Ambientebeleuchtung -Rund um den Einbau

Diskutiere Ambientebeleuchtung -Rund um den Einbau im Selbsthilfe Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo, da der Hauptthread zum Thema schon sehr groß ist, sammel ich mal hier alle zum Einbau nötigen Infos. Als Erstes habe ich mal ein...

  1. andy

    andy Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    da der Hauptthread zum Thema schon sehr groß ist, sammel ich mal hier alle zum Einbau nötigen Infos. Als Erstes habe ich mal ein Maßzeichnungsbild erstellt:


    [​IMG] in gross
    [​IMG]in gross
    [​IMG]in gross

    Die verschiedenen Ausführungen/Stücklisten folgen noch.
    Wer eine zur Hand kann sie auch gerne posten! :D

    -Fortsetzung folgt-

    Gruß Andy
     
  2. #2 Anonymous, 27.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Geil :top:

    Cool wäre noch etwas Genaueres zum Thema Anschluss bei manueller Klima....
     
  3. #3 ASpeed_xf, 27.02.2008
    ASpeed_xf

    ASpeed_xf Megane-Experte

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Andy, das ist genial mit der Nachbauanleitung... Wenn jetzt noch irgendwer eine Stückliste ins Netz stellt, dann kann ich das nachbauen!!!!

    Noch kurz zum Einbau an sich: Sehe ich das richtig, du bist vom roten Kabel des Temp-Fühlers weggenangen, dann:

    LED 1
    LED 2
    Widerstand 1
    Widerstand 2 zum mittleren Abnehmer beim POTI
    POTI (am Bild rechter Abnehmer an der Seite mit den 2 Abnehmern)
    schwarzes Fühlerkabel

    Darf ich noch fragen, welche LED's (Farbe, Helligkeit, ...) und Widerstände du bei dir drinnen hast. Was für ein POTI ist denn das? 10kOhm?


    LG, ASpeed



    P.S.: Als Elektro-Genie: Gehst du von ROT zur Katode oder zur Anode der LED?
     
  4. andy

    andy Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    2
    Zuerst nochmals ein Danke an RCN, dem eigentlichen Mr. Ambiente! :freu:

    Zitat aus Posting vom 20.09.2004:"Ich verwende zwei rote Leuchtdioden die in dem Kasten hinter dem Spiegel montiert sind. Dadurch sieht man sie von innen nicht. Von aussen sind sie leider zu sehen, aber dafür lasse ich mir noch was einfallen (z.B. Schrumpfschlauch drüber).
    Und wer eine Klimaelektronik hat der braucht auch keine Kabel in den Kasten ziehen. Ich habe das kleine Gebläse zerlegt und dort zwei dünne Drähte angelötet welche zur Speisung der LED's verwendet werden. Das Gebläsegehäuse hat auch zwei freie Aussparungen um die Drähte dort rauszuführen. Die LED's leuchten nun immer und nur bei laufendem Motor."

    Da er leider nicht mehr Mitglied hier ist, sind auch diverse Links o.F.! :cry:

    Hier mal eine Auswahl von Stücklisten:
    ===============================================
    rainer* seine:
    Meine (Conrad) Teileliste:
    2xLED rot 5mm 1700 mcd Best.-Nr. 185016 - LN; 1,00 EUR
    2xLED Fassung 5mm Best.-Nr. 85957 - LN; 0,77 EUR
    2xVorwiderstand 680 Ohm/0,6 Watt - Best.-Nr. 418595 - LN; 0,11 EUR
    Alles in allem hat es also 3,76 EUR gekostet, zzgl. etwas Lötzinn und ein bisschen Draht und Isolierband.
    Die Fassungen habe ich nach hinten hin etwas weggedremelt, da sie dem Lüftermotor im Weg waren. Achso, die Gebläseeinheit habe ich nicht geöffnet - wozu? Ich hab einfach die Kabel direkt nach dem Stecker angezapft.
    ===============================================
    dazu RCN: Also ich werde es mit einem Poti regeln der vielleicht auch einen kleinen Einstellknopf bekommt um es während der Fahrt zu regeln. Dieser Poti müsste nur dann mind. die 680 Ohm (je nach verwendeter LED) haben damit sie nicht zerstören kann. Und dann Regelbereich vielleicht bis 2KOhm. update: Ich habe auch die Teileliste ein wenig geändert, da der Poti nicht zum Drehknopf passt und ein 10KOhm-Poti besser geeignet ist um den Regelbereich zu vergrößern.
    Ich habe jetzt den ersten Nacht-Test mit dem 1K-Poti gemacht. Ich muß sagen daß das schon sehr gut passt. Am Minimal-Anschlag ist es nur eine ganz leichte Beleuchtung, auf Max-Wert kann man darunter fast Zeitung lesen. Ich denke mit dem 10K-Poti ist der optimale Wert gefunden um feinfühlig zu regeln, aber nicht ganz auszuschalten

    Mit einem Eigenbau-Stecker (link o.F.) klappts auch bei Meggis ohne Klimaelektronik:
    Der Stecker hält schon alleine sehr gut, aber da er die Größe vom Gegenstück hat sollte man einfach einen Streifen Isolierband drum kleben und die Stromversorgung ist perfekt.
    Für Nachahmer: Der Pinabstand muß 4,5mm betragen und muß auf der Seite reingesteckt werden wo das breitere Flachbandkabel sitzt.
    Bauanleitung:
    Man nehme ein Stück Kunststoff und bohre 2 Löcher mit je 2mm rein (Abstand 4,5 mm). An die Kabelenden lötet man Drähte von einem Widerstand.
    Nun die Heißklebepistole auf die Löcher drücken und den Kleber einpressen. Dann das Kabelende mit dem Draht durchstecken. Die Lötstelle einfach mit ins Kunsttoff drücken. Dann die rausstehenden Drahtenden evt. etwas kürzen wie auf dem Foto (das passt so perfekt)

    Hier die Bauteile von Reichelt Elektronik:
    Gesamtpreis Artikelnummer Bezeichnung Anzahl inkl. Rabatt
    ---------------------------------------------------------------------------
    KNOPF 14-4 SW Drehknopf ohne Markierung für ... 1 Stck. 0.82 Euro
    DECKEL 14M GR Abdeckkappe für KNOPF 14... 1 Stck. 0.10 Euro
    P4M-LIN 10K Drehpoti. linear, 4mm, mono 10... 1 Stck. 0.53 Euro
    EBF I-5 Einbaufassung, 5mm, Innenrefle... 2 Stck. 0.94 Euro
    LED 5-4500 RT LED, 5mm, ultrahell, farblos, ... 2 Stck. 0.34 Euro
    ================================================
    darauf aufbauend meine erste Version (funzt heute noch in meinem Meggi):
    Nach einigen Testbeleuchtungen habe ich mich für weisse LED's entschieden. Das Poti hat 220k, die Regelung ist zwar nicht so feinfühlig, aber die LED's lassen sich damit komplett verdunkeln. Mit 10 bzw. 15k war das nicht möglich und einen Zwischenwert hatte ich nicht in der Bastelkiste.

    Bei der modifizierten Version von frankmen habe ich einen 1k Widerstand und ein 50k Poti mit roten LEDs (Conrad 6500mcd-154375-6T) verbaut.
    [​IMG]
    ===============================================
    Hier noch einige Infos und Links zum Thema LED:

    Elektronik-Kompendium
    LED-Info

    -Fortsetzung folgt-

    Allgemeine Diskussionen zum Thema Ambiente bitte in diesem Fred.
    Hier bitte nur Infos und Bilder über den Einbau.

    Gruß Andy
     
  5. #5 oliver_in_germany, 29.02.2008
    oliver_in_germany

    oliver_in_germany Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Das gilt nicht für PH2. Die haben keinen Lüfter mehr im Gehäuse; zumindest ist der Kasten äußerlich komplett geschlossen.
     
  6. #6 Bongo Bong, 29.02.2008
    Bongo Bong

    Bongo Bong Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Genau vor dem Problem stand ich gestern auch als ich bei meinem 2006er keine Lüftungsschlitze gefunden habe.

    Gruß
    Dirk
     
  7. andy

    andy Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    2
    Ist ja auch ein Phase II wie bei bei Oliver, aber bitte
    "Hier im Selbsthilfethread bitte nur Infos und Bilder über den Einbau",
    sonst wird es wieder sehr unübersichtlich. Mehr zum Theama Ambientebeleuchtung

    Gruß Andy
     
  8. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Wird auch Zeit daß es ohne Lüfter geht ... meiner röhrt schon wieder.. kosten 70 Eur :shoot:

    Kann man auf den Sensor Phase II umrüsten ?
     
  9. andy

    andy Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    2
    Wetterbedingt hatte ich mich heute morgen im Keller verkrochen, eine Schaltung aufgebaut (Bine's Corsa braucht auch eine, nur der Einbauort steht noch nicht fest) und viele Fotos gemacht.
    Vorab gibt's schonmal die Anschlubelegung, auf dem Bild habe ich weiße Power-LED's (wie in meinem Meggi) da im Corsa eh alles weiß ist.
    [​IMG] in groß
    [​IMG] dazu LED bei Wikipedia

    Weitere Bilder und Infos folgen...

    Gruß Andy
     
  10. andy

    andy Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    2
    Hab hier mal aufgeräumt bzw. verschoben. Heute mittag bekam ich nur die Meldung: "keine Beiträge zum Thema vorhanden" o.s.ä.! :roll:

    Gruß Andy
     
  11. #11 Zimbi RFD, 04.03.2008
    Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    134
    Kennzeichen:
    So für alle die mal sehen wollen wie es bei der Ph.2 ist






    Zimbi RFD
     

    Anhänge:

  12. #12 Bongo Bong, 05.03.2008
    Bongo Bong

    Bongo Bong Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zimbi

    Was hast du denn da für einen schicken Chip verbaut?
    Was steckt da für eine Elektronik dahinter?

    Gruß
    Dirk
     
  13. #13 Zimbi RFD, 06.03.2008
    Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    134
    Kennzeichen:
    Konstantstromquelle


    Zimbi RFD
     
  14. #14 Bongo Bong, 07.03.2008
    Bongo Bong

    Bongo Bong Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ah ja. Und zwischen die Konstantstromquelle und die LEDs hast du noch ein Poti zum dimmen geklemmt?

    Gruß
    Dirk
     
  15. #15 Zimbi RFD, 07.03.2008
    Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    134
    Kennzeichen:
    Jo, so ist es 8)


    Zimbi RFD
     
Thema: Ambientebeleuchtung -Rund um den Einbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ambientebeleuchtung renault megane

    ,
  2. scenic 2 ambientebeleuchtung

Die Seite wird geladen...

Ambientebeleuchtung -Rund um den Einbau - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Stabilisatoren Gummibuchsen - Frage zum Einbau

    Stabilisatoren Gummibuchsen - Frage zum Einbau: Hallo zusammen, Letztes Jahr hatte ich bereits Defekte Stabilisatoren Lager. Koppelstangen und Spurstangenköpfe wurden getauscht. Dann waren...
  2. Megane 3 JVC Radio Einbauen

    JVC Radio Einbauen: Hi Ich möchte in meinen Megane 3 Bj. 2009 ein JVC Radio Einbauen welches ich vorher in meinem Astra H Bj. 2008 verbaut hatte Kann mir jemand...
  3. Megane 1 Rechte Antriebswelle 1,6L 16V aus und Einbau

    Rechte Antriebswelle 1,6L 16V aus und Einbau: Hi, wie baut man am besten und leichtesten die Rechte Antriebswelle/Gelenkwelle beim Megane 1 Phase 2 aus und wieder ein? Wird dafür...
  4. Megane 3 Android Navi Einbau (TomTom)

    Android Navi Einbau (TomTom): Hallo liebe Community, vorab: ich habe mich durch sämtliche Einträge geqäult und leider keine wirkliche Antwort auf mein Problem gefunden. Falls...
  5. Megane 3 Welche Injektoren kann man einbauen

    Welche Injektoren kann man einbauen: Irgendwie habe ich hier noch nicht die richtige Antwort gefunden (mag an mir liegen). Mein 1,5 dci hat mit angeblich nur 110 000 km nun einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden