Megane 2 Sammelthread - Klimaanlage ohne Funktion

Diskutiere Sammelthread - Klimaanlage ohne Funktion im Elektronik Forum im Bereich Technik; Ich hoffe es gibt hierzu nicht schon einen FRED. Seit heute tut meine Klima keinen Mux mehr. Der Kompressor schaltet sich nicht mehr ein. Werde...

  1. #1 minihoernchen_xf, 22.05.2007
    minihoernchen_xf

    minihoernchen_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe es gibt hierzu nicht schon einen FRED.

    Seit heute tut meine Klima keinen Mux mehr. Der Kompressor schaltet sich
    nicht mehr ein. Werde vielleicht morgen mal in der WS vorbeischauen.
    Und das alles bei den Temperaturen. :roll:

    Kennt einer vielleicht das Problem ???
    Was dürfte der Spaß wohl kosten ??? :cry:
     
  2. #2 garfield, 22.05.2007
    garfield

    garfield Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Wenn's Kühlmittel raus ist, springt der Kompressor nicht mehr an. Sollte eigentlich bei jeder Wartung kontrolliert werden.
     
  3. #3 Anonymous, 22.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mein Kühlmittel war ( Gott sei Dank !!) kurz vor Ende der 2 Jahre Garantie wech, futsch, einfach ins Nirvana entlassen .

    Ich frage also in der WS nach, warum, wieso. Antwort: Schulterzucken ... "..passiert eben..."

    Heiko
     
  4. #4 krippstone, 22.05.2007
    krippstone

    krippstone Megane-Profi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    4.212
    Zustimmungen:
    1
    Würde auch auf das Kühlmittel tippen.

    Der Mechi in meiner WS hat mir erst letzte Woche gesagt, dass Renault es für normal hält, wenn die Anlage bis zu 100 g per Anno verliert
    ... und das bei einer Gesamtmenge von ~ 450 g

    Vielleicht ist es ja auch was ganz profanes ... schon mal nach der Sicherung geschaut ?

    [​IMG]krippstone
     
  5. #5 Anonymous, 22.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann allerdings auch daran liegen das was undicht ist.
    War bei mir so zumindest. Beim meinem war es erstmal das kein Kühlmittel
    mehr drin war. Da hieß es, würde wieder funktionieren. Dem war auch so,
    aber nur ne Halbe Stunde. Am nächsten Tag war dann ein Schlauch undicht, der
    wurde gewechselt und seit dem klappts auch mit der Klima.

    Kosten zusammen 200€ :shock:
     
  6. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Unsere beiden Megane verlieren pro Jahr ca. 50g was lt ATU Klima Fuzzi ein völlig normaler, eher guter Wert ist.

    Bei meinen Eltern haben wir dieses Jahr erstmals nach 3 Jahren machen lassen und es haben eben die 150g gefehlt..die Anlage lief noch, allerdings merklich schwächer...

    Ich lasse es bei mir jedes Frühjahr machen..dann weiß ich, daß die Anlage iO und voll ist und eigentlich die normale Leistung bringen muß.
    Ich mach das meistens im März, da gibts überall Sonderangebote für 50 Eur ... kleier Tip: Ich habe in nem Klimaforum gelesen daß zu viel Lecksuchmittel auf Dauer das Kompressoröl in der Schmierwirkung herabsetzt..deshalb ausdrücklich drauf verzichten wenn man häufig die Wartung machen läßt..... kann man immer noch einfüllen wenn ein Leck vermutet wird

    Ich würde jetzt erst mal ne Wartung machen lassen..dabei wird auch ein Druckverlusttest gemacht und wenn der iO ist, würde ich es erst mal dabei belassen und beobachten... der ATU Mann hat mir bestätigt daß was dran ist an dem Gerücht daß viele Neuwagen ab Werk sehr sehr knapp befüllt werden.. bei seinem nagelneuen Golf V habe er aus Spaß schon nach wenigen Tagen abgesaugt und es hätten mehr als 100g gefehlt.
    Da die Füllmengen heute eh aberwitzig niedrig sind ( früher lagen die im Kilo bereich) ist da schnell schicht im Schacht

    Ein Defekt an der KLima ist so einer meiner Alpträume... ich überlege ua dauernd wie ich was gegen die Steinschläge machen kann

    Die von Renault alle 4 Jahre empfohlene Wartung ist definitv zu wenig...mindestens alle 2 Jahre..macht angesichts der extremen KOsten im Reparaturfall auch Sinn..dann lags daran schon mal nicht..

    Ganz komisch ist daß manche KLimaanalgen 10 Jahre und mehr problemlos laufen, auch bei mininaler Wartung, während an manchen schon nach kurzer Zeit was ist.... außer der Wartung hat man nur leider kaum Einfluß darauf
     
  7. #7 FendiMan, 22.05.2007
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.379
    Zustimmungen:
    99
    Normal sind 550gr +/-35gr als Füllmenge vorgesehen, das ist bei allen MeganeII so.
    Im übrigen ist das das Modell mit der geringsten Füllmenge von Renault.
     
  8. #8 garfield, 23.05.2007
    garfield

    garfield Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Dass manche Klimaanlagen ewig laufen (mal von Wartung abgesehen), hängt a) von nem dichten System und b) ner regelmäßigen - täglichen - Nutzung ab (auch im Winter).
    Der Kompressor wird nämlich nur im Betrieb geschmiert. Läuft das Teil längere Zeit nicht, trocknen die Lager und Dichtungen ein und dort geht dann nach und nach das Kühlmittel raus - oder das Teil stirbt ganz.
    Bestes Beispiel für "gute" Klimaanlagen sind die Kühlschränke - rund um die Uhr im Einsatz und halten normalerweise mehr als 10 Jahre - aber wehe, man macht den mal länger als 1-2 Tage aus. Danach fangen meist die Probleme an.
     
  9. #9 minihoernchen_xf, 23.05.2007
    minihoernchen_xf

    minihoernchen_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    @krippstone
    Die Sicherung war auch einer meiner ersten Gedanken. Die ist aber i.O.

    @all
    Hatte erst letztes Jahr über den Renault WS-Test eine Klimaanlagenwartung.
    Dann müsste er ja innerhalb eines Jahres das kompl. Kältemittel verloren haben.
    Werde wohl gleich mal in der WS vorbeischauen. :-?
     
  10. befu1

    befu1 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    könnte es nicht mit dem rückruf wegen der einspritzung des klimakompressor's zusammenhängen?
     
  11. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Der Rückruf betrifft nur ab Ende BJ 2005


    Mir wurde gesagt daß bei vielen Anlagen ein Schwachpunkt die Füllventile seien und dort häufig wesentlich mehr Kältemittel verloren geht als an Schläuchen und Kompressor.

    Wir hatten das an nem Astra-F mal wo die Füllung nur wenige Wochen gehalten hat und das Ventil einmal nach dem Befüllen festklemmte und unmittelbar wieder alles Gas rauskam.....

    Auch am Megane hatte ich mal direkt nach ner Füllung zu Hause nochmal aus Neugierde die Schutzkappe abgeschraubt und zufällig gesehen daß innen drin was geringfügig undicht war, da war ein Rest Öl drin und das warf Blasen und blubberte..nur ganz geringfügig aber auf die Dauer reicht das ja....mit nem kleinen Schraubendreher habe ich das Ventil ganz kurz betätigt und danach war es ok....

    Einen Kühlschrank kann man nicht mit ner Auto Klima vergleichen. Der Kühlschrank ist ein komplett dichtes, verlötetes System, da gehts nichts verloren. Kann natürlich sein daß die nach längerer Pause festgehen, is mir aber noch nie passiert

    Jetzt hoffen wir mal nicht das schlimmste..es kann ja auch ein Kabel sein oder die haben bei der Wartung was falsch gemacht
     
  12. #12 minihoernchen_xf, 23.05.2007
    minihoernchen_xf

    minihoernchen_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Lag wirklich am Kältemittel.
    Funzt jetzt wieder. :freu:
     
  13. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Schön...

    Wieviel war denn noch drin ? Wurde ein Dichtheitstest gemacht ? Was sagt die WS dazu daß innerhalb eines Jahres alles weg war ?

    Vielleicht wurde ja bei der Wartung zu wenig eingefüllt... oder die wurde überhaupt nicht gemacht, da muß man mit allem rechnen... die meisten Wartungsgeräte drucken ein Protokoll der ganzen Aktion aus mit div. Werten...am besten immer darauf bestehen
     
  14. #14 garfield, 31.05.2007
    garfield

    garfield Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    So - und jetzt bin ich auch betroffen. Seit einigen Tagen jault mein Klimakompressor :frown: - das Geräusch verschwindet, wenn man die Klimaanlage ausschaltet. Und gestern auf der AB, als die Automatik den Kompressor zuschaltete (wieder Jaulen), kam richtig warme Luft statt Kühlung aus den Lüftungsdüsen. Na prima dachte ich - die WS liegt ja gleich am Weg. Vorbeigefahren und vorgeführt.
    - ausreichend Kältemittel vorhanden - voller Druck auf der Anlage
    - Kompressor springt an, aber macht elende Geräusche
    - Kühlleistung null - selbst bei eingestellten 15°C

    Montag geht er in die WS - zum Glück hab ich ne RPG - sonst könnte es teuer werden. Der Kompressor muss wohl raus.

    Ich halt' Euch auf dem laufenden.
     
  15. beule

    beule Megane-Kenner

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Habe auch die jaulende Geräusche seit letzter Woch gehabt. Habe im Zuge der Wartung gestern auch eine Klimaanlagenwartung machen lassen. Hat auch was gefehlt beim Kältemittel, wurde wieder aufgefüllt und das Jaulen ist weg.

    Da scheinen schon ein paar Gramm auszureichen und der Kompressor "meldet" dies sofort.

    Gruß
    Marcel
     
Thema: Sammelthread - Klimaanlage ohne Funktion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane 2 klima ohne funktion

    ,
  2. renault scenic klimakompressor schaltet nicht ein

    ,
  3. renault megane 2 klima ohne funktion

    ,
  4. megane 2 klimaanlage defekt,
  5. Renault Melanie Kompressor relais,
  6. easyklima renault adapter,
  7. renault megane 2 klima drossel,
  8. renault scenic klimaanlage druckschalter prüfen,
  9. scenic 2 klima alles i.o. nur läuft sie nicht,
  10. megane 2 klima Kupplung schaltet nicht ,
  11. sicherung klimaanlage megane 2,
  12. renault scenic 2 klimaanlage steuergerät,
  13. megane klimaanlage kühlt nicht,
  14. klimaanlage neu befüllt kühlt nicht renault megane grandtour II ,
  15. klimaanlage fehler renault megane grandtour II ,
  16. renault megan klimflüssigkeit ständig weg,
  17. renault megan klimaanlage ausbauen,
  18. megane 2 klima steuergerät,
  19. renault scenic 2 klimaanlage sicherung,
  20. rmegane Klima geht nicht,
  21. druckschalter klimaanlage renault scenic 2,
  22. Renault Megane 2 CC klimaflüssigkeit überprüfen,
  23. renault megane cabrio klimaanlage druckschalter,
  24. megane 2 klimakompressor ausbauen,
  25. renault megane 2 grandtour temperatursensor klimaanlage
Die Seite wird geladen...

Sammelthread - Klimaanlage ohne Funktion - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage ERSATZ !

    Klimaanlage ERSATZ !: Hallo Zusammen, besitze seit neuem einen Megan 2 3333 034 und bin auf der Suche nach einem Ersatz für die Klimaanlage. Gibt es da ein...
  2. FENSTERHEBER VORNE LINKS OHNE FUNKTION

    FENSTERHEBER VORNE LINKS OHNE FUNKTION: Hallo leute, Ich brauche dringend hilfe und zwar... Ich habe einen renault megane 2 cc cabrio bj.02/2004 1.6 113ps beziner Das fenster auf der...
  3. Megane 1 Klimaanlage undicht

    Klimaanlage undicht: Hallo mein Megane 1 Classic BJ 99, 1,6 107 PS verliert das Kältemittel, an der Stirnwand im Motorraum ist ein Teil (2 Leitungen gehen nach innen...
  4. Megane 2 Maximal Druck Klimaanlage/ maximale Leistungsaufnahme

    Maximal Druck Klimaanlage/ maximale Leistungsaufnahme: Hi, ich krieg ja immer wieder den Fehler DF 1070 gesetzt. Hab eben mal resetet und dann nach den Werten der Klima geschaut. Druck lag laut Anzeige...
  5. Megane 3 Funktionen freischalten mit DDT4ALL

    Funktionen freischalten mit DDT4ALL: Guten Abend Hat schon mal jemand versucht bei seiner Meggie 3 mit DDT4ALL Funktionen freizuschalten, welche werksseitig deaktiviert sind? Ich hab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden