Klimaanlage warten lassen oder???

Diskutiere Klimaanlage warten lassen oder??? im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo, wir hatten uns schon einmal über dieses Thema unterhalte, nur ist der Thread durch den Crash verschwunden oder ich stell mich mom ein...

  1. Manu

    Manu Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir hatten uns schon einmal über dieses Thema unterhalte, nur ist der Thread durch den Crash verschwunden oder ich stell mich mom ein wenig.

    Mein Wagen ist nun gut 2 Jahre alt und hat 115.000 gelaufen.
    Meine Frage nun, wird die Klima automatisch mit gewartet bei den Kundendiensten oder muss ich dies extra in Auftrag geben???
    Haltet ihr diese Wartung für sinnvoll oder nicht???

    Mom macht meine Lüftung/Klima komische Geräusche.
    Sie quietscht doch sehr und bringt auch nicht mehr die Leistung.
    Kann ich selbst prüfen ob noch genügend Kühlfüssigkeit vorhanden ist oder muss ich das von der WS machen lassen???
    Im April 05 wurde die Flüssigkeit aufgefüllt, da ich sie verloren habe.

    Bin mal auf eure Meinungen gespannt.

    Grüße

    Manuel
     
  2. #2 dschier22, 07.07.2006
    dschier22

    dschier22 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    2
    Hey

    Also selbst prüfen ob genug Flüssigkeit im Klima-System ist kannst du nicht!!!

    Die Wartung der Klimaanlage wird bei den normalen Inspektionen normalerweise nicht durchgeführt, außer sie funktioniert nicht mehr!!!

    Allerdings sollte laut einiger Hersteller die Flüssigkeit der Klimaanlage alle 2 Jahre gewechselt werden!!!

    Die Geräusche die du da schilderst hatte ein Kollege von mir vor kurzem auch!!! Es war der Reinluftfilter der sich unter dem Amaturenbrett auf der rechten Seite der Mittelkonsole ganz hinten/unten befindet!!!

    Gruss
    Dennis
     
  3. #3 Anonymous, 07.07.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi manu,

    es ist so dass es nicht zum normalen Wartungsumfang dazu gehört und somit extra in Auftrag gegeben werden muss.

    So war es bei mir vor einigen Wochen auch, es ist so dass einfach zu wenig Kühlmittel drin ist so dass die Klima nicht mehr ihre Leistung abgibt. Mein Meister erklärte mir, dass die Klimaanlagen ab Werk nur minimal aufgefüllt werden. Das geht zwei Jahre gut - so wie bei mir - dann aber wirds irgendwann doch zu wenig. Ansonsten reiche es aus die Wartung alle vier Jahre zu machen.

    Bei Dir muss man aber doch von einer Undichtigkeit ausgehen :-?

    Mache Dich auf Kosten von knapp 100 Euro gefasst. Oder Du gehst zu einem ATU in deiner Nähe, wie es einige hier schonmal gemacht haben. Für mich lohnte es nicht weil ich keinen in der unmittelbaren Nähe habe.

    lg,
    Ronaldo
     
  4. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    Bei mir hab ich Wartung gemacht, am gleich alten Megane meiner Eltern noch nicht ( 2 Jahre alt) ... beide Anlagen kühlen aber noch identisch und bringen dieselbe Austrittstemperaturen. Nächstes Jahr ist der andere aber auch dran.

    Bei mir wurden knapp unter 600g Kältemittel abgesaugt und es sollen 550g rein .. also nicht zu wenig befüllt.

    Bei ATU kostet die Wartung 70EUR.. Tip: Im Winter oder sehr früh im Frühjahr machen, da kostet es manchmal nur um die 40 Eur.

    Mich würde mal interessieren, warum manche Anlagen auch ohne Wartung ewig laufen während andere nach 2 Jahren nicht mehr richtig funktionieren ... ohne daß ein Leck vorhanden ist

    Übrigens: Wir haben kürzlich diskutiert, daß der Trockner und Leitungen nicht isoliert sind und dort Kälte verloren geht und in der Stoßstange Kondenswasser entsteht ... es ging darum, ob man das isolieren kann...
    Ich habs mir angeschaut: Kann man eigentlich vergessen.. der Trockner ist riesen groß, sowas noch nie gesehen und da drin ist so gut wie kein Platz... ich wüßte auch nicht, mit was und wie ich den isolieren soll.. und ob irgendwas reinstopfen groß was bringt, ist fraglich und wäre mir zu großer Murks
     
  5. #5 minihoernchen_xf, 08.07.2006
    minihoernchen_xf

    minihoernchen_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab den Klimacheck über den Werkstatttest machen lassen.
    Bin voll zufrieden. Die Kühlleistung war nach 3 Jahren halt nicht mehr 100%. :-?

    Hat mich durch den WS Test keinen Cent gekostet. :mrgreen:
     
  6. Gast

    Gast Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Also bei Deinem Wagen war die Anlage nach dem ersten Jahr leer, dann wird sie daß nach dem 2. Jahr eventuell auch sein wen nichts gedichtet wurde.

    Scheinbar ist der Megane II sehr undicht, von älteren Autos kenne ich sowas nicht was ich hier von vielen gehört habe.
     
  7. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    Komplett leer innerhalb eines Jahres ist definitv nicht normal, da stimmt dann was nicht.

    2-3 Jahre ist ok aber auch nicht grade super... wie angesprochen gibt es ja auch Autos bei denen über 6+ Jahre nichts gemacht wird und wo die Klimas trotzdem noch bestens funktionieren. Und genau die Ursache dieser Unterschiede intetressiert mich.. konstruktiv, Anwendungsprofil, guter/schlampiger Einbau im Werk ?

    Auch beim Megane scheint es ja große Unterschiede zu geben, bei unseren Autos wie gesagt nach zwei Jahren kaum messbarer Kältemittel- bzw. spürbarer Kühlverlust
     
  8. Manu

    Manu Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke schon einmal für die Beiträge.

    Also, ich gehe jetzt einmal davon aus, dass bei mir NUR Kältemittel fehlt.
    Kann irgendwie der Kompressor schaden dadurch nehmen???
    Sorry, kenn mich damit überhaupt nicht aus.
    Ich möchte wenn möglich gerne beim KD der in 5.000 km ansteht, also ca. 5 Wochen noch dann die Klima auch gleich mitmachen lassen.
    Oder soll ich vorher einen Boxenstopp einlegen??? Ein bischen kühlen tut sie ja noch.

    Danke

    Manu
     
  9. Gast

    Gast Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Die Anlage hat einen Drucksensor und schaltet ab bevor sie leer ist. Meine hat jedenfalls keinen Schaden genommen, musste nur neu gefüllt werden.
     
  10. #10 Airbeck, 09.07.2006
    Airbeck

    Airbeck Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Das scheint dann auch bei mir das Problem zu sein!

    Fahre morgen mal im die WS
     
  11. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    Ich würde nicht so lange warten... die Anlage soll sich zwar abschalten aber der Kompressor wird vorher schon lauter und das Risiko wäre mir einfach zu groß .. neben dem Erhalt der vollen Kühlleistung ist der Kompressor eigentlich eines der Hauptargumente warum ich eine Wartung machen lasse.. wenn der hinüber ist kostet es ein mittleres Vermögen..

    Außerdem ist in 5 Wochen der Sommer ja schon rum .. mit Schiebedach habe ich die Klima in meinem Astra 11 Jahre lang einigermaßen verzichten können, aber ich kann mir nicht vorstellen, daß ich im dunkelblauen Meggi, schiebedachlos, im Sommer ohne Klima rumfahre oder daß diese nicht richtig funktioniert... so wirklich überdimensioniert ist sie ja nicht und wenn dann noch was an Leistung fehlt......

    Vorausgesetzt daß wirklich nichts defekt ist, dauert die Wartung 1 Stunde.. mach doch nen Termin aus und warte drauf.. oder sieh zu, daß Du Samstags mal um halb acht morgens einer der ersten bei ATU bist...
     
  12. #12 rainer*, 09.07.2006
    rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    0
    Meine Klima war auch leer - das Kältemittel hatte sich durch einen fehlerhaften Schlauch weggeschlichen. Das Problem ist vor zwei Wochen behoben wurden (auf Garantie, und mein MCC hat drei Tage deswegen in der Werkstsatt gestanden.) Na jedenfalls kühlt die nun wieder, aber benutzen tu ich die ja eigentlich sowiso höchstens mal bei Regenwetter um die Scheiben von innen zu trocknen ;)
     
  13. #13 Megane1.5dci_xf, 31.08.2006
    Megane1.5dci_xf

    Megane1.5dci_xf Megane-Kenner

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir steht im der Klimacheck im Serviceheft! (km /Jahre weis ich jetzt nicht)

    Wenn Klima das Kühlmittel verliert, kann man dieses nicht sehen/hören/richen/schmecken...
    Nur wenn die Werkstatt ein Kontrastmittel (grün) einfüllt, kann man das Leck finden.

    Ist Külmittelstand zu niedrig, schaltet sich die Klima nicht mehr ein (Selbstschutz).
    Bin mit Opel einen ganzen Winter ohne Kühlmittel rumgefahren. Im Frühjahr erst gemerkt. Dann Leck gesucht. Repariert. Kühlmittel auffüllen lassen. Funktionierte wieder!!
     
  14. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    Es geht bei der Klimawartung aber nicht darum, Kältemittel zu ersetzen das durch Lecks entweicht sondern den normalen Verlust auszugleichen der über die Zeit entsteht wenn das Kältemittel durch die Gummiteile im System (Schläuche, Dichtungen, Wellendichtringe)..das diffundiert durch das Gummi hindurch...



    Offiziell sagt Renault alle 4 Jahre eine Wartung durchzuführen...
     
  15. andy

    andy Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    2
    Jetzt ist es wohl auch bei mir soweit, seit einigen Tagen kühlt die Anlage nur noch "mit angezogener Handbremse". :cry:
    Eigententlich war ich davon ausgegangen, daß die Wartung bei der der 30.000er Inspektion mitgemacht wurde, da wir uns bei der Fahrzeugabgabe noch darüber unterhalten hatten. Aber die wissen wohl auch nicht immer, was im Inspektionsumfang ist! :shock: Wenn man mich darauf aufmerksam gemacht hätte, wäre der Auftrag um die Klimawartung erweitert worden. Bei Rechnungskontrolle ist es mir auch nichts aufgefallen, daß diesbezüglich nichts geamcht wurde.
    Werde mal kurzfristig nachhören, was die so haben wollen und ob die Zeit für mich haben! :roll: Die Sache mit den Fensterheber habe ich eigentlich verdrängt...

    Gruß Andy
     
Thema: Klimaanlage warten lassen oder???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klima anlange renault megane darf er verlieren

    ,
  2. klimaanlage auto es fehlte 250 gramm

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage warten lassen oder??? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Keine Luft aus Gebläse, wenn Klimaanlage an

    Keine Luft aus Gebläse, wenn Klimaanlage an: Guten Morgen liebe Gemeinde! Bei meinem Renault kommt, wenn ich die Klimaanlage (manuelle Klimaanlage) anschalte, nach einer bestimmten Zeit (ca....
  2. Klimaanlage ERSATZ !

    Klimaanlage ERSATZ !: Hallo Zusammen, besitze seit neuem einen Megan 2 3333 034 und bin auf der Suche nach einem Ersatz für die Klimaanlage. Gibt es da ein...
  3. Megane 1 Klimaanlage undicht

    Klimaanlage undicht: Hallo mein Megane 1 Classic BJ 99, 1,6 107 PS verliert das Kältemittel, an der Stirnwand im Motorraum ist ein Teil (2 Leitungen gehen nach innen...
  4. Megane 2 Maximal Druck Klimaanlage/ maximale Leistungsaufnahme

    Maximal Druck Klimaanlage/ maximale Leistungsaufnahme: Hi, ich krieg ja immer wieder den Fehler DF 1070 gesetzt. Hab eben mal resetet und dann nach den Werten der Klima geschaut. Druck lag laut Anzeige...
  5. Megane 3 Wie die Senderliste (FM/RDS) automatisch aktualisieren lassen?

    Wie die Senderliste (FM/RDS) automatisch aktualisieren lassen?: Hallo, fahre meist um die Grenze rum. Wie kann man beim Radio einstelen, dass die Senderliste automatisch ständig aktualisiert wird ? Ohne dass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden