Knacken, Klappern Fahrerseite: Vermutlich aus der B-Säule?

Diskutiere Knacken, Klappern Fahrerseite: Vermutlich aus der B-Säule? im Karosserie & Mechanik Forum im Bereich Beanstandungen, OTS & Rückrufe; HAllo, hatte im vergangenen Jahr ein ähnliches ständiges mal mehr mal weniger knacken. Werkstatt : nach zwei Tagen und Austausch von...

  1. charly59

    charly59 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    HAllo,

    hatte im vergangenen Jahr ein ähnliches ständiges mal mehr mal weniger knacken.
    Werkstatt : nach zwei Tagen und Austausch von Türdichtungen, Felherquelle gefunden!

    defekte Schweisspunkte im Dachbereich , an der Panoramadach verstärkung.

    sCHWEISSPUNKTE NACHBEARBEITET; LACKIERT UND ZWEI Tage später alles fertig - kein Knacken mehr
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #47 meganepower, 26. Mai 2013
    meganepower

    meganepower Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    du machst mir aber hoffnung! defekte Schweisspunkte :ireful:

    was ist denn das für eine Verarbeitung!!

    kannst du mir sagen wo das bei dir war? Bilder, damit ich suchen kann
    komme ich da als leihe dran zum schauen oder muss ich den ganzen Himmel entfernen?

    Danke schonmal
    Stephan
     
  4. #48 meganepower, 7. August 2013
    meganepower

    meganepower Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    keiner eine antwort??
     
  5. dexxo

    dexxo Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    also poltern habe ich bei mir noch nicht gehabt, nur leises knacken das von einem abgebrochenem türverkleidungsclip kam der in der tür lag.
    und halt dieses knarzen bei Unebenheiten oder beim stärkeren bremsen. Dies kam von den Türdichtungen die aneinander gedrückt wurden bei Unebenheiten.
    Das habe ich übrigens immer wieder, helfen tut da nur so ein Gummipflegestift, so eine Art Wax darf kein Öl sein damit wird's nur schlimmer.
     
  6. #50 Multi-Fanfare, 13. August 2013
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    7
    wenn es beim Fahren knackt, dann drücke mal von innen gegen die Fahrertür....hört das Knacken dann auf oder ändert sich das Knacken.....dann wäre die Tür verspannt und sie sitzt evtl höher oder tiefer als der Schliessbolzen...müsste dann eingestellt werden , so das die Tür dann schliesst ohne nach oben oder nach unten gedrückt zu werden wenn das Schloss schliesst....oder ganz banal, das der Schliesbolzen zu trocken ist und dort ein klein wenig Fett ran muss. Drücke dabei auch mal von innen gegen die Verkleidungen wenn s knackt......Plastik knackt gerne mal...ist schon ziemlich nervtötend.....Ich hatte mal ein Kunden, der sagte es knackt wenn er morgens um 6 uhr in einer bestimmten Strasse über einen Gullideckel fährt...nur da--sonst nirgends....tja, aber um 6 uhr arbeiten wir noch nicht und um 8 Uhr ist das Geräusch dort nimmer zu hören. :grin:
     
  7. Wurstl38

    Wurstl38 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    8. April 2011
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    also meine tolle Werkstatt behauptet dass das auch von den Dichtungen kommt.....haben da auch eingesprüht hat aber 0,0 gebracht.....wenn ich jetzt was von defekten Scheißpunkten lese bekomme ich schon wieder die Vollkriese :shoot:
     
  8. #52 meganepower, 15. August 2013
    meganepower

    meganepower Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0

    genau so gehts mir auch ;)

    nur mit "k" :secret:
     
  9. Wurstl38

    Wurstl38 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    8. April 2011
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    normalerweise müsste man mal an Renault schreiben...ich meine der Wagen hat bei mir 12000 km und knirscht und knarzt mehr wie mein 15 Jahre alter Megane 1 :diablo:
    ähhhh...ja mit *k *...alle glar*lol*
     
  10. #54 meganepower, 15. August 2013
    meganepower

    meganepower Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    ist wirklich so....meiner hat erst 5000km und das selbe geknarre....tut fast so weh wie beim zahnarzt...es knirscht und rappelt...

    nervt!
    mein 13 jahre alter kleinwagen (opel corsa b) klappert kein stück und
    wenn...dann würde man die stelle wenigstens finden und könnte es leicht beseitigen...also gummidichtungen knirschen dort nicht!
    und ich vermute mal dass es eben bei meinem fall keine dichtugnen sind..sonst müssten die bei den hinteren türen und bei der beifahrertüre doch auch knirschen

    aber es knirscht und knackt nur im b säulen bereich der fahrerseite

    ach ich habe auch keine lust mehr auf die dummen und unfähigen ausreden der autohäuser!
    "ja er knackt sich nur ein...das legt sich" oder " mach doch die musik lauter"

    jajaja :ireful:
    eben
     
  11. #55 Multi-Fanfare, 15. August 2013
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    7
    schimpfen beseitigt keine Geräusche ....hast du mal gemacht was ich geschrieben habe...Ich bin KFZ meister bei VW gewesen und habe von den 40 Jahren dort 30 Jahre in der Karosseriewerkstatt gearbeitet , sprich Unfallinstandsetzung und alle Karosseriearbeiten und was halt dazu gehört. Vorher habe ich KFZ Mechaniker und karosseriebauer gelernt und anschliessend Motore und Getriebe instandgesetzt. Meister zwischendurch gemacht und später die Karosseriewerkstatt geleitet. Ich habe auch sehr oft Geräusche suchen müssen....das kann sehr langwierig sein und ist oft auch nur Zufall das man das geräusch findet....weil man etwas anfasst und sich das Geräusch dadurch ändert oder zeitweise weg ist....also fass dort mal während der fahrt an und höre genau zu ob sich dadurch was ändert. lass den meggi auch mal jemand anderen fahren und setze dich hinter den Fahrersitz und lausch und fasse an...hinten hört es sich oft anders an und auch neue geräusche kommen hinten dazu welche man vorne sitzend nicht hört. :top: :ok:
     
  12. #56 meganepower, 15. August 2013
    meganepower

    meganepower Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    ja natürlich beseitigt schimpfen das geräusch nicht!
    leider

    aber ich habe natürlich schon gehalöten, gewackelt, geklopft, gefettet, festgeschraubt, kontrolliert, nachgezogen, gewachst und vorgeführt bei kalten und warmen Temperaturen.

    bin sogar mit dem zuständigen Monteur mitgefahren und habe ihm die geräusche erklärt ;) was nicht nötig war, denn es knirscht deutlich hörbar.

    aber solangsam bin ich am ende mit meinem Latein und habe so ziemlich jede Dichtung eingewachst und abgehört und komme einfach nicht weiter.


    ggf nochn Tipp? also ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem auto...nur das geknarre und die verarbeitungsqualität sind teilweise eher so...naja
     
  13. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    6.425
    Zustimmungen:
    12
    @ meganepower
    Hast du das Panoramadach?

    :hi:
     
  14. #58 Multi-Fanfare, 15. August 2013
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    7
    gesucht wird nur beim fahren, im Stand kommen ganz andere Geräusche ....und anfassen die Teile wo du die Geräusche hörst und dabei hören ob die Geräusche sich durch das Anfassen und drücken verändern.......wenn das der Fall ist bist du erstmal an der richtigen Stelle....verändern sie sich nicht durch Anfassen und drücken kommen die Geräusche woanders her. :ok: Tür vorsichtig öffnen während der Fahrt....hört das Knistern jetzt auf ..oder verändert es sich....Spannungen in der Tür, weil sie vielleicht falsch eingestellt ist. alles ist möglich...oder kommt das Geräusch aus dem Sitz.....so ein Geräusch habe ich mal lange gesucht , denn jedesmal wenn der Kunde mir das auto gab dann war das Geräusch weg und kam erst nach Wochen wieder....die Lösung war: Ich habe immer den Sitz nach hinten gestellt für meine Körpergrösse von 190 cm, der Kunde fuhr vorher immer den Wagen allein und niemand hat dann den Sitz verstellt.....durch meine Sitzverstellung wurde wieder das Fett an der Sitzschiene dorthin gewischt wo der Sitz immer war wenn der Kunde fuhr.....der verstellte den Sitz nie und dann nach Wochen war dort alles fett weg und es knarrte.......erkam zu mir mit knarrendem Sitz und wenn ich mich reinsetzte musste ich den Sitz verschieben und schon war das Geräusch für wochen weg weil ich durch das verschieben auch das Fett wieder verteilte.
     
  15. Anzeige


    schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #59 meganepower, 15. August 2013
    meganepower

    meganepower Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0

    ja habe ich...

    aber ob dach auf oder zu
    schalosie (oder wie man das schreibt) auf oder zu...geräusch kommt nicht von dort oben...

    eher links direkt in ohrhöhe bei 1,87m größe
     
  17. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    6.425
    Zustimmungen:
    12
    Meine Vermutung:
    Es kommt von Rahmen des Panoramadachs, aber akustisch ist es im Bereich der B-Säule zu hören.
    Nahezu alle Panoramadächer (die zum Öffnen, beim 5-Türer & Grandtour) verursachen solche Geräusche!

    Ansonsten ist doch eh schon alles überprüft worden.

    Für mich wäre es einen Versuch wert....

    :hi:
     
Thema: Knacken, Klappern Fahrerseite: Vermutlich aus der B-Säule?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault megane fahrer und beifahrerseite klappern

    ,
  2. opel corsa B klappern

    ,
  3. scenic 2 Geräusch fahrertür

    ,
  4. scenic 2 klappern in b säule
Die Seite wird geladen...

Knacken, Klappern Fahrerseite: Vermutlich aus der B-Säule? - Ähnliche Themen

  1. Knacken beim Fahren ohne Gas

    Knacken beim Fahren ohne Gas: Hi! Ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich habe den Megane im Juli gekauft. Jetzt macht er seit einigen Tagen Geräusche, die lauter werden. Beim...
  2. Knacken bei Lenkradbewegung beidseitig

    Knacken bei Lenkradbewegung beidseitig: Also ich habe folgendes Problem, ich hatte mit (mein Megane CC 2 1.6 / 113 Ps) vor einigen monaten einen unfall gehabt, an der rechten spitze,...
  3. Knacken bei Kurvenfahrt

    Knacken bei Kurvenfahrt: Hallo, ich habe mal eine Frage: Ich habe immer wenn das Lenkrad stark eingeschlagen is und ich beschleunige ein deutlich hörbares knackern...
  4. Knacken beim Bremsen und Anfahren

    Knacken beim Bremsen und Anfahren: Hallo zusammen, Ich habe einen Megane 2, BJ 2003, 1.6 16V. Dieser war zum Spurstangenkopf + Traggelenkwechsel (beides VL) in einer freien...
  5. Knacken bei Beschleunigung und Bremsen

    Knacken bei Beschleunigung und Bremsen: Habe seit heute wieder ein Problem wenn ich schneller anfahre oder bremse das dass Auto steht kommt ein knack Geräusch aus dem Motor/vordere...