Bis wann fahrt ihr mit Tagfahrlich?

Diskutiere Bis wann fahrt ihr mit Tagfahrlich? im Quasselecke/Offtopic Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Hey, ich hab mich heute gefragt bis wann man mit Tagfahrlicht fahren "darf". Also bis zu welcher Sicht bzw. bis zu welchen Lichtverhältnissen....

  1. #1 Anubis1987, 12.05.2010
    Anubis1987

    Anubis1987 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    ich hab mich heute gefragt bis wann man mit Tagfahrlicht fahren "darf". Also bis zu welcher Sicht bzw. bis zu welchen Lichtverhältnissen. Hat heute quasi den ganzen Tag bei uns geregnet und auf den Straßen war Aquaplaning pur, dementsprechend war auch die Gischt auf der Autobahn. Ich hatte auf der Autobahn die ganze Zeit Abblendlicht an und in der Stadt, als der Regen nachlies wieder Tagfahrlicht, mir sind allerdings auch Autos begegnet die ohne Licht fuhren, auch auf der Autobahn und die konnte man fast gar nicht sehen, habe mir da gewünscht es wäre im Straßenverkehr so wie in der Formel1 bei Regen, eine helle rote Leuchte die blinkt, bzw Nebelschluss an. Allerdings fuhr niemand mit Tagfahrlicht, vielleicht konnte ich es auch nur nicht erkennen =D

    Gestern Abend kam mir bei leichter "Dämmerung" allerdings ein A5 entgegen mit Tagfahrlicht an, meine Tagfahrleuchten sind ähnlich hell (hab ja die von Elia). Damit könnte man sicher auch Nachts fahren *lach* allerdings sind ja die Rückleuchten aus, sind sie doch beim Megane oder;)? Fahr eigentlich Abends solange mit Tagfahrlicht bis man den Lichtschein des Abblendlichts "sehen" kann;)

    Wie macht ihr das? Wann fahrt ihr mit Tagfahrlicht und wann mit Abblendlicht?

    Wie "schnell" schaltet der Lichtsensor um?

    Kennt zufällig jemand die gesetzlichen Regelungen in der StVo was das Fahren mit Tagfahrlicht angeht?

    Gruß
    Andreas
     
  2. #2 Anonymous, 12.05.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    also wenn du die Einschaltautomatik nutzt macht er meist sehr zuverlässig - beim Meg 2 waren die Lichter auch hinten an beim Tagfahrlicht - das war aber auch das normale Licht

    bg
     
  3. #3 Anubis1987, 12.05.2010
    Anubis1987

    Anubis1987 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab die ja leider nicht;) Frag mich nur wann er das abblendlicht einschaltet und bis zu welchen lichtverhältnissen noch mit tagfahrlicht gefahren wird;) muss ja immer manuell umschalten!
     
  4. #4 Der Münsterländer, 12.05.2010
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    2
    Ich nutze meistens auch die Lichtautomatik.
    Wenn es wie gestern allerdings stark regnet, schalte ich auch auf der Autobahn das Abblendlicht ein.
    Die Automatik schaltet morgens auf TFL um, wenn es noch nicht ganz hell ist, aber das Abblendlicht nicht mehr zum Ausleuchten der Fahrbahn verwendet werden muss.
     
  5. #5 Higlander, 12.05.2010
    Higlander

    Higlander Megane-Experte

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze auch zum größten Teil die Lichtautomatik und ansonsten je nach Wetterlage oder persönlicher Stimmung schalte ich das Licht auch mal selbst ein.
     
  6. #6 meggigt, 12.05.2010
    meggigt

    meggigt Megane-Experte

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    also ich nutze auch durchweg die lichtautomatik und bin bisher zufrieden mit dieser und wann es auf abblendlicht umschaltet. auf der autobahn schalte ich stets manuell auf abblendlicht, da ich dort nur mit licht/xenon unterwegs bin
     
  7. #7 Anonymous, 12.05.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    nromal mit Lichautomatik. Aber bei Regen und ähnliches mach ich die manuell an, da der automatik das noch nich dunkel genug ist.
     
  8. RAudi

    RAudi Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    2

    Schließe mich meinen Vorrednern an. Immer mit Automatik und je nach Wetterlage wird auch mal manuell eingeschaltet.
    Das Gute an dem TFL ist, daß immer Licht an ist. So kann man nie mal aus Versehen ohne Licht rum fahren, falls bei Regen oder so
    die Automatik nicht reagiert und man es vergißt manuell anzuschalten.
     
  9. #9 Anonymous, 16.05.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Beim TFL ist aber kein Rücklicht an, oder?
     
  10. #10 Der Münsterländer, 16.05.2010
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    2
    Nein!
     
  11. #11 Anonymous, 16.05.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    auch ich gehe mit meinen vorrednern konform!
    würde mir allerdings noch wünschen, dass das rücklicht leicht gedimmt an wäre, wie bei anderen herstellern
     
  12. #12 Black GT, 16.05.2010
    Black GT

    Black GT Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    7

    Welche Hersteller hat bitte bei Tagfahrlicht auch hinten Licht an???
     
  13. #13 sTalKer, 17.05.2010
    sTalKer

    sTalKer Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    1
    Bis wann fahrt ihr mit Tagfahrlich? ... bis die Sensoren auf Ablendlicht stellen, sonst fahr ich immer mit TFL!
    Für was hat man sonst so ne Automatik, die das so wunderbar regelt... nur bei Ausnahmen muss ich manuell umschalten, das kam aber bisher so gut wie nicht vor.
     
  14. #14 hunter101, 17.05.2010
    hunter101

    hunter101 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ich handhabe es ähnlich wie die meisten hier. Lichtautomatik und ansonsten nach Bedarf, z. B. Regen.
     
  15. #15 jepmichi, 17.05.2010
    jepmichi

    jepmichi Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe bisher auch noch kein Auto gesehen, bei dem die Rückleuchten an sind beim Tagfahrlicht. OK, es sei denn es wird das abblendlicht als Tagfahrlicht genutzt.



    Ich benutzte auch immer die Automatik, außer bei Nebel und Regen, da schalte ich manuell auf Ablendlicht...
     
Thema:

Bis wann fahrt ihr mit Tagfahrlich?

Die Seite wird geladen...

Bis wann fahrt ihr mit Tagfahrlich? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Batterie während Fahrt nur 13.2 V ? OK ?

    Batterie während Fahrt nur 13.2 V ? OK ?: Es gibt so Zigarettenanzünder-Messgeräte die ja die Voltzahl anzeigen. Meiner hat im Stand 12.4 aber während der Fahrt 13.2. Die OK Tabelle zeigt...
  2. Sommerfeeling - Was fahrt ihr am Liebsten?

    Sommerfeeling - Was fahrt ihr am Liebsten?: Da ich anfange, starke Vorurteile aufzubauen was meinen Meggi angeht interessiert mich immer mehr, wie das andere Leute sehen. Wie fahrt ihr am...
  3. Megane 3 EDC Update (EDC fährt ruckartig an, rubbelt)

    EDC Update (EDC fährt ruckartig an, rubbelt): Gibt es mittlerweile Updates für das EDC beim Megane 3 ? Meines fährt relativ ruckartig an und rubbelt zum Teil etwas (wie wenn eine Kupplung...
  4. Megane 3 EDC Problem - ruckeln, Vibrationen und Geräusche bei langsamer Fahrt/abbiegen

    EDC Problem - ruckeln, Vibrationen und Geräusche bei langsamer Fahrt/abbiegen: Hallo zusammen Ich habe einen Megane 3 Grandtour 110dci mit EDC gekauft. Dieser hat noch 3 Wochen Werksgarantie (ist dann 3 Jahre und 31'000km)....
  5. Megane 2 Fensterheber fährt von alleine runter

    Fensterheber fährt von alleine runter: Hallo zusammen, ich habe ein Problem, was mich letztens einen Nassen Hintern beschert hat, da das Fenster nach meiner Arbeit runter gefahren war....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden