Wer hat wirklich das Benutzerhandbuch zur Megane gelesen?

Diskutiere Wer hat wirklich das Benutzerhandbuch zur Megane gelesen? im Umfragen Forum im Bereich Allgemeines; So Leute, jetzt mal die Hosen runter bzw. die Blusen hoch :laugh: Da in letzter Zeit wieder vermehrt Fragen auftauchen, welche mit einem...

?

Wer hat wirklich das Benutzerhandbuch zur Megane gelesen?

  1. Nö, warum sollte ich das lesen?

    1 Stimme(n)
    1,3%
  2. Nö, wenn ich eine Frage habe, dann stell ich sie halt in einem öffentlichen Forum.

    2 Stimme(n)
    2,6%
  3. Nö, ich fahre schon seit vielen Jahren Auto und brauche sowas nicht lesen.

    1 Stimme(n)
    1,3%
  4. Jaein, ich hab mal durchgeblättert aber nix interessantes gefunden.

    22 Stimme(n)
    28,2%
  5. Ja, klar! Ich bereite mich auf die Nutzung & Bedienung des Wagens vor.

    39 Stimme(n)
    50,0%
  6. Ja, aber ich bevorzuge die elektronische Variante, den e-guide.

    13 Stimme(n)
    16,7%
  1. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    So Leute, jetzt mal die Hosen runter bzw. die Blusen hoch :laugh:

    Da in letzter Zeit wieder vermehrt Fragen auftauchen, welche mit einem Bilck in das Handbuch zum Fahrzeug beantwortet werden könnten, interessiert es mich mal brennend, wer hier das Handbuch auch mal wirklich in die Hand genommen und darin gelesen hat.

    In diesem Sinne....

    :hi:
     
  2. Dome90

    Dome90 Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    1
    Das ist mal eine coole Umfrage. Da bin ich mal auf das Endergebniss gespannt :grin:
     
  3. #3 Anonymous, 24.11.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    AW: Wer hat wirklich das Benutzerhandbuch zur Megane gelesen

    Ich habe es in der Hand gehabt,gelesen und elektronisch auf dem Rechner gespeichert.Mehr geht nun wirklich nicht.:grin:
     
  4. #4 Steff_Coupe, 24.11.2012
    Steff_Coupe

    Steff_Coupe Guest

    AW: Wer hat wirklich das Benutzerhandbuch zur Megane gelesen

    Ich habe alles durchgelesen, als ich mein Auto bekommen habe, mache ich immer so.8-)
     
  5. #5 RS-Franky, 24.11.2012
    RS-Franky

    RS-Franky Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    49
    Natürlich durchgelesen, so wie bei jedem Fahrzeug
    Handbücher sind auch da wo sie hingehören, im Auto.
    Und alle e-guides sind auch auf dem auf dem PC gespeichert zum nachlesen.
     
  6. bk_sAn

    bk_sAn Megane-Kenner

    Dabei seit:
    02.11.2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir schon das komplette Handbuch online durchgelesen, obwohl ich das Auto noch nicht habe ...

    Irgendwie muss man sich ja die Zeit bis zur Auslieferung überbrücken :grin:
     
  7. #7 Mustangspirit, 24.11.2012
    Mustangspirit

    Mustangspirit Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Meine Antwort steht gar nicht dabei, denn...
    ...ja, aber nur die Stellen zu denen ich Fragen hatte :grin:

    Es liegt im Auto und da liegt es gut :rofl:
     
  8. #8 Tschehsn, 24.11.2012
    Tschehsn

    Tschehsn Megane-Experte

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    38
    Ich oute mich als Handbuch-Fetischist!
    Im übrigen habe ich vor dem Durchlesen den e-guide schon studiert.
     
  9. SoP

    SoP Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Die Antwort: "Ich schau nur nach wenn ich was brauch" fehlt noch. Denn nur dann schau ich da rein ^^

    Ansonsten les ich keine Gebrauchsanweisung ^^
     
  10. #10 Peter Z., 24.11.2012
    Peter Z.

    Peter Z. Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    14
    Ich habe das Handbuch bereits als PDF heruntergeladen und grob durchgelesen, bevor ich das Auto Probegefahren bin. Da weiss man dann auch, was man alles anschauen soll und vor allem was es können soll.

    Bis zum Ausliefertermin habe ich mich relativ intensiv mit dem Handbuch beschäftigt. Aber die letzten Details wurden erst begriffen, als ich wirklich im Auto sass und die Bedienung mit dem Handbuch auf der Schoss durchspielte.

    Gruss, Peter Z.
     
  11. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Danke erstmal an alle, die sich schon an der Umfrage beteiligt haben :top:

    Das bisherige Zwischenergebnis habe ich so auch erwartet, denn wenn jemand noch nichtmal das Handbuch liest, dann erst recht nicht den Thread hier :sarcastic:

    Aber ich bin in soweit beruhigt, dass ich doch noch nicht völlig allein bin, mit meiner Einstellung zu einem Handbuch und dessen Studium :thanks:

    :hi:
     
  12. #12 Yellocake, 24.11.2012
    Yellocake

    Yellocake Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Das mache ich grundsätzlich so, wenn ich mir ein "technisches Gerät" kaufe. Egal ob Auto, Fernseher oder was auch immer.
    Autos muss man sich dann natürlich Vorort im Autohaus ansehen und Probesitzen und Probefahren.
    Aber viele Dinge, wie Unterhaltungselektronik bestellt man oft im Internet und da ist dann besonders auf Kritiken, Tests und auch die Bedienungsanleitung angewiesen.
    Denn schließlich will ich nicht die Katze im Sack kaufen und will daher wissen, wie funktioniert es und die ist es zu bedienen.
    Wenn ich zb. mal den Fernseher meiner Eltern nehme. Hier kann man die digitalen Sender nicht verschieben - man kann zwar Favoritenlisten erstellen, aber ARD bleibt auf 124 und ZDF auf 243.
    Das ist doch schei*** ... Ich hätte das so ich gekauft. Aber als der Alte kaputt war, musste ein neuer her. Und das hat man halt das nächstbeste preiswerte Angebot von einem großen bekannten Elektromarkt genommen.

    Beim Megane war es bei mir besonders schlimm, da ich nach der Bestellung noch fast 12 Wochen warten musste.
    In der Zeit habe ich die Anleitung bestimme 10mal durchgelesen und fast auswendig gelernt.
    Trotzdem kann ich mir einfach nicht merken, wieviel Liter in den Tank passen. :dash:
    Es sind 59! Trotzdem frage ich mich bestimmt bei jedem zweiten Tanken, wieviel Liter denn noch drin waren.
     
  13. #13 GrafZahl, 24.11.2012
    GrafZahl

    GrafZahl Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    4
    dito
     
  14. #14 platana, 24.11.2012
    platana

    platana Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Mir fehlt auch die Antwort: "teilweise gelesen, nämlich die Dinge, die sich ggü. dem vorherigen Renault geändert haben".
    Nach 7 Renault's in Folge reicht es mir, mich mit den Dingen zu beschäftigen, die tatsächlich neu sind. Warum sollte ich z.B.
    die Lenkrad-Fernbedienung "studieren", wenn ich die seit weit über 10 Jahren blind bediene? Ich glaube, das Einzige, was
    mich am aktuellen Auto interessiert hat, war die Einstellung des Arcamys. Einmal richtig eingestellt und dann die Vorgehens-
    weise vergessen. Geht mir mit anderen Geräten (Sat- oder Hifi-Receiver, Fernseher ect.) i.Ü. genauso.

    Abgesehen davon, mein "Freundlicher" macht sich bei der Übergabe auch die Mühe, auf wesentliche Dinge ggü. dem Vorgänger
    hinzuweisen, z.B. beim Wechsel von Laguna II auf Megane II CC: "Bitte beachten, der hat zwar auch die Keycard handsfree,
    aber abschließen geht nur mit Knopfdruck, nur weggehen reicht nicht." Oder umgekehrt bei Umstieg vom CC auf auf den GT:
    "Der schließt sich - wie der Laguna - wieder selbst ab, weggehen reicht."
     
  15. #15 Peter Z., 25.11.2012
    Peter Z.

    Peter Z. Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    14
    Ich fahre nun den 4. Renault, aber die Unterschied vom R10 zum Espace J63 zum GrandEspace JE zum Mégane III waren mit zu gross, um so zu handeln :grin: .

    Ansonsten bin ich ja auch eher der Typ, der es so macht, wie "platana"...

    Gruss, Peter Z.
     
Thema:

Wer hat wirklich das Benutzerhandbuch zur Megane gelesen?

Die Seite wird geladen...

Wer hat wirklich das Benutzerhandbuch zur Megane gelesen? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Megane 3 rs Heckdifusor

    Megane 3 rs Heckdifusor: Hallo zusammen ich suche dringend für eine m3rs eine orginsl Heckdiffusor in schwarz
  2. Megane 3 Megane Grandtour 3 EZ 2013

    Megane Grandtour 3 EZ 2013: Guten Tag, Ich habe ein Megane Grandtour 3 Baujahr 2013 ( 3333 - AUI ) .. Ich habe erst 40tk runter, dies Jahr ist der Wagen schon 6 Jahre alt....
  3. Megane 2 Megane zieht Fremdstrom

    Megane zieht Fremdstrom: Hallo zusammen, ich habe einen Megan 2 Grandtour Bj. 2004. Bei mir ist seit kurzem regelmäßig die Batterie leer. Nun habe ich den Ruhestrom...
  4. Megane 3 Renault Megane 3 Schrägheck springt nicht an.

    Renault Megane 3 Schrägheck springt nicht an.: Sehr geehrten Damen und Herren, Ich bin neu hier und hoffe auf ein eventuellen Lösungsvorschlag auf mein Problem. Mein Renault Megane 3...
  5. Megane 2 Megane 2 CC - Tacho Mittelklasse

    Megane 2 CC - Tacho Mittelklasse: Hallo Zusammen, ich habe bei meinem M2CC den Tacho der Basisausführung gegen die Ausführung der Mittelklasse getauscht. Jetzt fehlen mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden