Alarmanlage / Sicherheitsvorkehrungen: Was ist möglich?

Diskutiere Alarmanlage / Sicherheitsvorkehrungen: Was ist möglich? im Forum Zubehör im Bereich Technik - Hi nachdem meinem Bruder ein Audi A3 gestohlen wurde in Berlin, hab ich mich gefragt wie sicher eigentlich mein Megane Coupe (bj2009) ist. Wie...
A

Andymiral

Megane-Kenner
Beiträge
128
Hi

nachdem meinem Bruder ein Audi A3 gestohlen wurde in Berlin, hab ich mich gefragt wie sicher eigentlich mein Megane Coupe (bj2009) ist.
Wie leicht/schwer kriegt man den wagen auf bzw kann ihn starten? Und hat er serienmässig eine alarmanlage oder sowas verbaut? Bin mir grade gar nicht sicher ob sowas in der Liste stand als ich meinen gekauft habe^^

Jemand ein paar Infos? :-)

Danke
Gruß
 
Tschehsn

Tschehsn

Megane-Experte
Beiträge
1.139
Re: Sicherheitsvorkehrungen Megane Coupe?

Eine Alarmanlage hat der Megane nicht serienmäßig. Die Vorbereitung kann man für 90€ kaufen. Wohlgemerkt nur die Vorbereitung ab Werk.
 
A

Anonymous

Guest
Re: Sicherheitsvorkehrungen Megane Coupe?

Wenn kriminelle Subjekte es schaffen einen A3 mit Wegfahrsperre(gehe davon aus das der die hatte) zu klauen, dann ist eine Alarmanlage wie ein Kaninchenfurz im Stinktiergehege. Nicht der Rede wert. Dann sollte man eher auf GPSsender setzen. Die kann man orten.
 
RonnyTCE

RonnyTCE

Megane-Experte
Beiträge
1.966
Re: Sicherheitsvorkehrungen Megane Coupe?

Hi,

Es kommt immer darauf an welche Ausstattung vorhanden ist. Die Luxe-Modelle haben z.B. ein Alarmanlage drin. Bei einen anderen kann man es dazu bestellen.

Das Öffnen des Megane ist leider kein problem. Wird der Meg nur normal Verschlossen, ist der in weniger als 2 min. auf. Wird der Meg mit der Sicherheitsverrigelung verschlossen braucht es schon etwas mehr. Aber ein geübter und geschulter Renaultmechaniker hat den Meg in 5-10 Min. trotzdem auf, ohne Schaden zu machen.

Das Starten ist dann schon etwas Aufwendiger und geht auch nicht ohne der richtigen Technik. Aber auch das ist möglich.

Ich weis wie das alles geht. Werde es aber nicht Preisgeben. Will und darf ja keine Anleitung zum klauen des Megane geben.

Leider hift aber die beste Wegfahrsperre und beste Alarmanlage nicht mehr viel. Die Diebe machen es sich heutzutage ganz einfach. Die fahren einfach mit einen Abschlepper vor und laden die Kiste mit den Kran auf. Dann wird die Kiste in irgendeine Halle gebraucht und einfach ausgeschlachtet.
 
A

Andymiral

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
128
Re: Sicherheitsvorkehrungen Megane Coupe?

RonnyTCE schrieb:
Hi,

Es kommt immer darauf an welche Ausstattung vorhanden ist. Die Luxe-Modelle haben z.B. ein Alarmanlage drin. Bei einen anderen kann man es dazu bestellen.

Das Öffnen des Megane ist leider kein problem. Wird der Meg nur normal Verschlossen, ist der in weniger als 2 min. auf. Wird der Meg mit der Sicherheitsverrigelung verschlossen braucht es schon etwas mehr. Aber ein geübter und geschulter Renaultmechaniker hat den Meg in 5-10 Min. trotzdem auf, ohne Schaden zu machen.

Wie kann ich denn den Megane noch abschliesen ausser normal? Wenn ich mit meiner chipkarte davon laufe schliest er sich ja sowieso von selber ab^^
Ich hab mir zwar mal so eine lenkradkralle gekaut, aber profis knacken die ja vermutlich auch schneller. Habe mir eher ein psychologischen effekt davon erhofft, das der dieb das auto dann vielleicht eher doch meidet weil er weiss er hat noch ein hinderniss und muss mehr aufwand betreiben.
 
A

Anonymous

Guest
Re: Sicherheitsvorkehrungen Megane Coupe?

Da kannst du nicht viel machen. Wie Ronny geschrieben hat, Profis die deinen Wagen haben wollen laden den auf und tschüss. Es gibt keinen 100% Schutz. Ist beim Haus auch so und mit allem anderen. Wer genug kriminelle Energie aufbringt kriegt das hin.
Es könnte dir auch passieren das du Opfer eines Carjacking wirst. Entweder wenn du an der Ampel stehst oder sie passen dich ab wenn du gerade in den Wagen steigen willst.
Wichtig ist keine Wertgegenstände offen im Wagen liegen zu lassen, Lenkradschloss einrasten und Wagen verschliessen.
Was du noch tun kannst um deinen Wagen zu finden wäre noch das von mir erwähnte GPS Teil. siehe Link
http://www.pearl.de/a-PX3511-5481.shtml?query=gps
Ansonsten immer dran denken es ist ein Auto und im Ernstfall deine Gesundheit nicht Wert.
 
Megane 1501

Megane 1501

Megane-Experte
Beiträge
1.700
Sicherheitsvorkehrungen Megane Coupe?

Die luxe Modelle haben immer eine Alarmanlage?? Sicher? Kann ich das iwie testen?

Grus
 
Basti7919

Basti7919

Megane-Experte
Beiträge
1.060
Re: Sicherheitsvorkehrungen Megane Coupe?

Abschließen und gegens Auto treten :D
 
Raven86

Raven86

Megane-Kenner
Beiträge
106
Re: Sicherheitsvorkehrungen Megane Coupe?

RonnyTCE schrieb:
Das Öffnen des Megane ist leider kein problem. Wird der Meg nur normal Verschlossen, ist der in weniger als 2 min. auf. Wird der Meg mit der Sicherheitsverrigelung verschlossen braucht es schon etwas mehr. Aber ein geübter und geschulter Renaultmechaniker hat den Meg in 5-10 Min. trotzdem auf, ohne Schaden zu machen.

Hallo zusammen.
Wie funktioniert das mit der Sicherheitverrigelung und was ist der Unterschied zum normalen Verschliessen ?
Ich habe das schon im Handbuch gelesen aber ich merke kein Unterscheid ,oder ich mache etwas falsch.

Meine Frau hatte mal den Autoschlüssel in ihrer Handtasche und diese ins Auto gelegt. Leider war die Battarie nicht mehr die neuste, wurde aber im Bordcomputer noch nicht angezeigt. Sie hat die Tür zu gemacht und das Auto hat sich selber Verschlossen. Ich habe sofort ein Renault Händerler in der Nähe angerufen ob sie mir helfen könnten, ich bekamm die Antwort . " Es gibt für die Werkstatt keine möglichkeit den Wagen zu öffnen ohne Schlüssel. " Ich muste mit einem anderen Auto nach Hause fahren und den 2. Schlüssel holen .

@ Ronny TCE Hast du das Wissen von Renault erhalten ein Megane zu öffnen ?
 
N

Nikolaus117

Guest
Re: Sicherheitsvorkehrungen Megane Coupe?

SICHERHEITSVERRIEGELUNG

also kurz erklärt:

man kann den Megane ZWEI mal abschließen.
Dazu muss man manuell zweimal auf die Chipkarte schließen drücken.

Wirkung:

Dadurch lassen sich die Schlösser nicht mehr durch den Innenraumgriff/SchlossTaste öffnen und es ist somit deutlich schwerer zu klauen.
(Vorsicht ist geboten das Niemand mehr im Auto ist! Er kommt nicht mehr herraus ohne Chipkarte, deshalb ist dieses "Sicherheitsverschließen" auch nicht Standard)
Sogar ein alter Opel Vectra B hat sowas, dadurch werden die "ZIEH-Dinger" an den Türen nutzlos und trotz offenen Fenster lässt sich die Tür nicht mehr Öffnen.

Der Megane hat nicht einmal mehr diese "Hoch-Zieh-Dinger" und mach das klauen somit nochmal etwas schwerer.



Trotzdem hat ein Profi das mit etwas Übung über das Notschloss oder mit einem Draht/"Metall-Lineal" sau schnell offen.
Das starten geht aber ohne an der Elektronik rum zu spielen nicht mehr so einfach, da das schloss fehlt.
 
platana

platana

Megane-Fahrer
Beiträge
477
Re: Sicherheitsvorkehrungen Megane Coupe?

Ich kann die ganze Diskussion hier nicht so richtig verstehen, obwohl mein Auto keine
Alarmanlage hat. Wenn ich von meinem Megane weggehe (im Normalfall auf meinem
Parkhausstellplatz), schliesst er ab, es piept und ich bin zufrieden. Zusätzlich könnte
ich auch noch den Knopf am Türgriff betätigen, dann schliesst er auch ab, aber beim
Wiedereinstieg müsste ich dann die Fernbedienung bemühen. Abgesehen davon, wer
klaut denn schon einen Megane? Professionelle Autodiebe haben es auf Audi, BMW,
Porsche oder Mercedes abgesehen.
 
Pistolero

Pistolero

Megane-Kenner
Beiträge
130
Re: Sicherheitsvorkehrungen Megane Coupe?

Du sagst es. Hat auch Vorteile, wenn man keinen Trend- oder Luxuswagen fährt.
Und wenn jemand dein Schmückstück will, dann kriegt er es auch. Es gibt immer eine Möglichkeit.
 
Raven86

Raven86

Megane-Kenner
Beiträge
106
Re: Sicherheitsvorkehrungen Megane Coupe?

Ich habe das schon mal getestet mit dem 2mal drücken.
Ergebnis war, dass die Fenster zu gingen (auch das Panoramadach) aber der der drin saß ganz normal aussteigen könnte .
 
N

Nikolaus117

Guest
Re: Sicherheitsvorkehrungen Megane Coupe?

du darfst nicht so schnell zweimal drücken ;)

lass 2-3 Sekunden abstand dazwischen.
das klappt 100% selbst getestet


zweimal schnell drücken ist dafür da die Fenster zuzumachen, das Stimmt.
 
Thema: Alarmanlage / Sicherheitsvorkehrungen: Was ist möglich?

Ähnliche Themen

D
Antworten
2
Aufrufe
1.741
RS-Franky
R
T
Antworten
4
Aufrufe
8.106
Tobiasklaffke
T
P
Antworten
22
Aufrufe
7.059
Peter49
Peter49
Oben