Au backe - Wagenheber hat schlapp gemacht! :-O

Diskutiere Au backe - Wagenheber hat schlapp gemacht! :-O im Zubehör Forum im Bereich Technik; Hey Leute, Vorgestern ist mir vllt. was extrem ärgerliches passiert... Hab die Winterreifen montiert und war gerade beim Reifen vorne...

  1. #1 infernalshade, 14.10.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    1
    Hey Leute,

    Vorgestern ist mir vllt. was extrem ärgerliches passiert... Hab die Winterreifen montiert und war gerade beim Reifen vorne Fahrerseite.
    Anmerken will ich, das ich einen teuren hydraulischen Wagenheber habe und immer auf ebenen Grund mit viel Platz drum rum arbeite.

    Auf jedenfall war meine Vorgehensweise so:
    1. Wagenheber angesetzt, etwas gepumpt, aber Reifen noch auf Boden
    2. Radschrauben locker geschraubt
    3. Weitergepumpt, sodass der Reifen dann etwa 2-3cm Luft zum Boden hat.
    4. Radschrauben ganz rausgeschraubt
    5. Reifen runter gezogen und auf den Boden gestellt (Jedoch nur von der Nabe runter, das Felgenbett war noch unterhalb der Bremsscheibe)

    Als ich dann den Reifen wegziehen/wegrollen wollte passierte es, der dämliche Wagenheber hat schlapp gemacht (warum auch immer, Griff war voll nach rechts gedreht) und das Auto fiel samt Bremsscheibe innen ins Felgenbett des Reifens. :ireful: Das gab natürlich einen lauten Knall, allerdings konnte ich weder an der Bremsscheibe, noch an der Felge einen Schaden feststellen. Hab dann gleich den zweiten Wagenheber meines Vaters drunter und das Auto wieder hochgepumpt.

    Dachte mir dann erstmal "Puh, Glück gehabt, kein sichtbarer Schaden". Bin dann nach dem Montieren zum Kumpel gefahren zum Auswuchten und da ist mir bei der Fahrt schon aufgefallen das eine leichte Unwucht herrscht. Dachte mir das kommt von den Winterreifen, aber selbst nach dem Auswuchten war die Unwucht im Auto nicht weg... Daher jetzt meine Frage, woher kann das kommen?

    WICHTIGES EDIT: Seit dem "Unfall" ist auch die Spur leicht verstellt, das Lenkrad ist etwa 0,5-1cm zu weit links! (Falls das damit zusammenhängen kann)

    Ein blöder Zufall kommt bei mir ja auch noch dazu, ich habe vor kurzem ja meine komplette Bremsanlage erneuert, also alle Scheiben + Beläge. Kann es sein das von daher irgendwo die Unwucht kommt und mir es jetzt erst auffällt weil ich genau drauf geachtet habe nach dem "Unfall"? Die Unwucht ist jetzt nicht so stark dass man meint man sitzt auf einer Waschmaschine, aber wenn man drauf aufpasst merkt man es doch und es nervt auch...

    Oder könnte es sein das das vordere Radlager Schaden genommen hat? Falls ja, worauf müsste ich da achten, wenn ich da länger damit rumfahre? Wird das dann schlimmer oder bleibt die Unwucht dann in etwa gleich? Denn seit vorgestern ist die Unwucht etwa immer gleich geblieben und hat sich nicht verändert, seitdem bin ich etwa 100-150km gefahren!

    Meine Güte.. das ist mal wieder ein Paradebeispiel, was so alles daheim mit einem Wagenheber passieren kann :nee:

    Wäre um Rat dankbar!

    Viele Grüße,
    infernalshade
     
  2. #2 manur19, 14.10.2013
    manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    5
    War der Wagenheber wirklich so wertig? Dürfte eigentlich nicht passieren sowas, nichtmal bei einem für 20€ ausm Discounter (ich hab einen, der tut seit was weiß ich, 10 Jahren seinen Dienst). Aber normal wird ja immer empfohlen Unterstellböcke zusätzlich zum Heber mit drunterzustellen.
     
  3. #3 infernalshade, 14.10.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    1
    Der Heber ist auch schon älter, hat damals aber fast 250DM gekostet. Evtl doch Altersschwäche?!

    Das mit den Blöcken stimmt schon, aber wohin damit? Neben dem Aufbockpunkt ist nicht so toll, einem Kumpel mit nem Laguna hats mit so Blöcken mal den Seitenschweller total rausgebeult...

    Wichtig ist eventuell auch noch zu sagen, ich schreibs oben noch mit rein, seit dem Unfall ist auch die Spur leicht verstellt, das Lenkrad ist etwa 0,5-1cm zu weit links! (Falls das damit zusammenhängen kann)
     
  4. #4 schwenga, 14.10.2013
    schwenga

    schwenga Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ist diese "gefühlte" Unwucht beim Bremsen stärker im Lenkrad zu spüren, oder immer gleich durch alle Geschwindigkeiten ?
     
  5. #5 infernalshade, 14.10.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    1
    Hm kann ich so nicht sagen, wenn ich grad nicht beschleunige und untertourig fahre spürt man es am besten, aber halt auch nur weil der Motor dann nicht so laut ist bzw nicht so stark vibriert. Beim Bremsen merkt man es insofern, da sich der akkustische Abstand dieser "Wumm-Wumm-Wumm" ändert und man es besser wahrnimmt. Ansonsten verläuft der akkustische Abstand aber parallel zur Geschwindigkeit. Am besten fällt es meiner Meinung nach auf bei etwa 105km/h.
     
  6. #6 manur19, 14.10.2013
    manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    5
    Vielleicht auch Wartungsstau, bewegliche Teile immer mal geschmiert?
    Ja stimmt ist immer so ne Frage wo man mit den Böcken hin soll, die einzig stabile Stelle ist ja meist nur dort wo schon der Wagenheber angesetzt wird.
     
  7. #7 infernalshade, 14.10.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    1
    Ne war einwandfrei geschmiert, klar geblitzt hat er nicht vor Sauberkeit, ist ja ein Werkstatt-Werkzeug, aber da ging alles leichtgängig und ohne Reibung.
     
  8. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Da wird wohl eine neue Scheibe fällig sein... :blueye:

    Ich würde nur eine Scheibe ersetzen, da die andere ja erst ein paar 100km drauf hat.

    :hi:
     
  9. #9 infernalshade, 14.10.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    1
    Denkst wirklich das es die Scheibe ist Gessi? Optisch sieht man nämlich rein überhaupt nichts.

    Aber ich kann heut Abend ja nochmal die alte dran bauen, die war auch noch nicht sooo schlecht, da könnte ich zumindest prüfen ob die Unwucht daher kommt..
     
  10. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Ist leider meistens die Scheibe...
    Wenn du viel Glück hast, dann hat sich die Scheibe nur auf der Anlagefläche der Radnabe 'bewegt', also auch mal die Tarox Scheibe demontieren, alles reinigen und wieder montieren, Stoßgebet sprechen und hoffen, dann auf VORSICHTIGE Testfahrt gehen.

    Viel Erfolg und wenig Schaden wünscht dir

    Gessi :thanks:
     
  11. #11 infernalshade, 14.10.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    1
    Mit Tarox Scheibe meinst du meine ATE Scheibe, oder? Tarox kenn ich nur als Marke :-)

    Ich werd wie gesagt heut Abend mal die alte drauf machen bei der ich noch wusste das alles gepasst hat!
     
  12. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Sorry, hatte gedacht du hast die Tarox Bremsscheiben draufgemacht. :secret:
     
  13. #13 infernalshade, 14.10.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    1
    Nene, bin ein ATE Fanboy :grin: Schade nur das es für hinten nix von ATE gibt, da hab ich jetzt SNR Scheiben und Brembo Klötze drauf..
     
  14. #14 BMGT911, 14.10.2013
    BMGT911

    BMGT911 Megane-Experte

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    3
    Nur als Tipp:

    Ich stelle um so was zu vermeiden immer einen Bock unter das Auto und senke es darauf ab ....

    Des Gefahr das sich der Heber verschiebt oder so schlapp macht ist mir auch immer viel zu groß...

    Ich denke auch das die Scheibe hin ist... Aber die Unwucht kann auch von Verstellter Spur etc. kommen, da kann einigen bis hin zu den Domlagern Spurstange etc. Kaputt oder verstellt sein....
     
  15. #15 infernalshade, 14.10.2013
    infernalshade

    infernalshade Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    1
    Und wo setzt du den Bock an? Wie gesagt, neben den Wagenheberpunkten will ich die nicht ansetzen, nicht das es mir den Seitenschweller rausdrückt...

    Hoffentlich liegt der Schaden nicht tiefer... Obwohl es glaub ich auch nicht ZU teuer wäre da ich ja weis das das Problem vorne Links ist, d.h. zur Not neues Domlager (Bekommt man ja evtl einzeln) oder Spurstange (~35€) und alles neu einstellen..
     
Thema: Au backe - Wagenheber hat schlapp gemacht! :-O
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane rs 275 tarox

Die Seite wird geladen...

Au backe - Wagenheber hat schlapp gemacht! :-O - Ähnliche Themen

  1. Megane 1 Classic 1.6 16V Automatik (45.000km) BJ 08/2002 HU/AU 10/2019

    Classic 1.6 16V Automatik (45.000km) BJ 08/2002 HU/AU 10/2019: Biete Megane 1 Classic 1.6 16V Automatik: Baujahr: 08/2002 HU/AU: 10/2019 Laufleistung: ca. 45.000km Zahnriemen, Wasserpumpe, Zündkerzen....
  2. Megane 2 O-ring für 73€

    O-ring für 73€: Ich hatte ein Problem mit dem Benzinschlauch, dieses habe ich selber gelöst ohne den Schlauch zu kaufen. An dem Schlauchstecker war ein kleiner...
  3. Megane 3 Suche OE RS KAT oder Sportkat

    Suche OE RS KAT oder Sportkat: Hallo Zusammen Suche OE KAT 8200936182 oder Sportkat. Hat jemand etwas zu bieten? Sonstige Motorentunig Teile? Alles funktionsfähig bitte. =)...
  4. Au revoir Megane 3 - bienvenue C4 Picasso

    Au revoir Megane 3 - bienvenue C4 Picasso: Hallo liebes Forum, seit Mittwoch dieser Woche darf ich einen C4 Picasso 120 Blue HDI EAT6 mein eigen nennen. Für den Megane hat mir der...
  5. Megane 3 Welchen wagenheber? Könnt ihr mir helfen?

    Welchen wagenheber? Könnt ihr mir helfen?: Guten Tag liebe Gemeinde :) Ich bin noch sehr neu in der Automaterie, ich würde gerne einen Wagenheber kaufen weil bei meinem Megane 3 leider...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden