Der unmögliche Vergleich: Latitude vs. Laguna Monco GP

Diskutiere Der unmögliche Vergleich: Latitude vs. Laguna Monco GP im Forum Quasselecke/Offtopic im Bereich Klatsch und Tratsch - Hallo liebe Megane-Gemeinde, nach dem ich diese Woche Urlaub habe und ich Zeit hatte, war ich mal kurz bei meinem :grin: um mal zu sehen was da...
Night&Day

Night&Day

Megane-Experte
Beiträge
1.610
Hallo liebe Megane-Gemeinde, nach dem ich diese Woche Urlaub habe und ich Zeit hatte, war ich mal kurz bei meinem :grin: um mal zu sehen was da denn so auf dem "Hof" rumsteht.
Näher angesehen hab ich mir dann den neuen Latitude und ein Laguna Monaco GP. Weitere Kommentare geb ich am besten zu den jeweiligen Bildern:

Erst mal der Latitude:


Also von aussen find ich den Latitude jetzt nicht so den Bringer, er versucht irgendwo zwischen Opel, VW und Volvo mitzuschwimmen. Den Vergleich mit Audi, BMW und Mercedes möcht ich jetzt hier nicht anstreben, das verliert er!


Im Innenraum wird man empfangen von weiß leuchtenden umrandeten LED´s an den Instrumenten (Angel-Eyes fürs Cockpit), find ich ne klasse Sache, gefällt mir echt gut!


Das gesamte Cockpit hat einen leicht barocken Charme, dafür ist es mit allem bereits ausgestattet (3-Zonen-Klima, Bose-Soundanlage, Navi, Wellnessduftprogramm, Ionisator - was auch immer das sein mag, elektr. Verstellbare Sitze, ich glaub sogar mit Massage, etc, etc,...). Ganz schlimm fand ich allerdings das echt billige Plastik an der Mittelkonsole! Es fühlt sich ähnlich billig an wie unsere Gurtschlösser, echt ne schlimme Haptik.

und nun der Laguna MGP:


Von aussen ein Traum von einem Coupe, absolut schöne Linienführung!

(Sorry für die unterschiedliche Darstellung der Bilder, liegt aber am Board, das erlaubt nur 6 Uploads!)
http://s1.directupload.net/images/110621/temp/ios98c4g.jpg
http://s7.directupload.net/images/110621/temp/f2sz26mq.jpg
Nach dem ich ja bekennender schwarz/weiß (Night&Day) Fetischist bin, ist der Innenraum für mich eine Offenbarung. Ich finde es einfach nur noch genial die Perlmuttweiß lackierten Innenteile! Von der Ausstattung her, hat er auch alles was das Fahrerherz begehrt (2-Zonen-Klima, Navi, etc...).
 

Anhänge

  • Latitude 4.jpg
    Latitude 4.jpg
    88,6 KB · Aufrufe: 413
  • Latitude 5.jpg
    Latitude 5.jpg
    91,4 KB · Aufrufe: 412
  • Latitude 1.jpg
    Latitude 1.jpg
    58,6 KB · Aufrufe: 397
  • Latitude 3.jpg
    Latitude 3.jpg
    91,2 KB · Aufrufe: 398
  • Laguna MGP 5.jpg
    Laguna MGP 5.jpg
    76,7 KB · Aufrufe: 402
  • Laguna MGP 4.jpg
    Laguna MGP 4.jpg
    76,5 KB · Aufrufe: 395
Der Münsterländer

Der Münsterländer

Megane-Experte
Beiträge
1.493
Der Vergleich müsste eher "Laguna vs. Samsung SM5 aka Nissan maxima" heißen.
Laguna und Megane sind wirkliche "Renaults" und gefallen mir beide außerordentlich gut. Diese Reis-Schüssel sieht einfach nur furchtbar aus, selbst wenn Renault drauf steht.
 
H

hansiop

Megane-Kenner
Beiträge
174
Ich finde auch, dass man sofort sieht, dass der Latitude optisch nicht zu den anderen Renault Modellen passt. Es fehlt einfach die Extravaganz und das Besondere, das die anderen auszeichnet. Zum Beispiel sind der Laguna und der Fluence richtige Hingucker im Vergleich zum Latitude.
 
A

Anonymous

Guest
Der Latitude gefällt mir auch nicht - sieht bescheiden aus.
Der Laguna hingegen schaut von der Seite und hinten echt :ok: aus, aber von vorne gefällt mir der Laguna so gar nicht, erinnert mich irgendwie an "Maserati-Wal-Maul" keine Ahnung wie ich das sonst beschreiben könnte; und was ich von den weißen Innenteilen halte, weißt Du ja :nono:
Aber was haben wir im Mai beim Treffen festgestellt: IST ALLES GESCHMACKSSACHE!!! :laugh:

P.S.: Ionisator ist irgend so ein Antigeruchsgingens, hab ich mal im TV gesehen, wurde da Autoaufbereitern benutzt.
 
Night&Day

Night&Day

Megane-Experte
Threadstarter
Beiträge
1.610
hoko schrieb:
Aber was haben wir im Mai beim Treffen festgestellt: IST ALLES GESCHMACKSSACHE!!! :laugh:
Ich könnt mich schon wieder nassmachen... :rofl:
Apropos Geschmack, mir gefällt das "Maul" von dem Laguna sehr gut, finde es hat was böses wenn das "Ding" im Rückspiegel auftaucht.
 
A

Anonymous

Guest
Ist irgendwie zu groß! (da hab ich Angst, daß ich irgendwann bei ihm im Ansaugtrakt stecke, wenn er auf der AB hinter mir Gas gibt) :grin:
 
Tschehsn

Tschehsn

Megane-Experte
Beiträge
1.140
Der Latidude sieht innen wirklich nicht so toll aus auf den Fotos.

Am schärfsten finde ich beim Laguna die weiße Naht am Armaturenbrett.
 
A

Anonymous

Guest
Laguna = mein absolutes Traumauto. Vor allem nach dem Facelift gefällt er mir umso besser
Latitude = der Versuch auch so ein Alltagsgesicht á la Audi und VW nachzumachen gefällt mir ja mal
gar nicht. Und auch innen sieht man, dass das Design etwas auf der Strecke geblieben ist.
Doch eher das biedere Wohnzimmer, dass ich beim Kauf eines Renaults nicht erwarte; mal
abgesehen davon, dass er nur zum Leasing angeboten wird nicht zum Kauf
 
Black GT

Black GT

Megane-Experte
Beiträge
1.172
Also beim Latitude weiß ich noch nicht recht was ich von halten soll muss ich erstmal sehen aber der Laguna is ein Traum vorallem dann noch den V6 rein und :drive: (die ich fress dich Optik find ich :dirol: passend für mein Fahrstil :fies:
Ab September vorraussichtlich werd ich des Facelift dann ja aus der Nähe betrachten und fahren können ist nämlich schon bestellt, allerdings frag ich mich wieso des Coupe ein so dermaßen geiles Armaturenbrett hat und die anderen nicht, so frei schwebend...
 
Falko

Falko

Megane-Profi
Beiträge
4.380
Ich habe am letzten WE beide live bei der WSR gesehen, der Latitude geht gar nicht, das ist quasi ein Passat mit Renault Logo. Aber der Laguna Monaco GP ist einfach ein Traum! Die beiden kann man gar nicht miteinander vergleichen.
 
S

SpikeRS250

Guest
Das sind echt zwei Welten, die Du da in einem Post zusammengebracht hast.
Beim Latitude sehe ich von hinten ne ordentliche Anlehnung an Mazda 6 und co, aber vorne ist es ja wirklich nur noch ein Passat-Abklatsch.
Einziger Lichtblick sind die verspielten Instrumente, wobei ich nicht abschätzen will ob das nachts immer noch so tauglich ist...
Der Laguna hingegen ist klasse, eine Schönheit auf 4 Rädern, vor allem das Coupé. Weiß/Schwarz ist zwar nicht unbedingt meine Farbkombi, aber macht ja nix.
Ich müsst echt verflucht viel rechnen, wenn Renault jemals nen Laguna RS rausbringen würde... Das wär ein Traum :grin:
 
Night&Day

Night&Day

Megane-Experte
Threadstarter
Beiträge
1.610
Na ja, 1. war der Vergleich auch nicht so ganz ernst gemeint, deshalb auch die Überschrift "Der UNMÖGLICHE Vergleich" und 2. wollte ich jetzt keine 2 Threads eröffnen.
Mir ist schon auch klar, dass man diese beiden Fahrzeuge so überhaupt nicht vergleichen kann, der Latitude wird untergehn, das ist meine Prognose an Renault!
 
Tschehsn

Tschehsn

Megane-Experte
Beiträge
1.140
Night&Day schrieb:
... der Latitude wird untergehn, das ist meine Prognose an Renault!
Das denke ich auch.
Renault ist sich da wohl auch nicht so sicher und verkauft den gar nicht erst (in Deutschland), sonden bietet ihn nur zum Leasing an.
Dieses finde ich dann aber wieder ein recht gutes Angebot.

Ich vermute, dass der Latitude seine Käufer wohl eher in Asien, oder Russland finden wird. Dort sind die Geschmäcker etwas anders.
Währen hierzulande die Stufenheckautos weniger gekauft werden, gehen die dort weg wie geschnitten Brot.
 
Der Münsterländer

Der Münsterländer

Megane-Experte
Beiträge
1.493
Für Renault wird der Latitude auf jeden Fall ein Erfolg. Fast keine Enwicklungskosten und geringste Produktionskosten. Der Wagen soll vor allem in Russland und Asien verkauft werden.

Oberklasse und französische Autos, das ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Leider.

R30, R25, Safrane, Vel Satis, (Avantime), ... CX, XM, C6, ...
 
schnauzer111

schnauzer111

Megane-Fahrer
Beiträge
820
Ich habe irgendwo hier im Netz (ich glaube es war in einer Ausgabe von AMS) gelesen, dass der Latitude nur die Wartezeit bis zum neuen, eigenständigen Oberklasse-Modell von Renault überbrücken soll. Das soll in zwei Jahren dann rauskommen.
Von daher hat Renault nicht viel falsch gemacht - Design langweilig, aber passt den Geschmäckern von Audi, Passat und Co - kaum Entwicklungskosten und somit kein großer Verlust, wenn er wieder vom Markt genommen wird. Auch die Tatsache, dass er nicht verkauft, sondern nur per Leasing zu haben ist passt zum Grundgedanken, die Zeit bis zur Neuerscheinung eines eigenständigen Modells zu überbrücken.

Manni
 
Thema: Der unmögliche Vergleich: Latitude vs. Laguna Monco GP
Oben