Megane 3 Knacken, Klappern Fahrerseite: Vermutlich aus der B-Säule?

Diskutiere Knacken, Klappern Fahrerseite: Vermutlich aus der B-Säule? im Forum Karosserie & Mechanik im Bereich Technik - Hallo zusammen, wenn ich über Bodenunebenheite fahre, klappert bzw. poltert und knackt irgendetwas aus Richtung der B Säule. Da ich relativ groß...
meganepower

meganepower

Megane-Kenner
Beiträge
148
Hallo zusammen,

wenn ich über Bodenunebenheite fahre, klappert bzw. poltert und knackt irgendetwas aus Richtung der B Säule.
Da ich relativ groß bin und weit hinten sitze, ist die B säule direkt auf Ohr-Bereich, und daher vermute ich, dass es isrgenwo daher kommen muss.

habe schon gerüttelt, geklopft gewackelt usw usw...kann nichts loses finden und auch nicht die Ursache finden.

Habe schon etliche Threrads durchgelesen und mein erster gedanke, dass es ggf. die Türdichtungen sind,hat sich nicht bestätifgt...bzw ich kann es nicht nachproduzierten dieses nervende Geräusch.

Hat jmd eine Idee?
mein Autohaus hatte leider keine Idee.

mfg
Stephan
 
A

Anonymous

Guest
Re: knacken, klappern, Fahrerseite

Türschloss ? Gurtrolle ?
 
meganepower

meganepower

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
148
Re: knacken, klappern, Fahrerseite

hmm

ich schaue nachher mal nach....

worauf muss ich genau achten?
Türschloss? wo genau
Gurtrolle

ich schaue mal nach...danke für den Tipp
 
James B.

James B.

Megane-Kenner
Beiträge
116
Re: knacken, klappern, Fahrerseite

Tippe mal auf den Bügel des Türschlosses. Schau doch mal, ob die Torx-Schrauben richtig angezogen sind. Einige hier Forum hatten damit Probleme. Ist aber nur Ferndiagnose und daher Spekulation :hi:
 
A

Anonymous

Guest
Re: knacken, klappern, Fahrerseite

Türschloss, so wie James B. sagte am Bügel des Türschlosses. Wenn der locker ist, klappert es.
Worauf du achten musst ? Na ob das klappern daher kommt.
 
M

manur19

Megane-Fahrer
Beiträge
861
Re: knacken, klappern, Fahrerseite

meganepower schrieb:
Hallo zusammen,

wenn ich über Bodenunebenheite fahre, klappert bzw. poltert und knackt irgendetwas aus Richtung der B Säule.
Da ich relativ groß bin und weit hinten sitze, ist die B säule direkt auf Ohr-Bereich, und daher vermute ich, dass es isrgenwo daher kommen muss.

habe schon gerüttelt, geklopft gewackelt usw usw...kann nichts loses finden und auch nicht die Ursache finden.

Habe schon etliche Threrads durchgelesen und mein erster gedanke, dass es ggf. die Türdichtungen sind,hat sich nicht bestätifgt...bzw ich kann es nicht nachproduzierten dieses nervende Geräusch.

Hat jmd eine Idee?
mein Autohaus hatte leider keine Idee.

mfg
Stephan

Habe auch so ein Problem, bei mir rasselt es leise. Grade wenn das Radio aus ist und man die Ruhe genießen will, geht einem das Geräusch tierisch auf die Nerven.
 
meganepower

meganepower

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
148
Re: knacken, klappern, Fahrerseite

hallo,
also das Türschloss ist es leider nicht,
habe gewackelt und geschaut und alles nachgezogen...waren allerdings alle fest.

hmm noch jmd eine idee?
an die gurtrolle komme ich nicht ran, bzw weiss nicht wie
 
meganepower

meganepower

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
148
sonst noch einer eine idee??
finde das geklappere nicht
 
nomax

nomax

Megane-Kenner
Beiträge
82
Hörte auch immer ein Rasseln von Richtung B-Säule so ab ca. 90km/h. Das Geräusch war aber auch da, wenn ich die Tür zuschmiss.
Bei mir waren es diese Plastikkappen hinter den äußeren Türgriffen. Hatten leicht Spiel und begannen zu vibrieren.



War aber beim Autohaus bekannt, wurden getauscht und festgeklebt.
 

Anhänge

  • Türgriff.JPG
    Türgriff.JPG
    28 KB · Aufrufe: 947
meganepower

meganepower

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
148
hi

danke für den tipp

leider ist es das aber auch nicht

kann wackeln und hören und leider nix!

manoman
wo kommt das her!
 
G

Gessi

Megane-Profi
Beiträge
6.363
Ich hab da noch eine Möglichkeit entdeckt:

Bei mir ist die seitliche untere Abdeckung des Sitzgestells die Geräuschquelle, welche bei der Fahrt fälschlicher Weise, als 'Richtung B-Säule' gehört wird.

Durch den Spalt zwischen Türinnenverkleidung und Sitz 'steigt' das Geräusch zum Ohr und man wettet drauf, dass es aus der B-Säule kommt.

Ist einen Versuch wert....

Viel Erfolg!

:hi:
 
meganepower

meganepower

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
148
Hallo

und was hast du dagegen gemacht?
hast n foto von der region, die du verdächtigst ? ;)

danke für den Tipp
 
meganepower

meganepower

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
148
MOrgen,

grad bei der arbeit angekommen und das auto hat gefühlt 50 mal geknackt und geklappter aus dem "B Säulenbereich"

ich dreh noch durch... :cray:

wo kommt denn das her?
 
apple65

apple65

Megane-Kenner
Beiträge
68
Moin-Moin,

bei meinem Grandtour knackte es, als er noch recht neu war, recht oft auf Höhe der B-Säule auf der Beifahrerseite. Ich hatte das Gefühl, es war temperaturabhängig. Ein Knacken aus der Türgegend/Fahrerseite konnte die Werkstatt abstellen, in dem sie an der Fensterdichtung etwas gefettet haben. Da sitzt wohl alles sehr unter Spannung. Dazu gibt's aber auch schon einige Freds hier im Forum.

Das Knacken auf der Beifaherseite hat sich mittlerweile (8.000 KM) von allein gelegt. Vielleicht musste sich die Karosse ja erstmal im Laufe der Zeit etwas "setzen"?!

Gruß vom apple
 
A

Anonymous

Guest
Hast du jetzt mal Gessi's Rat befolgt und die Plastikverkleidung an dem Sitz und der Sitzschiene gecheckt ?
 
Thema: Knacken, Klappern Fahrerseite: Vermutlich aus der B-Säule?

Ähnliche Themen

S
Antworten
4
Aufrufe
2.521
streetchiller
S
A
Antworten
7
Aufrufe
3.266
Angurate
A
Maite
Antworten
12
Aufrufe
3.893
Gordon94
Gordon94
K
Antworten
3
Aufrufe
7.897
Katitreiber
K
Oben