Free Air Subwoofer

Dieses Thema im Forum "HiFi & Multimedia" wurde erstellt von samaier, 13. April 2009.

  1. samaier

    samaier Megane-Kenner

    Dabei seit:
    4. April 2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bin am überlegen, ob ich mir nicht doch nen zusätzlichen Woofer in meinen Megane einbauen soll... Der Sound in meinem Clio war halt grad was den Bass angeht einiges besser. Für den Clio hatte ich mir damals extra ein Gehäuse gebaut, dass in die Reserveradmulde gepasst hat. Aber das war ziemlich viel Arbeit.
    Jetzt hab ich aber von diesen Free Air Subwoofern gehört. Hab nur keine Ahnung, ob die nen ähnlich guten Bass rausdrücken wie ein Gehäusesub? Kann mir da jmd weiterhelfen?
    Das wäre die einfachste Lösung, einfach den Verstärker auf nem Brett unten reinlegen in die Reserveradmulde und ne kleine Holzkonstruktion drüber in der der Sub dann angebracht ist. Dann entfällt das Gahäuse bauen...
    Aber wenn der Sound dann nicht wirklich besser wird würde sich die Arbeit nicht lohnen...
    Oder ist es einfacher nen aktiven Woofer (sowas) einzubauen? Wobei ich da nicht sicher bin wie der Stromanschluß zustande kommt.
    Will ansich mit wenig Aufwand (Kabel legen...) ne einfach gute Lösung für besseren Sound.
    Von der Musikrichtung her höre ich Hip/Hop aber auch manchmal House.
    Wäre prima, wenn mir da jmd weiterhlefen könnte.
    Danke schonmal

    samaier
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

  3. #2 Petermann, 13. April 2009
    Petermann

    Petermann Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0


    also bei mir kommt Samstag in einer Woche son ähnliches Gehäuse rein http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0377576630

    sieht dann ganz nett aus mit Teppich bezogen usw, für den Verstärker brauchste auf jeden Fall ne Stromversorgung vorne aus dem Motorraum und das ist ne ziemliche Aktion da ein Kabel hinzuverlegen.

    Mein Radio Spezi hat gesagt geht nicht gibt es nicht, machbar ist alles, also demnach kannste an dein Radio wohl auch alles anschließen, ob du es allerdings selber hinbekommst weis ich auch nicht.

    Ist halt Heute nicht mehr wie früher neues Radio reinstecken und ein paar Kabel anschließen.

    Also mit dem Verstärker, vorne ein neues 2Wege System und hinten einen Sub kommt da schon richtig Druck

    Gruß

    Peter
     
  4. #3 Anonymous, 13. April 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    naja, gehört habe ich sowas noch nciht.

    aber ganz ehrlich....ich kann mir schwer vorstellen, dass sich sowas gut anhören kann. schon allein wegen dem kleinen volumens zweifel ich an der sätte des basses. immerhin ist da sub und endstufe drin. aber wie gesagt, alles nur annahmen....



    wenn, dann nimm lieber direkt eine normale basskiste.

    hab meinen vor vllt 2 wochen auch umgebaut. in der e-radmulde liegen nun 2 verstärker. ein 4-kanal für vorne und hinten und ein 2 kanäler, welcher einen sub beschallt. aber alles mit dem originalem radio. nun hab ich wenigstens satten bass, erheblich besseren klang und kann die anlage ein verdammt großes stück lauter machen:-P... :tease:

    von der bastelei aus gesehen, wäre eine richtige anlage auch nciht viel mehr aufwand.

    denn nur mit dem teil und ein paar kabel kommste nicht weit!!!!
     
  5. samaier

    samaier Megane-Kenner

    Dabei seit:
    4. April 2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ansich will ich ja nur en bisel mehr Bass. Aber hab schon befürchtet, dass es nicht so einfach wird.
    Also Stromkabel muß ich so oder so ziehen oder?!
    Wo bist du denn durch`Bei zwei Verstärkern brauchst ja auch zwei Stromkabel...
    Und wie hast du das original Radio angeschlassen bekommen?
    Hast du das Serien Radio oder das Arkam... Gibts da Chinch Ausgänge?
    Hast du vllt auch Bilder vom Umbau?
     
  6. #5 Anonymous, 14. April 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, ein Stromkabel benötigst du in jedem Falle.
    Das Teil hat scheinbar einen Kombistecker, wo du Strom anlegen musst. Wenn ich das schon sehe, so ein Gerät und so ein dünnes Kabel :sarcastic: Das kann ja kaum was Vernünftiges sein.

    Ich habe jeoch nur eines, dafür aber ein sehr Dickes, welches genügend Leistung übertragen kann. Das ist so in Ordnung. Ich habe vergeblich 2 Tage nach einem Loch gesucht, um das Kabel vernünftig zu verlegen. Jedoch konnte mir keiner Tipps geben. Bei Renault haben die Helden nicht einmal ein Werkstattbuch, wo ein entsprchender Durchgang zuverzeichnen wäre, noch konnte mir der örtliche Car-Hifi-Händler helfen. Er gab mir nur den Tipp, dass beim Vorgänger Luftfilter und sämtliche Abdeckungen im Motorraum abgebaut werden müssen. Doch selbst da konnte ich beim Z nichts finden. Von innen haste eh keine Chance, da alles so dick isoliert und gedämmt ist, dass du den halben Innenraum ausbauen musst, bevor du da auch nur ein bisschen Blech der Spritzwand siehst. :tease:

    Hinten bin ich aus der E-Radmulde unter den Rücksitz in die hintere Seitenverkleidung geangen und hab das Kabel dann in den Kabelschacht Unter der Türleiste bis in den Fahrerfußraum geführt. Ich bin nun vorerst, solange ich nichts anderes von anderen höre auf der Beifahrerseite durch. Dort ist hinter der Rechten Abdeckung am Boden ein Loch welches bis hinter den Kotflügel geht. Von da aus kommste wenn du vor der geöffneten Motorhaube stehst oben links aus und kannst das Kabel schön oben unter der Kante zur Batterie führen. Audiokabel habe ich genauso auf der Beifahrerseite verlegt! Jedoch nur halt bis zum Radio!(AudioKabel und Strom nie auf der gleichen Seite verlegen, sonst kannst du Störgeräusche haben!)

    Ne du einen Chinchausgang hat das Radio leider nicht! Ich habe das Standard-Radio, aber auch mit dem Arkam...oder dem Navi geht das 100% gleich! UNd auch die werden zu 99,999999% kein Chinch haben.

    Zuerst muss das Radio raus (hab da 2 Tage für gebraucht, weil mir selbst da Keiner was zu sagen konnte!)

    Dazu entfernst du links und rechts die Blenden neben der Klima. Die sind nur gesteckt. Vorher die Lenkradhöhenverstellung lösen und das Lenkrad ganz zu dir ziehen. Sonst kommste da nciht richtig dran. Wenn du dies getan hast, kannste die Blende inkl. Startknopf und Zigarettenanzünder abziehen. Die ist auch nur geklippst.

    Links und rechts vom Radio sind 2 Löcher . Eins oben, Eins unten. Da hinter sind Federn, welche du nur zurückdrücken musst.(ist ein wenig Fummelarbeit, ich habe mir dafür einen Bügel aus Draht gebogen!) Schon haste das Radio entriegelt und du kannst es entnehmen.

    Der Stecker ist ein Quadlock. von oben gesehen ist der rechte Stecker (8-Kabel) NUR für die Lautsprecher zuständig(also die 8 Audioausgänge).

    Bei deinem Teil oben, müssteste nun 4 dieser Kabel, am besten die Hinteren beide Lautsprecher abknippsen, an die Kabel einen HIgh/Low Converter(19 € bei ACR) anschließen und von da aus ein ChinchKabel bis an die Kiste hängen.

    Zwar hat die Kiste (scheinbar!!!!) einen High-Level Input, aber lass es damit. Die Quali wird so schlecht, dass du das Radio direkt wieder aus machst. Bevor du das Probierst, lass das ganze vorhaben direkt sein.Ich habe es auch ausprobiert und bin am nächsten Tag Converter kaufen gefahren! (Hatte gute Audiokabel und eine gute Endstufe)

    Fazit: Du hast hinten die kleine Kiste, aber 2 von 4 LS gehen nciht mehr.

    So hab ich es gemacht:
    ALLE Audiokabel durchgeknippst mit nach Hause genommen und in Ruhe am Tisch 2 High-Low Converter mit dem Stecker verlötet. Das muss sein, da hinter dem Radio kein Platz für Steckverbindungen jeglicher Art sind. (du brachst ja auch 16 Verbindungen, dazu gleich mehr.) Nun haste für jeden Lautsprecher einen Chinchausgang. An der anderen Seite der abgknippsten Kabel habe ich 4 Lautsprecherkabel mit je 2 Kanälen drangebastelt.(Dadurch, dass ich die Converter verlötet habe, passen nun gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz knapp Flachsteckverbindungen)

    Diese 4 Lautsprecherkabel habe ich nun zusammen mit einem 4-Kanal-Chinch-Kabel bis in die E-Radmulde verlegt und dort an meine erste 4-Kanal-Endtsufe angeschloßen. Da meine Endstufe noch einen Chinch-Ausgang hat um weitere Endstufen anzuschließen, habe ich den auch genutzt und dort meine zweite Endstufe angeschloßen, die nur den Bass betreibt. Das ginge auch mit einer 4-Kanal-Endstufe, aber dann haste den Sub nur passiv angeschloßen.(Bass ist nicht so satt und kräftig)

    Fazit: Alle LS gehen + ein Sub. Alles mit super Quali und nicht viel mehr Arbeit. da so oder so entsprechende Arbeiten verrichtet werden müssen.

    Bilder habe ich keine gemacht (Warum eigentlich nicht??? :blush: :dash: )

    Aber falls du was sehen willst, schreibe mir was und ich werde versuchen welche zu machen.

    ES IST ABER WENIGER ARBEIT ALS NACH DEM ES SICH ANHÖRT :grin: :grin: :grin:

    Auch das Löten ist kein Ding, sind schließlich nur Kabel die zusammen gelötet werden. Falls du nicht gerade 2 linke Hände hast, probiere es ein paar Mal mit anderen Kabeln(spätestens nach 30 min ist das kein Thema mehr)

    Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen, falls du noch fragen hast, schreib ruhig!
     
  7. samaier

    samaier Megane-Kenner

    Dabei seit:
    4. April 2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    OK, das klingt alles doch nach sehr viel Arbeit...
    Werd mich im mai mal dransetzen und Stück für Stück umbauen! Oder ich find ne andere Lösung...
    Das das Stromkabel für den Aktivsub so klein ist hat mich auch schon gewundert...
    Naja, mal schauen.
    Wie sieht denn bei dir der Kofferraum nun aus? Steht da ne große Kiste drin oder hast den Bass selber auch in der Mulde gelassen?
    Auf jeden Fall schonmal vielen Dank für die Anleitung, echt mutig von dir das einfach alles auszuprobieren!!! :top:
     
  8. flow

    flow Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    3. April 2009
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    @ der daniel:
    sag mal hast du dann auch andere Lautsprecher verbaut?? wenn ja welche?!
    und kommt vorne ein drei oder 2 wege system rein??

    gruss Flow
     
  9. Matze

    Matze Megane-Profi

    Dabei seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde zu keinem Free-Air raten! Würde mir an deiner Stelle eine Kiste, für die Radmulde kaufen (gibts fertig mit versch. Volumen) und dann den Woofer da rein bauen!

    Stromkabel ziehen geht (wenn man weiß wo und wie) :laugh: auch recht einfach!

    @ *der_daniel*: Stromkabel kannst du auch auf der Fahrerseite entlang ziehen, brauchst aber Fedeldraht! Schau mal, wenn die Motorhaube offen ist, da is links oben eine Gummitülle beim Plaste unter der Scheibe...lässt sich schlecht erklären, aber ich hab alles fotografiert und wenn alles klappt, dann stell ich am Freitag eine Beschreibung mit Bildern ins Netz! Weil ich, wenn alles klappt am Donnerstag noch meine 2 LS einbau...

    Zum Kabel zerschneiden: Den Fahrzeugseitigen Kabelbaum bei einem neuen Auto zu zerschneiden, find ich ziemlich ****... :secret: Gibts auch elegantere Lösungen ein H/L-Converter anzuschließen!
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe gehört, dass es einen Adapter gibt, welchen man zwischen Radio und dem ursprünglichen Stecker Pakt. Diesen Adapter kannste dann beruhigt zerschneiden, da du ihn zur Not ja einfach wieder ausbauen kannst!

    Zudem kannste dann in Ruhe zu hause an den Kabeln Löten und hast mehr Platz dafür :grin:
     
  11. Matze

    Matze Megane-Profi

    Dabei seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    0
    So siehts aus! Und zum Thema platz hinterm Amaturenbrett: Glaubt mir, das ist genügend Platz für die Converter!

    1. Ist das Klimabedienteil sehr schmal, so dass nach oben hin sehr viel Platz ist

    2. ist zum Lenkrad hin auch reichlich Platz

    3. Wenn alle Stränge reißen, dann ist über dem Handschuhfach DEFINITIV genug Platz! Einfach mal das Handschuhfach öffnen und Links (wo das Licht drin sitzt) die Klappe nach unten raus ziehen und Arm rein stecken! Da ist mega viel Platz! Ich habe dort 5 Meter (ohne Übertreibung!) Kabel gebündelt OHNE Probleme rein bekommen! Die Kabel will ich irgendwann mal in die Türen ziehen und als ich mein Subwoofer eingebaut hab, hab ich die Kabel gleich mit gezogen und dort rein gelegt!
     
Thema:

Free Air Subwoofer

Die Seite wird geladen...

Free Air Subwoofer - Ähnliche Themen

  1. Hands free Karte/Fernbedienung

    Hands free Karte/Fernbedienung: Halo Leute! Ich habe eine frage zu meinem Hands free Kartenschlüssel. Die Fernbedienung tut es nicht mehr. Ich kann das Auto nur noch anhand der...
  2. Hands free Entry & Drive - kein Piepton

    Hands free Entry & Drive - kein Piepton: hallo leute normaler weise fahre ich mein megane ohne die karte in den schacht zu stecken letztens habe ich die karte mal in den schacht stecken...
  3. Keycard Handsfree Funktion funktioniert teilweise nicht.

    Keycard Handsfree Funktion funktioniert teilweise nicht.: Hallo Leute. Ich hab vllt Prob. bei meiner Keycard Handsfree Funktion. Die Funktion beinhaltet ja, dass man ohne die Karte zu nehmen, dass Auto...
  4. Hands Free Entry & Drive - Türdrücker schliessen nicht

    Hands Free Entry & Drive - Türdrücker schliessen nicht: Hallo ! Seit einigen Tagen funzt der Türdrücker zum Schliessen des Wagens auf der Fahrerseite nicht mehr. Erst hat er nur sporadisch nicht...
  5. Megane mit Hands Free Entry & Drive

    Megane mit Hands Free Entry & Drive: Aloha zusammen! Nachdem ich jetzt auch "kein Schlüsselkind" :heul: mehr sein möchte, habe ich meinen Neuen auch mit Hands Free bestellt....