-Fahrtraining beim ADAC: Verschleiß wie nach 200 km Autofahrt. Also minimal.
    Und dank ABS kriegst ja auch keinen Bremsplatten. ;-)
     
  5. #5 charly59, 10.08.2012
    charly59

    charly59 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Re: Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit

    Guten Morgen,
    sehr schöne Darstellung Froema , Peter Z. kann ich nur beipflichten.
    Die Kontaktfläche ist wirklich minimal und jeder sollte sich bei höheren Geschwindigkeiten bewusst sein, dass es nicht immer glücklich enden muss.

    Grüsse vom Niederrhein
     
  6. #6 Anonymous, 10.08.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit


    Was froema meinte und wo ich ganz bei ihm bin ist, das man nicht nur drüber nachdenken soll das letzte bisschen km/h rauszuquetschen. Auch über Physik. Denn man muss die Kiste auch kontroliert in Situationen zum stehen kriegen. Ich fände es auch nicht lustig wenn mein Auto als Prellbock für einen Raser herhalten muss, nur weil er sein Ego füttern muss. Also bei aller Geschwindigkeitsliebe, auch mal ans Bremsen denken. Wir haben zwar kein Tempolimit, aber auch ist die Autobahn nicht als Rennstrecke freigegeben.
     
  7. #7 Chris-chen, 10.08.2012
    Chris-chen

    Chris-chen Einsteiger

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Re: Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit

    Hi all

    Ich würde das ganze mal so ausdrücken:

    Wer nur so schnell fährt wie es der Verkehr bzw. die Beschaffenheit der Fahrbahn zulässt.
    Dazu noch Vorausschauend und mit etwas gesundem Menschenverstand unterwegs ist, der wird so gut wie nie in die brenzlige Situation geraten
    sein Fahrzeug so abrupt von 220 auf 0 ab zu Bremsen.

    Klingt doch so in der Theorie ganz gut? :grin:

    nur leider fehlt doch öfter der gesunde Menschenverstand als mir lieb wehre....
     
  8. #8 wartenaufdenGT, 10.08.2012
    wartenaufdenGT

    wartenaufdenGT Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.10.2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Re: Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit

    Das sehe ich genauso, über 200 fährt man nur, wenn die Bahn frei ist. Ich würde nie mit vollgas an einer Kolonne vorbeirauschen, wo ja immer mal jemand rausziehen kann.
    Was ich aber auch wirklich empfehle ist die Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit mal zu probieren.
    (sagen wir mal bei jedem die "persönliche Höchstgeschwindigkeit")
    Wie schon gesagt wurde, dank ABS + ESP passiert da nichts, auch der Reifenveschleiß ist minimal.
    Vollbremsung ist es übrigens nur, wenn auch der Warnblinker angeht (ist zumindest bei meinem GT so) und das ABS regelt.
    Ich habe es einmal mit leerem Auto und einmal mit ca. 150kG Beladung getestet, es stimmt schon, dass man das Gefühl hat, das Auto würde schwimmen, er hiehlt bei mir aber ohne Probleme die Spur.
    Ich habe von über 230 bis auf ca. 100 auf einer KOMPLETT LEEREN Autobahn getestet, erstmal nicht ganz voll zum probieren, dann nochmal hochbeschleunigt und dann wirklich mit voller Kraft auf die Bremse.
    Das Gefühl ist echt sch...., aber gut zu wissen, dass man notfalls wirklich ohne Bedenken den Anker werfen kann.
     
  9. #9 Black GT, 10.08.2012
    Black GT

    Black GT Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    7
    Re: Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit

    Also das ein oder andere mal Bremse ich auf der Autobahnausfahrt auch von 160 oder mehr runter auf 50 und man merkt schon wie er schwimmt aber alles noch kontrollierbar, sicher muss man da aufpassen und darf nicht pennen. Doch selbst nach 2 Fahrsicherheitstrainings sehe ich das ganze nicht so extrem wie manch andere hier, ich werd es aus 200 nicht probieren wieso soll ich mich auch zum Spass in eventl Gefahr bringen? An meinem Fahren wird das nix ändern was jetzt nicht bedeutet das ich fahre wie ne besenkte Sau^^...nur gern und oft schnell.

    Beim Berlin Treffen hatten wir eine Diskusion, dass die Coupe Fahrer zB. meinten das der Megane über 200 kaum fahrbar und extrem leicht sei, dies ist zB beim Grandtour ganz anders er liegt wie ein Brett und gibt ein sicheres entspanntes Gefühl nicht weil ich denke die ganze Elektronik wird mich schon retten. -nur so am Rande-
     
  10. #10 Hutzliputz, 15.08.2012
    Hutzliputz

    Hutzliputz Einsteiger

    Dabei seit:
    15.08.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Re: Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit

    Ich hasse Hochgeschwindigkeitsbremsungen! :diablo:
    1. Sauteuer
    2. Nicht lustig

    Ich hatte bislang zwei dieser Situationen. 1. Mal mit einem BMW 120d von 240 auf 0 runter - Stauende hinter einer Kuppe 2. Mal mit meinem vorherigen 330i bei guten 270 Sachen zog ein uraltes Auto wirklich grundlos -unmittelbar vor mir- auf die linke Spur, sodass ich eine Vollbremsung einlegen musste, dass es nur so schepperte -unschön - anschließend auf der rechten Spur ausgewichen und ab in die Werkstatt. Resultat waren 2 zerstörte Scheiben :nee: Nicht cool...

    Aber ich denke, solche Geschichten hat jeder "Schnellfahrer" schon miterleben müssen - selbst bei vorausschauender Fahrweise kann man nicht alle Gefahrenpotentiale ausschließen...

    Wie siehts eigentlich mit dem Überholprestige des Megane RS aus? Ich mein - der wirkt ja relativ unscheinbar... Da kann ich mir gut vorstellen, dass alle Nase lang die Geschwindikeit erheblich unterschätzt wird. Das Problem hatte ich zumindest in den Jahren mit meinem 1er und 3er - Nun beim 5er flüchten andere Verkehrsteilnehmer regelrecht in die Wiese :shoot: - auch wenn ich wirklich langsam fahr :drive:
     
  11. #11 TL_Alex, 15.08.2012
    TL_Alex

    TL_Alex Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    Re: Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit

    Solche Situationen habe ich immer wieder.
    Aber der Opel liegt super auf der Strasse und der RS ja sowieso.
    Und auf dem Kringel ist jede Bremsung eine "Vollbremsung"
     
  12. #12 Black GT, 15.08.2012
    Black GT

    Black GT Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    7
    Re: Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit

    Also das Überholprestige der aktuellen BMW 3er & 5er ist ja auch grandios...schon wenn man den im zähfließenden Verkehr hinter sich hat, macht man schnell Platz (obwohl mich sowas in der Regel nicht beeindruckt) zB. in Berlin. Einfach Geil diese Front :clap:
     
  13. #13 Hutzliputz, 15.08.2012
    Hutzliputz

    Hutzliputz Einsteiger

    Dabei seit:
    15.08.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Re: Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit

    Aber wirklich... Im dichtesten Verkehr auch schon gesehen - Schreckhaftes Rucken zur Seite, obwohl da ja auch welche fahren... und ich schleich nur, wie alle anderen auch, hinterher. Manchmal ists mir fast unangenehm (v.a. beim "cruisen") :blush:
     
  14. #14 platana, 16.08.2012
    platana

    platana Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Re: Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit

    Nicht bei mir, vor allem gar nicht bei zähfließendem Verkehr oder wenn ein Tempolimit anliegt.
    Da ist es mir relativ egal, wer da im Rückspiegel auftaucht, weiss ich denn, ober das nicht ein
    318er oder einer 520er ist, der einen auf "dicke Hose" macht? Jenseits von 220 km/h gehe ich dann
    gerne nach rechts rüber, wenn er schneller sein sollte :grin: :grin: :grin: .
     
  15. #15 Hutzliputz, 16.08.2012
    Hutzliputz

    Hutzliputz Einsteiger

    Dabei seit:
    15.08.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Re: Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit

    Bei ersterem (viel Verkehr) gebe ich dir Recht... Aber mach mir doch bitte Platz, wenn ich in der fast leeren 120er-Zone gern vorbeifliegen möchte - Danke :drink:
     
Thema: Schon mal Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit gemacht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifen vollbremsung bei 230 km h

    ,
  2. Vollbremsung bei 200

    ,
  3. überholprestige clio rs

Die Seite wird geladen...

Schon mal Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit gemacht? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Mal wieder HIFI;)

    Mal wieder HIFI;): Hi, danke für die Aufnahme im Forum. Seit gestern Besitzer eines gebrauchten 2015 Megane 3 GT und gleich mit Fragen. Zum Thema hab ich bereits...
  2. Megane 3 Lenkrad mal gerade mal nicht gerade.

    Lenkrad mal gerade mal nicht gerade.: Hallo, es gibt ein Problem beim Meg, das Lenkrad steht bei Geradeausfahrt mal gerade mal weniger, nach links oder rechts. Bsp. bei gerade...
  3. Megane 2 Handbremse, mal wieder......

    Handbremse, mal wieder......: Hallo Leute, Habe heute, sofern es nicht gerade geregnet hat, versucht am Megane die ersten Kleinigkeiten zu beseitigen und ein ein bisschen...
  4. Megane 4 Ölwechsel schon nach 15.400 km ?

    Ölwechsel schon nach 15.400 km ?: Ich habe einen Megane 4, genau 12 Monate alt. Er hat 15.400 km. Heute habe ich das Auto zur Wartung in eine Renault-Werkstatt gebracht. Dort wurde...
  5. Megane 3 R.S rutscht schon bei WENIG Schnee!

    R.S rutscht schon bei WENIG Schnee!: Hallo Community, Ich bin Neu hier, habe aber bereits viele Informationen in der Vergangenheit hier sammeln dürfen. Nun zu meinem Problem und ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden