Versicherung: Directline oder andere Versicherungsvorschläge

Diskutiere Versicherung: Directline oder andere Versicherungsvorschläge im Kauf- und Verkaufsberatung Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Hallo! Kann mir jemand helfen? Hat jemand Erfahrung mit der Directline? Habe am Wochenende mal ein paar Versicherungen durchgerechnet wegen einen...

  1. #1 paulos200, 25.10.2010
    paulos200

    paulos200 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Kann mir jemand helfen?
    Hat jemand Erfahrung mit der Directline?
    Habe am Wochenende mal ein paar Versicherungen durchgerechnet wegen einen evtl. wechsel zum 1.1.
    Da war bei meinen Angaben die Direcline mit Abstand die günstigste. Weil der Abstand aber so viel günstiger ist, kommen mir zweifel ob da nicht noch ein Haken versteckt ist!?
    Über Infos oder andere Versicherungsvorschläge/Tips würde ich mich sehr freuen.
     
  2. #2 muehlie, 25.10.2010
    muehlie

    muehlie Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Re: Versicherung

    Hallo, versuch mal eines der Vergleichportale:

    www.check24.de
    www.toptarif.de
    www.aspect-online.de

    ... dort brauchchst du nur einmal deine Daten einzugeben und kannst dann unter ca. 100 Gesellschaften auswählen ...

    ... bei einer zu günstigen Prämie würde ich hellhörig werden, die ineas-Versicherung war auch mal günstig, jetzt ist sie pleite und die Verträge abgewickelt ........
     
  3. #3 Anonymous, 25.10.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Versicherung

    Hi,

    ich will auch zu dieser Versicherung wechseln, da sie wirklich extrem günstiger ist als meine jetztige Versicherung (DEVK).
    Bisher konnte ich keinen Haken erkennen...
     
  4. #4 paulos200, 25.10.2010
    paulos200

    paulos200 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Re: Versicherung

    Bin jetzt bei der HUK24, diese ist schon im Verhältniss sehr günstig. Aber bei der Directline wird das nochmals um 80Euro im Jahr getopt. Das ist es was mich etwas stutzig macht.
    Danke für den Tip mit dem Vergleich, werde das auch mal testen. Aber möchte gern mal ein paar Erfahrungen von Versicherten über den Service hören. Was nutzt es eine günstige Versicherung zu haben, wenn im Falle eines Falles es Probleme mit der Abwicklung gibt. Denke das Hauptsächlich an den Vollkasko-Schutz. Dort liegen viele Leistungen im ermessen des Versicherers.
    Bei der HUK24, ist der Service zum Beispiel sehr gut und unkompliziert. Aber wie gesagt, 80Euro im Jahr an Prämie (für den den Papier) gleiche Leistungen, ist schon eine Ansage.
     
  5. ket234

    ket234 Megane-Experte

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    0
    Versicherung

    Also wir hatten den Vergleich DEVK (jetzige) und Directline. Waren um die drei Euro was Directline günstiger war.
    Aber so hab ich meinen Versicherungsfritzen direkt vor Ort wenn mal was sein sollte. ;-)
     
  6. #6 adi4you, 25.10.2010
    adi4you

    adi4you Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    Re: Versicherung

    die frage ist ja auch immer was man alles mit drin hat und was man wirklich braucht. Bei der billigsten gibt es kein (bis wenig) Geld bei Marderschäden, bei Wildschäden, bei Lawinen, Neuwagenwertentschädigung, man muss die Werkstatt nehmen welche die Versicherung vorschreibt usw.
    Ne Versicherung die 200€ mehr kostet im Jahr hat das dann meist drin.
    Wenn man beispielsweise nur ne Haftpflicht braucht, einfach die billigste nehmen. Die Summe ist eh gesetzlich vorgeschrieben.

    was alles mit drin ist kann man ja auf check24 gut vergleichen

    Ich bin ja auch gerade am Suchen und so richtig den durchblick hab ich auch noch nicht. Jedenfalls werde ich nicht die von Renault nehmen, die ist mit abstand die teuerste :fies:
     
  7. #7 wrbakatze, 25.10.2010
    wrbakatze

    wrbakatze Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    16
    Re: Versicherung

    Directline!?!?

    Meine Erfahrung aus 2 Jahren......

    Im ersten Jahr die günstigste dann im zweiten Jahr kam der Hammer mit einer saftigen Prämienerhöhung obwohl kein Schadensfall vorlag und sich auch die Typklassen wie Regionalklasseneinstufung nicht geändert hat. Hab dann sofort gekündigt und bin jetzt bei der Bayrischen Vers. Kammer.

    Fast so günstig wie die directline aber mit pers. Ansprechpartner (Verwandter) was mir pers. seeeeeeeehr wichtig ist im Schadensfall denn mit diesen ganzen Callcenterdamen und Herren kann ich nix anfangen, aber das ist ja jedem selbst überlassen auf was er bei einer KFZ Versicherung wertlegt.

    Was mir zu dem Thema noch einfällt:

    Man kann die Versicherungen nur vergleichen wenn die immer die gleichen Vorgaben wie z. B. %Satz, Regionalklasse, Fahrer über 23, Garagenwagen, km Leistung usw. vorgibt.

    Und nur so ist auch ein Preisvergleich möglich. Alles andere ist Quatsch.
     
  8. #8 thrakes, 25.10.2010
    thrakes

    thrakes Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    3
    Re: Versicherung

    Naja, habs bei mir mal aus Spaß nachgerechnet und bei mir wäre die Directline gerade mal 48 EUR günstiger im Jahr...
    Da bleib ich lieber bei der Generali wo ich seit Jahren meinen persönlichen Ansprechpartner sitzen hab...

    Mal abgesehen ist das in meinen Augen sinnvoller als dieses jährliche Versicherungs-herum-Gehopse was Manche machen,
    schließlich ist eine Versicherung doch viel kompromissbereiter wenn ich seit Jahren treuer Kunde bin als wenn ich jedes
    Jahr hin und herwechsle...
     
  9. #9 platana, 25.10.2010
    platana

    platana Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Re: Versicherung

    Volle Zustimmung! Bin ja in der Branche tätig, und erlebe es immer wieder, dass man sagt: "einen langjährigen Kunden wollen wir doch nicht verärgern!"

    Dazu mal meine Erfahrung aus einem Schadenfall mit einem Unfallgegner, der bei einem Direktversicherer war:

    Mir fährt jemand auf meinen 2 Wochen alten Laguna, Stoßstange hinten im Eimer. Meine Werkstatt sagt: "Reparatur ist nicht, muss 'ne neue dran, da brauchen wir den Wagen für 3 Tage, wg. Lackierung ect.". Nö, sage ich, will ja nichts teuerer machen als es sein muss. Bestellt die Stoßstange, lasst sie lackieren und ruft an, wenn montiert werden kann. So wurde dann auch verfahren. Die Forderung gegen den Unfallgegner hatte ich der Werkstatt abgetreten.
    Nach 6 Wochen Anruf der Werkstatt: "Wir kriegen einfach kein Geld!". Wie der Teufel es will, ruft mich am gleichen Tag der Maklerbetreuer eines Versicherers an, dem auch dieser Direktversicherer gehört. Ich erzähle ihm von dem Vorfall und er verspricht Rückruf. Kurz darauf meldet sich tatsächlich jemand aus der Schadenabteilung des Direktversicherers, verspricht sofortige Erledigung und klagt mir gleichzeitig sein Leid: Da arbeiten die - ausgegliedert in eine Kleinstadt - mit gerade mal 6 Leuten in der Schadenabteilung, und zwar bundesweit! Der Laden für den ich tätig bin, ist nicht halb so gross, hat aber dreimal soviel Schadensachbearbeiter plus qualifiziertem Außendienst.

    Auf die Art und Weise kann man natürlich ungeheuer günstige Beiträge anbieten, die Dummen sind aber die Geschädigten, oder bei Kaskoschäden die eigenen Kunden.
     
  10. RAudi

    RAudi Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    2
    Re: Versicherung

    Ich halte nicht viel (vielleicht ein Vorurteil) von diesen "Telefonversicherungen". Ich habe gerne einen persönlichen Ansprechpartner. Wie gut eine Versicherung ist, merkt man leider erst, wenn man mal was hat. Ich kenne viele Leute die sagen, meine Versicherung ist super. Ich habe mit denen keinerlei Probleme. Wenn ich frage ob sie denn mal einen Schaden hatten bekomme ich fast immer zu hören, NEIN.
    Ist also klar, solange ich nur zahle ist jede Versicherung Top. Ich bin letztes Jahr von der LVM (dort war ich 25 Jahre und hatte auch noch nie Probleme, auch nicht bei nem Unfall) zur Aachen-Münchener gewchselt. Aber auch nur weil ein Freund von mir mit denen Beruflich zu tun hat und er mir ein unausschlagbares Angebot gemacht hat. Nächstes Jahr werde ich bei der A-M bleiben, weil sie immer noch mit den gleichen Leistungen billiger ist als die LVM. Und wie gesagt ich habe immer noch einen persönlichen Ansprechpartner.
     
  11. #11 Steff_Coupe, 09.11.2011
    Steff_Coupe

    Steff_Coupe Guest

    Re: Versicherung


    Die Directline ist offizieller Versicherungspartner von Renault, hatte vorher meinen Clio dort für 29 Euro im Monat versichert, egal welches KFZ Vollkaso 300 SB und Teilkasko 150 SB und Ansprechpartner bei einem Schaden mein Verkäufer. Die 29 Euro bekommt man ab dem 40. Lebensjahr. Jetzt wie ich meinen Megane gekauft habe, ging das nicht mehr weil die Directline die Bedingungen geändert hat. Mein Verkäufer war als er das erfuhr, sauer!
    Jetzt bin ich bei meiner alten Versicherung der HUK 24 und habe meinen Bescheid bekommen für nächstes Jahr und ich darf 88 Euro weniger zahlen jährlich!

    Freu... :yahoo:
     
  12. #12 Mcdougel, 09.11.2011
    Mcdougel

    Mcdougel Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Re: Versicherung

    Naja ich bin bei HDI- Gerling dank meiner Firma bin ich fast wie im öffentlichendienst eingestuft ...

    Ersparniss nächstes Jahr fast 200 Euro :X jährlich
     
  13. #13 Steff_Coupe, 09.11.2011
    Steff_Coupe

    Steff_Coupe Guest

    Re: Versicherung


    Ich habe den B-Tarif, arbeite im öffenlichen Dienst!
     
  14. #14 VelSatis, 16.11.2011
    VelSatis

    VelSatis Megane-Kenner

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Re: Versicherung


    hallo

    ich bin auch beu der huk,
    was mich sehr stört das ich wegen einem steinhsclag zu carglas muss.
    zitat:
    für die arbeit bekommen wir dort massenrabatt und wenn es ihnen nicht passt müssen sie kündigenod sb zahlen.
    habe keine werkstattbindung und mit versicherungswerkstätten schon schlechte erfahrungen gemacht.
    ich fahre auf keinen fall zu carglas. :shoot:
    ja günstig sind die mehr auch nicht, unfeundlich bis unter die gürtellinie hat ich schon aus der schadensabteilung am telefon gehabt.

    lg
     
  15. #15 Mcdougel, 16.11.2011
    Mcdougel

    Mcdougel Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Re: Versicherung

    Also ich fahr nur zu Carglass mit meinen scheiben...

    Und hatte da bisher noch nie probleme ...

    Aber das ist wieder nen altes Thema ...

    Ist genau wie bei den AH`s man kann nen gutes erwischen oder eins das dich als kunde net halten will ;)

    Mir ist während der fahrt mal der innenspiegel angefallen nachdem ich die scheibe bei carglass gewechselt hatte ... Habe da angerufen... Die haben mich zum nächsten Carglass händler geschickt und da wurde es ohne probleme wieder gerichtet ;)

    nur so neben bei angemerkt
     
Thema:

Versicherung: Directline oder andere Versicherungsvorschläge

Die Seite wird geladen...

Versicherung: Directline oder andere Versicherungsvorschläge - Ähnliche Themen

  1. Hagelschaden mit der Versicherung abwickeln

    Hagelschaden mit der Versicherung abwickeln: Moin-Moin, nun hat es mich in der letzten Woche dann auch mal erwischt - Hagelschaden, nach kurzem Unwetter im Ruhrpott. Habe den Schaden schon...
  2. Kfz Versicherung kündigen

    Kfz Versicherung kündigen: Hallo zusammen Wende mich an euch, weil ich wissen möchte ob jemand denn vielleicht paar Infos hat wenn es um die Kündigung einer Kfz...
  3. Preisunterschiede Versicherungen

    Preisunterschiede Versicherungen: Hey zusammen, mich würde mal interessieren, warum einige Versicherungsanbieter mehr und weniger Beiträge nehmen. Wie setzen sich solche Beiträge...
  4. Megane RS deutlich teurer geworden in der Versicherung?

    Megane RS deutlich teurer geworden in der Versicherung?: Hallo, ich habe nur einen scheinbar sehr alten Thread zu dem Thema gefunden. Dort schreiben einige, dass sie jährlich knappe 600 Euro zahlen,...
  5. Unfall: Gegnerische Versicherung will Werkstatt vorschreiben

    Unfall: Gegnerische Versicherung will Werkstatt vorschreiben: Hallo zusammen, tja, leider hat es mich jetzt auch erwischt. Gestern ist beim 2-spurigen links abbiegen die Verkehrsteilnehmerin links von mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden