Megane 3 Größere Bremse für den GT220

Diskutiere Größere Bremse für den GT220 im Fahrwerk, Felgen und Reifen Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo zusammen, Ich wollte mal nachfragen ob hier jemand schonmal eine größere Bremse beim GT220 verbaut hat?! Ich suche eine gute Bremsanlage...

  1. #1 Meganegt220, 22.10.2015
    Meganegt220

    Meganegt220 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    29.05.2015
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,
    Ich wollte mal nachfragen ob hier jemand schonmal eine größere Bremse beim GT220 verbaut hat?! Ich suche eine gute Bremsanlage für meinen Bomber. Scheiben und Beläge. Die RS Bremse passt ja leider nicht. Also wenn irgendjemand da Erfahrungen hat wäre ich über jeden Tipp dankbar.

    Gruß
    Rene
     
    Ederbuenos gefällt das.
  2. #2 BMGT911, 22.10.2015
    BMGT911

    BMGT911 Megane-Experte

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    3
    da geht nichts anderes als die RS Bremse.

    Und die passt, allerdings brauchst du komplette Federbeine, dann geht das schon...

    Die Anlage vom GT220 ist schon echt riesig und sehr gut dimensioniert...


    Außerdem hatten wir dieses Thema hier schon... wie wäre es mit der Suchfunktion
     
  3. #3 Meganegt220, 22.10.2015
    Meganegt220

    Meganegt220 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    29.05.2015
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    2
    Jaja die tolle SuFu.... Habe ich benutzt. Allerdings finde ich dazu nur einen Beitrag der 2 Jahre alt ist. Dachte halt irgendjemand hat sich da mal rangetraut und was verbaut bzw einen Hersteller, der da was anbietet was Plug and Play funktioniert. Erfahrungswerte mit anderen Belägen wie zb EBC Green Stuff oder ähnlichem wären zb auch ganz cool gewesen. :beach:
     
  4. #4 Peter49, 23.10.2015
    Peter49

    Peter49 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    9
    Hallo..
    ja dann sei doch so cool und probiere doch die EBC Green Stuff Bremsklötze.
    Das hört sich ja bald so an, als würdest du die User hier dafür verantwortlich machen .. das sie für dich noch nichts ausprobiert haben.
    Du hast den Tipp bekommen auf RS- Bremsen umzurüsten... und mehr geht nicht.
    Wie du dich entscheidest liegt bei dir alleine.
    Gruß Peter49
     
  5. #5 Der_Roman, 23.10.2015
    Der_Roman

    Der_Roman Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    3
    Hallo und Servus,

    zum Thema alternative Scheiben / Klötze gibt´s hier auch schon Infos, zwar nicht zum GT220, die Erfahrungen werden aber sicherlich übertragbar sein auf die auch nicht so unglaublich anders aufgebaute GT220 Bremse ;-)

    Mal dumm gefragt:
    Woran mangelt es Dir denn an der Serienanlage? Kommst Du ins fading? Kann ich mir fast nicht vorstellen... Reicht Dir die Bremsleistung nicht?

    Eigentlich ist die GT220 Bremse wohl schon nicht schlecht dimensioniert für normale Menschen. Ich habe nur in der Sportauto einen Test gelesen, in dem sie auf der Rennstrecke die Bremsen hellglühend gefahren haben. Aber selbst da hatte sie wohl kaum fading und kaum schlechtere Bremswerte.

    Also sag uns doch, was genau Dir nicht genügt an der Bremse, vielleicht kann dann doch noch jemand einen alternativen Tipp geben.

    viele Grüße,

    Roman
     
  6. #6 Meganegt220, 23.10.2015
    Meganegt220

    Meganegt220 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    29.05.2015
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    2
    Also das Verhalten auf der Rennstrecke ist nicht so prickelnd. Nach 2 Runden hat die Bremsleistung massiv nachgelassen. Zudem sollten über 300 PS und 400Nm ja auch gebremst werden ;) Ich bin ja soweit ganz zufreiden mit der Anlage. Im alltäglichen Gebrauch durchaus zu gebrauchen das ganze. Allerdings finde ich auch, dass die Serienbeläge meines Erachtens ein bisschen zu wenig Biss haben. Kann natürlich auch ein persönliches Empfinden sein.


    Und ich mache hier niemanden verantwortlich. Die RS Bremse passt einfach nicht ohne riesige umbauten, ende aus. Und sorry wenn man dann nochmal nachfragt wenn ein Beitrag 2 Jahre alt ist. :thanks:
     
  7. #7 Gudder1, 25.10.2015
    Gudder1

    Gudder1 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.06.2014
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rene!

    Ich glaube Du kannst auf die Laguna3 Bremse umrüsten!

    Hier im Forum hab ich glaube mal einen Beitrag gelesen von einem AH was regelmäßig Umbauten macht z.B.: TCe180 auf RS250 rein Motormäßig

    Sicher bin ich mir nicht aber es könnte AH Kumfert gewesen sein!

    Grüße
    Ralf
     
  8. #8 Maulwurf, 25.10.2015
    Maulwurf

    Maulwurf Megane-Experte

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    14
    Servus

    Ja Gerry macht solche Sachen , wenn er einen normalen Meggi ein RS Herz spendiert verpflanzt , wird Bremseinheit auf Laguna 3 Maße umgebaut und das alles mit TÜV.

    Servus Mauli. :hi:
     
  9. #9 Blackmcc, 26.10.2015
    Blackmcc

    Blackmcc Einsteiger

    Dabei seit:
    31.08.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Gibt es irgendwo Daten für die Laguna 3 Bremse:

    Welche Motorvariante?
    Welcher Scheibendurchmesser?
    Teilenummer für Bremssattel, Bremssattelhalter, Scheiben und Klötze?
     
  10. #10 drumtim85, 26.10.2015
    drumtim85

    drumtim85 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    8
    Es ist die selbe Bremse wie im GT220. Habe die Bremse auch bei meinem Laguna 3 GT.

    Durchmesser ist 320 mm. Die sind serienmäßig, sobald man min. einen 2-Liter Motor hat und/oder Allradlenkung.

    Seit dem Wechsel auf Tarox Scheiben ist das Bremsen wesentlich entspannter. Ich nutze TRW Beläge mit Zulassung. Nachteil der Beläge ist, dass sie sehr viel Dreck produzieren.

    [​IMG]

    Mittlerweile gibt es auch vernünftige Scheiben von Zimmermann. Von EBC gibt es auch welche - die hatten aber letztes Jahr noch keine Zulassung.
     
    Ederbuenos gefällt das.
  11. #11 Meganegt220, 27.10.2015
    Meganegt220

    Meganegt220 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    29.05.2015
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    2
    Also: Ich habe heute mal mit tarox brakes telefoniert und die würden ein bremssystem mit Zulassung produzieren für den gt. Voraussetzung dafür ist ein achsschenkel eines gt für die exakten Maße und 5 feste vorbesteller. Werde mich dann mal auf die Suche machen.... 6 Kolben Anlage mit 320er Scheiben von tarox wurden schon reichlich Verzögerung bringen. Also wenn noch jemand Interesse hat schreibt gerne eine pn ;)
     
  12. #12 Meganegt220, 27.10.2015
    Meganegt220

    Meganegt220 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    29.05.2015
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    2


    Hast du evtl. einen Link zu den Tarox Scheiben?! Habe heute mit denen telefoniert und die konnten mir so erstmal nichts dazu sagen. Wie schon angesprochen wären die bereit eine Bremsanlage für den GT zu bauen und mit Zulassung zu versehen, wenn dementsprechendes Interesse (5 Besteller) besteht. Wenn du das allerdings anders gelöst hast wäre ich über ein paar Links o.ä. oder ein paar Tipps sehr dankbar.

    http://www.taroxbrakes.de/bremsanlage-sport.html diese Anlage wäre es. Preis liegt dann zwischen 1500-1700€ mit 6 Kolben Sattel
     
    Ederbuenos gefällt das.
  13. #13 Gudder1, 27.10.2015
    Gudder1

    Gudder1 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.06.2014
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Megane GT 220 hat Serie 296mm Bremsscheiben!
     
  14. #14 Meganegt220, 27.10.2015
    Meganegt220

    Meganegt220 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    29.05.2015
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    2
    Richtig. Aber von den Abmessungen passt die 320er auf jeden Fall rein
     
  15. #15 drumtim85, 28.10.2015
    drumtim85

    drumtim85 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    8
    Die 296er Scheiben gibt es beim Laguna auch. Dafür gibt es doch viele gelochte oder geschlitzte Scheiben.

    Die Tarox Scheiben gibt es bei AT-RS.de

    Aldo der GT220 hatte doch aber die 320er Scheiben?
     
Thema: Größere Bremse für den GT220
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane grandtour gt 220 rs bremsen

    ,
  2. megane 3 gt bremsen

    ,
  3. bremssattel renault megane 3 GT220

    ,
  4. bremssattel vorn renault megane iii GT 220,
  5. gro Bremsscheibe Renault Megane gt 220,
  6. megane tce 180 größere bremse,
  7. megane 3 the 180 größere bremse,
  8. megane grandtour gt bremsen,
  9. tce 180 laguna bremse,
  10. megane 220 bremsscheibe,
  11. Renault megane 3 größere bremsscheiben umbau
Die Seite wird geladen...

Größere Bremse für den GT220 - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Einspritzung Megane Grandtour GT220

    Einspritzung Megane Grandtour GT220: Moin, ich muss wissen ob mein Megane 3 Grandtour GT220 Bj. 2014 (Facelift-Model), der mit dem elektronisch gedrosselten RS-Motor, eine Saugrohr-...
  2. Megane 2 Blinker beim bremsen schneller

    Blinker beim bremsen schneller: Ich hab folgendes Problem beim bremsen gehen beider blinker links und rechts schneller nun hab ich gemerkt das hinter lins der Blinker nicht mehr...
  3. Megane 4 Was für Boxen sind in meinem Megane Grandtour und welche Größe haben sie?

    Was für Boxen sind in meinem Megane Grandtour und welche Größe haben sie?: Hallo, habe mal ne frage. Weiß jemand was für Boxen im Renault Megane 4 Grandtour drin sind und welche Größe sie haben? Und welche Marke könnt ihr...
  4. Megane 3 Motortemperatur bei größerem LLK

    Motortemperatur bei größerem LLK: Hallo zusammen, bin neu hier und nicht so erfahren in Foren, also wenn ich was falsch mache......Asche über mein Haupt Habe mir als Spaß Auto...
  5. Megane 2 Die Bremse

    Die Bremse: Moin zusammen, ich besitze meinen 1,9l dci megane gt jetzt seit 3 Tagen und bin schon ratlos xD der Wagen ist Bj 2006 und hat folgendes Problem:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden