Welche Radbolzen benötige ich für die original Alufelgen?

Diskutiere Welche Radbolzen benötige ich für die original Alufelgen? im Forum Fahrwerk, Räder & Reifen im Bereich Technik - da will man wieder auf sommerstiefel umsteigen und stellt entsetzt fest das die radbolzen weg sind.. welch ärger! der freundliche will pro bolzen...
G

GIGX

Einsteiger
Beiträge
22
da will man wieder auf sommerstiefel umsteigen und stellt entsetzt fest das die radbolzen weg sind.. welch ärger!

der freundliche will pro bolzen 7€ haben - was ich ehrlich gesagt, übertrieben teuer finde Oo..

und anscheinend bin ich zu blöd zum googlen.. weiß denn jmd von euch was für radbolzen ich benötige?

ich fahr 17'' alufelgen (die ausm style paket)

vllt habt ihr ja n guten tip für mich :)
 
thrakes

thrakes

Megane-Profi
Beiträge
2.332
AW: Welche Radbolzen benötige ich für die original Alufelgen

Die Serienbolzen sind M12x1,5, Schlüsselweite 17, Kegelbund, Gewindelänge 24mm ;)
 
G

GIGX

Einsteiger
Threadstarter
Beiträge
22
dankeschön!!

falls es einen unterschied macht - hab vergessen zu erwähnen was für ein megane das is.. und zwar 'n m3 5türer

edit: bin grad fündig geworden - jedoch weicht hier die gewindelänge um 2mm ab (http://www.parts2go.de/Achsaufhaengung- ... 29953.html)

ist das tragisch? 2mm klingen nicht nach viel, aber bei dem einzigen bauteil was die karre mitm asphalt verbindet bin ich vorsichtig :)
 
trombo

trombo

Megane-Kenner
Beiträge
67
Mal ne Frage am Rande:
Sind die Radschrauben für die original Alus vom Megane denn anders als für die Stahlfelgen?
Muss mir nämlich vorm nächsten Winter Kompletträder mit Stahlfelgen besorgen.
 
S

Steff_Coupe

Guest
Ja sind Sie, die von den Alu´s haben so ein losen Ring am Kegelbund und bei den Stahlfelgen dürfen die nicht gefahren werden, laut Aussage meines AH. Habe auch extra andere bekommen.

Stelle heute Abend mal Foto´s ein je von einer Schraube.
 
A

Anonymous

Guest
Wie schon geschrieben nimmst du für die Alus Radbolzen in bereits genannten Dimensionen mit losem Kegelbund und bei Stahlfelgen die Bolzen mit festem Kegelbund.

Hintergrund:
Die Bolzen mit losem Kegelbund passen zwar auch bei den Stahlfelgen, aber durch den losen Kegelbund und die kleine Auflagefläche des Schraubenkopfes in der Stahlfelge bekommst du das Anzugsdrehmoment (ca 120Nm) nicht am Drehmomentschlüssel. Durch die geringe Reibung kannst du die Bolzen drehen und drehen und drehen und ... bis der bolzen die Streckgrenze überschreitet noch bevor der Drehmomentschlüssel auslöst. Du bekommst die Bolzen in der Stahlfelge also nicht fest. Darüber hinaus (durch die geringe Reibung im Bolzenkopf = Schraubensicherung) läufst du Gefahr, dass sich die Bolzen während der Fahrt lösen.

7€ für einen Radbolzen mit losem Kegelbund sind ein gängiger Preis... bei 20 Stck tut das schon etwas weh.....ist aber notwendig.
 
René

René

Einsteiger
Beiträge
24
Aus aktuellem Anlass hole ich diesen Thread nochmal vor. Ich hatte gestern eine Reifenpanne auf der Autobahn, ADAC gerufen.

Ersatzrad (Stahlfelge) rauf und dann war das Problem das ich nur Schrauben mit losem Kegelbund dabei hatte. Fahre Sommerreifen auf orig. Renault Alufelgen. Wir haben dann trotzdem die Schrauben mit losem Kegelbund genommen welche nur mit 100 Nm angezogen wurden. Ausreichend laut Aussage vom ADAC-Mann.

Die von Hangschaf beschriebene Problematik "loser Kegelbund und Stahlfelge" erscheint mir schlüssig. Meine Frage ist, kann man die Alufelgen auch mit normalen Schrauben mit festem Kegelbund festschrauben? Brauch man unbedingt Schrauben mit losem Kegelbund? (an meinen früheren Renaults hatte ich immer ganz normale Bolzen an Alufelgen verwendet) Ist ja dann auch ne Kostenersparnis.

Daher auch gleich der Hinweis an alle die ein Reserverad mit Stahlfelge dabei haben auch gleich 5 passende Bolzen mitzuführen! :-)

MfG
 
feisalsbrother

feisalsbrother

Megane-Profi
Beiträge
5.284
Moin,

meine Serien-Stahlfelgen haben/hatten "feste" Schrauben.

Gruss Uli
 
R

RS-Franky

Megane-Fahrer
Beiträge
982
Klar kann man festen Kegelbund nehmen.
Beweglicher Kegelbund dient nur dazu Lackierung in den Felgenlöchern zu schonen.
Achtung!!! nicht verwechseln mit Radschrauben zur Lochkreisadaption
 
M

mirrox

Megane-Fahrer
Beiträge
282
... nein - kann man nicht...

Es ist problemlos möglich, Stahlfelgen mit "losen" Kegelbundschrauben zu befestigen. Die Alufelgen dürfen nur mit diesen Schrauben befestigt werden, da Alu und Stahl ab einer bestimmten Presskraft zum "Fressen" neigen. In der Folge kann die Felge zerstört werden bzw. sich so einarbeiten, dass sich die Räder lockern.
Weitere bedenkliche Beispiele sind das Verbot von Alulenker mit Stahlvorbau am Fahrrad (umgekehrt ist jedoch zulässig, aber auch nicht empfohlen) oder die Wackelkontakt- und Brand-/Kurzschlußgefahr bei Alu-Drähten...
 
R

RS-Franky

Megane-Fahrer
Beiträge
982
Seit wann gibts denn diese Regelung?
Hab ich noch nie von gehört.
 
G

gArbAne

Einsteiger
Beiträge
45
Ich auch nicht. Besonders weil bei Alufelgen meistens nur normale Schrauben bei sind vom Hersteller.
 
Emelrem

Emelrem

Megane-Kenner
Beiträge
198
Also bei mir wurden im Autohaus die Sommer Alus gegen Winter Stahl getauscht. Es wurden aber die Original Schrauben benutzt.
Ich weiß aber nicht welche das jetzt sind, also "lose" oder "feste".

Bei meinem Megane 2 hatt eich für die Alus auch lose (waren damals sogar bei den neuen Alus dabei, nicht original Renault).
Das waren aber auch längere Schrauben als die Original.

Machen die Felgen eigentlich einen Unterschied. Also für die länge der Schrauben oder ist das irgendwie genormt?

Hoffe meine Fragen sind nicht zu :tease:
 
B

BMGT911

Megane-Experte
Beiträge
1.464
Habe ich auch noch nie gehört..

FIAT und Citroen verbauen schon immer Schrauben mit Festen Bund und auch heute noch und jede Felge die ich bisher gekauft habe, wurde mit festem Bund ausgeliefert...

Und ich habe eher ein schlechteres Gefühlt bei denen mit losem Bund... Sitzt der Bund nämlich nicht wichtig und kriecht Schmutz darunter, habe ich Angst das sich die Schraube löst...
 
Thema: Welche Radbolzen benötige ich für die original Alufelgen?

Ähnliche Themen

Oben