Der Winter

Diskutiere Der Winter im Karosserie & Mechanik Forum im Bereich Technik; Hallo an alle, der fiese Winter regt mich auf. Mein Megane ist derart zugefroren, dass es nicht mehr schön ist. Die Heckklappe geht in Zeitlupe...

  1. #1 Anonymous, 03.12.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo an alle,

    der fiese Winter regt mich auf. Mein Megane ist derart zugefroren, dass es nicht mehr schön ist. Die Heckklappe geht in Zeitlupe hoch, das Getriebe ist morgens wie gefroren, und das schlimmste ist, dass heute Morgen meine Scheibe leicht von innen gefroren war. Dank Heizung und Klima aber kein Problem....

    fahrt ihr eure Meganes im Winter? Ich finde das voll schlimm.....Mein armes Auto....Bilde mir jeden Tag ein, dass es kaputt geht durch das Eis und die Temperaturen.

    Wie schädlich ist der Winter eigentlich für unsere Autos? Wir haben derzeit minus 10 Grad


    Viele Grüße

    Olli
     
  2. #2 Anonymous, 03.12.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hi

    mein Meg steht zwar in der Garage aber durch viele Kilometer schaut er aus wie ein Slazstangerl :ireful:

    heute noch eine weite Strecke und dann bekommt er Wellness

    ja sie sind schon arm unsere Megs
     
  3. #3 Anonymous, 03.12.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hey,

    die Problematik ist, dass ich ihn ja gerne waschen würde....aber mit Eis auf dem Dach ist das ein Problem.......
    Ich habe auch angst, dass ich dann am nächsten Tag die Türe nicht mehr aufbekomme.

    Wie machst du das?


    Grüße

    Olli
     
  4. #4 coupe2011, 03.12.2010
    coupe2011

    coupe2011 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    gummi einfetten, dann geht a die tür auf. fahr mittlerweile seit 2 tagen auf meinem noch derzeit aktuellen auto (7er bmw) mit schneeketten herum :top:
     
  5. #5 Anonymous, 03.12.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja ja, unsere armen, unter spanischer Sonne gebauten Meganes haben es schon nicht leicht derzeit. Wie aber alle anderen Autos auch. Mein Megane steht derzeit draußen vor dem Haus da wir nur eine Garage haben und ich als Kavalier alter Schule natürlich derzeit meiner Frau.... also natürlich ihrem Auto.... den Platz drinnen überlasse. Daher: In der Tat - wenn ich aus dem Fenster auf dieses hinreißend schöne Auto gucke und sehe wie es derzeit ausschaut - da wird einem doch ganz anders. ABER... rational betrachtet: Es ist nunmal ein AUTO! Und ihm macht es weniger aus bei der Kälte draußen zu sein als es mir das machen würde. Und sobald die Temperaturen wieder über null Grad sind bekommt er eine gute Autowäsche und gut. Dann sieht er zumindest bis zum nächsten Wintereinbruch wieder gut aus.

    Fröhliche Grüße vom Niederrhein :hi:
    Markus
     
  6. #6 Anonymous, 03.12.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das schädliche ist nicht der Winter,sondern das Salz.Wenn alles mit Frostschutz gefüllt ist,wirst du in unseren Breitengraden kein Problem haben.Keine Angst der Wagen hält das aus.Wenn du dich umsiehst wirst du feststellen das noch mehr Autos auf der Strasse rumfahren. :fies:
    Nein ich fahre meinen Megane nicht,lasse ihn lieber stehen und laufe die 8 Kilometer zu Arbeit(Achtug Ironie).Also mach dir mal keinen Kopf.
    Wenn der strenge Frost vorbei ist solltest du auf jeden Fall mal waschen lassen.Ich lasse das die Waschstrasse machen mit Aktivschaum.Das Konzentrat der Lauge verhindert ein zusammenfrieren.Und mal mit einem Talgstift über die Dichtungen dann geht's.
     
  7. #7 Anonymous, 03.12.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @pamphobeteus

    Lanzenwäsche am Tag, dann fahren und nix passiert. Waschanlage nur wenn es schön is und nicht zu kalt. Ist sonst nicht so gut für den Lack
     
  8. #8 Night&Day, 03.12.2010
    Night&Day

    Night&Day Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    1.610
    Zustimmungen:
    0
    Ja, absolut grausam dieses Wetter und wie der Wagen aussieht, dachte eigentlich ich hätte Arktis-Weiß bestellt... :sarcastic:

    Mir tuts schon auch immer in der Seele weh, wenn ich den schönen Meg bei dieser Kälte quälen muss, er belohnt mich mit einer warmen Heizung und nem heissen "Stuhl" und ich muss in durch die Salzlacke da draussen jagen. Sobald es aber das Wetter zulässt, bekommt er die Komplettpflege in ner guten Waschanlage, ein bisschen Silikon hier und ein bisschen Fett dort, dann gehts schon mit dem Winter.
     
  9. #9 Anonymous, 03.12.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Und Tatsache ist ja auch: Wir jammern auf hohem Niveau! Mein erstes Auto war ne Ente. Da hatte ich im Winter Eis auf BEIDEN Seiten der Frontscheibe. Und das Wort HEIZUNG schienen die Franzosen damals auch noch nicht ernst genommen zu haben: Die Heizung bestand einzig und allein aus der Abwärme des Motors und so lange der nicht warm war konnte auch keine Wärme in den Innenraum kommen. Ich habe tatsächlich den Eiskratzer sowohl innen als auch aussen benutzen müssen. Servolenkung? Fehlanzeige. Elektrische Fensterheber? :sarcastic: Sitzheizung? Und das Navi war auch noch auf gefaltetem Papier! :grin: So gesehen: Es ist nicht schön das Meggie draussen stehen muß, aber im Wohnzimmer ist nun mal nicht genügend Platz. Und wenn man dann auf seinem Ledersitz Platz nimmt belohnt er einen mit tollem Fahrkomfort und Zuverlässigkeit. Die "Belohnung" ist dann ne Komplettwäsche wenn es die Temperaturen wieder zulassen.

    Fröhliche Grüße vom Niederrhein :hi:
    Markus
     
  10. #10 Tschehsn, 03.12.2010
    Tschehsn

    Tschehsn Megane-Experte

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    41
    Ich sehe das ganz pragmatisch. Egal welche Temperaturen herrschen, das Auto muss es aushalten. Egal welches Model.
    Bisher hat sich noch keines mehr Autos darüber beschwert! :grin:


    Ich hoffe ja, dass im Januar, wenn ich meinen Megane bekomme der Winter dann auch schon wieder vorbei ist! :rofl:
     
  11. #11 Der Münsterländer, 03.12.2010
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    2
    Das sehe ich auch so. Den Winter muss das Boot ab können.
    Ist letztendlich auch nur ein Gebrauchsgegenstand und muss für sein Geld funktionieren, sonst kommt ein anderer Hobel vor die Tür.

    Bis jetzt hat mein Megane mich sehr gut durch den Winter gebracht, fast schon zu gut. Die Fahreigenschaften bei Schnee sind ohne Fehl und Tadel, bis jetzt ganz klar mein bestes Winterauto. Der schwere Dieselmotor drückt ordentlich Gewicht auf die Antriebsachse und ein ausbrechendes Heck wird rasch wieder vom ESP eingefangen. Traktions- oder Verzögerungsprobleme kenne ich bisher nicht mit dem Megane. Er fährt sich fast wie sonst auch.
     
  12. hazen

    hazen Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Fahre nen Winterauto, was um die hälfte billiger war wie Winterreifen, und ich muss sagen, bis jetzt schlägt sich der kleine saustark ;-) Hätt ich von nem 20 Jahre alten Clio nicht erwartet ;-)
     
  13. #13 Crick3t, 03.12.2010
    Crick3t

    Crick3t Megane-Kenner

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kauf mir doch kein so schönes Auto, um es dann die Hälfte vom Jahr irgendwo unterzustellen...

    Klar tut's einem weh, wenn der Wagen einen Tag nach der gründlichen Wäsche am Wochenende wieder nach Salzstange aussieht, aber ihn dafür unterstellen, und mich mit ner Krücke durch den Schnee bewegen? Nee... außerdem hab ich mir die manuelle Handbremse nicht umsonst bestellt :grin:

    Hab mir sogar extra ein neues elektrisches Garagentor zugelegt, das ich morgen bei der Eiseskälte einbauen werde. Was man nicht alles für sein Wägelchen macht :rofl:
     
  14. #14 platana, 03.12.2010
    platana

    platana Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Junge, hatte ich dir nicht letztens zum Thema: "Schrammen auf dem Parkplatz" schon einmal empfohlen, die Kiste in Watte zu packen und
    in einer Vitrine aufzubewahren? Du besitzt ein (zugegebenermaßen sehr schönes) Auto. Aber mehr auch nicht. Stell dir mal vor, dir hätte
    wie es mir vor 3 Wochen passiert ist, jemand von mir unverschuldet den Megane GT zum Totalschaden verarbeitet! Wie laut hättest Du da
    gejammert?
    Da ist Schnee und Eis nix dagegen, wir haben halt Winter - und der kommt jedes Jahr wieder!
    Und nur noch so zur Information: Im Winter die Gummidichtungen mit Graphit einschmieren, Frostschutz ins Waschwasser und gut ist.
    Außerdem: Die Kisten rosten so gut wie nie! Sobald es wieder einigermaßen trocken ist: ab in die Waschanlage, um das Salz runter
    zu kriegen. Das reicht voll und ganz aus.

    N.S: meine Vorfahren waren Binnenschiffer aus Koblenz (sei 1700 dünneskirchen), Rhein u. Mosel rauf und runter, egal bei welchem Wetter.
    Wenn die damals übers Wetter so gejammert hätten wie Du, gäbe es mich wahrscheinlich nicht! Die wären alle frühzeitig vor Kummer verstorben.
     
  15. RAudi

    RAudi Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    2
    Jetzt mal nicht wieder streiten. Mir tut mein Auto auch leid. Trotzdem muß es das aushalten.
    Und trotzdem ist es nicht schön das Auto unter der Eis, Schnee und Salzschicht "leiden" zu sehen.

    Habe noch nie ein Winterauto gehabt und alle haben den Winter unbeschadet überstanden. Und unsere Meggs werden das auch gut überleben.
     
Thema: Der Winter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. handbremse beim renault megane festgefroren

Die Seite wird geladen...

Der Winter - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 M3 7x17 fast neue Winterreifen Dunlop Winter Sport 5205/50/17

    M3 7x17 fast neue Winterreifen Dunlop Winter Sport 5205/50/17: Hallo, Ich habe 4 Original Megane 3 Aluräder 7x17 ET49 LK114,3 mit gerade einmal 8 Wochen alten (< 1000 KM) Dunlop Winter Sport 5 XL 205/50/17 93...
  2. Zierleiste verträgt Winter gar nicht

    Zierleiste verträgt Winter gar nicht: Hallo ihr, Ich denke die wenigsten hier haben einen Megane mit dieser metallenen Zierleiste wie ihn meine Ph. 3 Bose ed hat, aber evtl weiss ja...
  3. Winter 2015: Wann wechselt ihr auf Winterräder?

    Winter 2015: Wann wechselt ihr auf Winterräder?: Nachdem ich letzte Woche schon Scheiben abkratzen musste, habe ich heute den schönen Tag genutzt und auf Winterräder umgerüstet. An der Tankstelle...
  4. Im Winter Auto lange nicht gewaschen: Schadet das irgendwie?

    Im Winter Auto lange nicht gewaschen: Schadet das irgendwie?: Mahlzeit, Mal ne Frage an die Pflegeexperten. Bei dem Wetter komme ich irgendwie nicht dazu mein Auto zu waschen, die Götter wollen es wohl nicht....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden